Sonntag, 9. Dezember 2018

Christmas in my heart (Werbung durch Markennennung)

Ihr Lieben, 

seit fast zwei Wochen steht bei mir die Weihnachtsdeko und natürlich ist dieses Jahr auch schon einiges neues dazugekommen. Gezeigt hab ich euch meine neue Errungenschaften HIER schon und HIER!

Dieses Jahr ist es sehr goldlastig, aber ich mag das und wollte nicht alles so bunt durcheinander mischen, denn mein Weihnachtsbaum sieht schon so aus ;-). 

Um mal einen Eindruck zu bekommen, wie es bei mir zuhause aussieht und wie ich dekoriert hab, hab ich einfach mal alles abfotografiert und hoffe, dass ich keine Ecke vergessen hab. Wenn ihr zu bestimmten Elementen und Dekostücken genaues wissen wollt (wo gekauft, was gekostet etc.) dann hinterlasst mir einfach einen Kommentar.


Wie man sieht, hatte mich das Chaos absolut im Griff ;-). 


Mein Adventskranz. Der goldene Baum hab ich im vergangenen Jahr gekauft. Kerzen, Streudeko und Tablett sind dieses Jahr dazu gekommen. Die Kerzen gibt es auch noch in anderen Farben. Einziges Manko: man muss danach die ganze Wohnung saugen...


Glitzerzapfen sind von Depot genauso wie die Kerzen. Die kleinen Kugeln und das Tablett sind von Ikea. 


Fensterbank im Wohnzimmer: die goldenen Teelichter hab ich letztes Jahr bei dm gefunden. Die restliche Dekorieren ist fast ausschließlich von Depot. 


Die Sternenlichterkette hab ich für kleines Geld schon im Sale bei Depot gefunden. 


Meine Fensterbank im Schlafzimmer: die Laterne hab ich von Ikea. Der Tannenbaum hab ich mal vor Jahren bei Tedi im Sale gekauft. 


Potpourri ist von Depot, genauso wie die Lichterkette. Das Holztablett hab ich mal bei dm gefunden. Das Engelpaar hat mir meine Mama mal geschenkt. 


Der Teelichterbaum (links) hab ich bei Kik gefunden. Der Leuchtstern ist von Ikea und das X-Mas-Schild von Depot. 


Fensterbank im Badezimmer: das kleine rote Tablett ist von dm. Der Teelichthalter hab ich be Primark gekauft und die Laterne ist wieder von Ikea. 


Auch mein Frisiertisch (Malm-Ikea) ist ein bisschen dekoriert. Bei Holzartikel sind von dm. 


Die Tischsets sind von Butlers. Serviettenständer und Kerzenständer mit Kerzen von Ikea. Der Rest ist glaub ich von dm. Das Holzschild "Küchenfee" im Hintergrund ist von Depot. 

So das wars!
Ich hab den Eindruck, dass es jedes Jahr mehr wird. 
Wie sieht es bei euch aus?
Ist Weihnachten euer liebstes Fest?

Alles Liebe
Christina :-) 

Freitag, 7. Dezember 2018

OOTD: wenn ich neue Schuhe einweihe (Werbung durch Markennennung)

Freunde, 

vor kurzem hab ich mir neue total günstige Puma-Sneakers im Outlet-Center in zweibrücken  gegönnt. Endlich hab ich auch die mit der Satinschleife ergattern können. Vorgestellt habe ich sie euch HIER schon.

Vor kurzem hab ich sie dann endlich auch mal zu einem Outfit kombiniert. In letzter Zeit trage ich zwar öfter Booties, aber ich muss sagen, dass die absolut auch zu Winterschuhen dazugezählt werden können. Im Sommer könnten es "Sauna-Schuhe" werden. In Schwarz passen sie ja farblich zu allem. Vor allem der Casual-Style liebt diese Schuhen, die vielleicht etwas klobig wirken und deshalb bin ich auch mit diesem Outfit auf ne Nummer sicher gegangen. Mal gucken, vielleicht bin ich beim nächsten Mal dann etwas mutiger.

Pullover in Blau-Weiß gestreift (Ralph Lauren), Kette in Gold (Soufeel), Destroyed-Jeans in Dunkelblau (Reserved),  Sneaker in Schwarz mit Satinschleife (Puma), Nagellack in Gold (Essence cosmetics), Lidschatten in Blau (Catrice), Schlauchschal in Schwarz (H&M), 3 in 1 Jacke in Lila (The North Face)






Na? Wer von euch konnte diesen Schuhen auch nicht widerstehen?
Wie beziehungsweise mit was könnte man diese Schuhe noch kombinieren?

Alles Liebe
Christina :-) 

Mittwoch, 5. Dezember 2018

dm-Haul: wenn es Winter wird... (Werbung durch Markennennung)

Ihr Lieben,

wenn es Winter wird, gibt es bekanntlich wieder die "normalen" Produkte wie Toilettenpapier und Taschentücher in hübschen neuen winterlichen Designs. Aber auch neue Shampoo-Serien und andere schöne Dinge kommen extra für den Winter mit neuen Designs und neuen Pflegestoffen auf den Markt.

Und weil mir passend dazu auch die paar Dinge ausgegangen sind, nahm ich es zum Anlass mich bei dm von Neuheiten inspirieren zu lassen.


Garnier Wahre Schätze Kokoswasser & Aloe Vera Feuchtigskeitsshampoo, 2.45 Euro
und
Garnier Wahre Schätze Kokoswasser & Aloe Vera Feuchtigkeitsspülung, 2.45 Euro. 

Ich liebe Kokos, vor allem wenn auch das Shampoo danach duftet. Ich hab extra was gesucht was neu ist und für normale Haare ist. Irgendwie gibt es alles im Handel für Spliss, trockene und colorierte Haare aber kaum etwas für die normale Haarstruktur. Bisher war mir das gar nicht bewusst, denn ich hatte auch lange kaputtes Haar. Seitdem ich mir vor über einem Jahr für einen Kurzhaarschnitt entschieden hab und die auch gut pflege, muss ich meine Haare nur noch zwei Mal in der Woche waschen und damit ich sie nicht Überpflege sparsam mit Kur, Masken und anderen Dingen umgehen. Dieses Set ist aber prima für normales Haar. Die glänzen nach der Anwendung und sind super weich.



Balea Softe Reinigungstücher 5 in 1, 0.95 Euro. 

Ein hübsches winterliches Design mit Honigduft gibts jetzt auch bei den Reinigungstüchern. Ich liebe die einfach, weil sie günstig sind, schön feucht und man nur ein Tuch braucht um das Gesicht optimal und schnell zu reinigen. Alltime Favorit!


Bee Natural Coco Nilla Lip Balm, 1.95 Euro. 

Ein neuer Lipbalm musste auch wieder mit, da ich zur Zeit sehr viel aufbrauche. Egal ob unterwegs, auf der Arbeit oder abends vorm Schlafengehen. Es gibt nichts schlimmeres als spröde Lippen. Mit dem hier muss man trotz essen und trinken nicht dauernd nachtragen. Das find ich super! Bei dem Duft muss man allerdings auch aufpassen, dass man nicht dauernd drüber schleckt.


Rexona Maximum Protection Stress Control 48h, 3.25 Euro. 

Dieser Creme-Stick darf nie ausgehen. Immer wieder ein Produkt, dass mit kommt, weil ich ohne ihn nicht mehr leben kann. Die Creme zieht unglaublich schnell ein und selbst beim schweißtreibenden Workouts, gehören Schweißflecken und unangenehme Gerüche der Vergangenheit an. Selbst für 5 Euro würde ich ihn kaufen. Es gibt nichts besseres!


Bebe 5 in 1 Pflegende Reinigungstücher, 0.95 Euro. 

Zwei Produkte im Mini-Format, perfekt für unterwegs, dürfen auch nie fehlen. Ich hab sie immer dabei, denn damit ist es kein Problem wenn man mal spontan irgendwo übernachtet oder doch mal ins Schwitzen kommt. Abschminken ist das A und O und gehört jeden Abend zur täglichen Routine dazu wie Zähneputzen. Mit diesen Tüchern geht das ganz einfach. Hab ich schon als Teenager benutzt und auch heute liebe ich sie immer noch.


Nivea dry active Anti-Transpirant, 0.95 Euro.

Dieses Produkt kommt gleich nach Rexona. Genauso gut, hinterlässt aber gerne mal weiße Flecken auf der Kleidung, wenn man nicht aufpasst. Schützt aber, auch beim Sport, Vorstellungsgesprächen und anderen alltäglichen Herausforderungen. Von daher ist es in meiner Handtasche immer dabei.


Ebelin Kleenextücher, 0.95 Euro. 

Der Klassiker ebenfalls mit weihnachtlichen Verzierungen. Ein Muss auf meinem Nachttisch, meinem Frisiertisch und im Badezimmer.


Sanft & Sicher Toilettenpapier Limited Edition, 1.95 Euro. 

Die einen schütteln mit dem Kopf und ich find es einfach nur schön. Winterlich bedrucktes Toilettenpapier ist einfach ein Muss. Im Frühling sind es die Blümchen und im Winter sind es Schneemänner und Schriftzüge wie "Merry X-Mas".


Soft & Sicher Taschentücher Classic, 1.85 Euro. 

Und wenn auf Toilettenpapier das winterliche Design so normal ist wie duschen gehen, dann gehört es auf der Taschentücherverpackung erst recht dazu. Spätestens bring ich auch dann meine Arbeitskollegin in Winterstimmung.

Habt ihr auch typische Winterprodukte?
Was ist euer Alltime-Favorit für kalte Tage?

Alles Liebe
Christina :-)