Samstag, 17. Februar 2018

OOTD: bester Freund für Wintertage

Freunde, 

für einige Tage war es still auf meinem Blog. Mir waren die Hand gebunden, als mein iMac nach einem Softwareupdate nicht mehr funktionierte. Auf der Arbeit hatte ich auch keine Zeit bzw. Lust mich noch einige Zeit hinzusetzen und etwas zu schreiben, zumal ich all meine Unterlagen zuhause habe und die auch nicht mitschleppen wollte.

Zudem stand ein Mitarbeitergespräch und die Urlaubsvorbereitung an. Mein Urlaub neigt sich nun dem Ende zu und "Hurra" mein iMac funktioniert wieder.

In der kurzen Zeit hat sich doch so einiges angesammelt:

  • neue Outfits
  • Hauls (Mode, Drogerie, Deko)
  • Instagram-Schnappschüsse und vieles mehr
Beginnen möchte ich mit einigen Winterteilen, die ich im Sale geshoppt habe und auch schon getragen habe. 

Dieser kuschelweiche Pulli wird euch in einem der nächsten Beiträge noch einmal begegnen, indem ich euch noch mehr Sale-Teile vorstelle, die es auch noch aktuell im Store oder Online gibt. 

Leider sind die Größen doch von meiner normalen völlig abgewichen. In diesem Pulli hab ich S und ich hab normalerweise M oder L. Das sah aber dann aus wie ein Sack. Die Oberteile sind so schon relativ weit und Oversize geschnitten. Da würde ich euch eher raten, die im Store anzuprobieren. 

Oversize-Pullover in Rosa (H&M), Destroyed-Jeans (S.Oliver), Sneaker in Lila-Orange (Adidas Neo), Armband in Rosa (LeoMazzotti), Kette in Roségold (Michael Kors)





*Werbung*

Dieses Armband ist von LEO MAZZOTTI und kostet regulär 29 Euro. Für euch gibt es mit dem Code "christys88" 10 Prozent Rabatt auf die gesamte Kollektion. Egal ob Hellblau, Schwarz, Gold oder Rot: die Modelle und Farben sind alle wunderschön. 


Seid ihr auch aktuelle auf Sale-Jagd?
Welches Geschäft könnt ihr für die besten Schnäppchen empfehlen?

Alles Liebe
Christina :-) 

Donnerstag, 18. Januar 2018

Ikea-Haul

Liebe Leute, 

kürzlich war ich bei Ikea und habe mir mein neues Schlafzimmer ausgesucht.
Das hab ich von meinen Eltern zu Weihnachten bekommen. Ein neues bequemeres Bett, eine neue Kommode und ein neuer Frisiertisch. Mein offener Kleiderschrank soll vorerst mal noch bleiben.

Bis das Schlafzimmer am 29. Januar geliefert wird, dauert es zwar noch ein bisschen, aber ich hab mir schon einmal neue Bettwäsche und ein paar Kleinigkeiten für gemütliche Nächte gekauft.

Es ist nicht viel, aber für einen kleinen Haul reicht es allemal:


AVSIKTLIG Kissen, je 1.99 Euro. 

Solche Kissen hab ich schon mit Katzengesichter drauf auf meiner grauen Couch im Wohnzimmer. Die sind total gemütlich und lassen sich prima waschen. Damit das Muster nicht immer gleich bleibt, muss ich mir noch ein paar Bezüge bestellen. Bei QVC werde ich da meistens fündig.


SLAN Kissen, 3.99 Euro. 
MYSKGRÄS Bettdecke, 3.99 Euro. 

Da ich das Set selbst benutze, habe ich es mir noch einmal zugelegt für Gäste bzw. weil ich es nicht mag meine Bettdecke mit jemandem zu teilen. ;-)


TUVBRÄCKA Bettwäsche, je 4.99 Euro. 

Eine Wendebettwäsche durfte auch noch mit. Beim Knut-Schlußverkauf muss ich einfach zuschlagen. Die Bettwäsche von Ikea ist sehr gut. Lässt sich prima waschen und ich schlafe einfach immer gut darin. Kann ich nur empfehlen mal auszuprobieren!


TRÄDASTER Bettwäsche, 3.99 Euro.

Diese Bettwäsche hab ich schon zuhause zusammen mit den passenden kleinen Kissen. Für die brauch ich aber auch noch Bezüge zum Wechseln, weswegen ich wohl bald wieder zum Ikea muss. Irgendwas vergess ich immer ;-)


FÄRGMARA Bettlaken, 4.99 Euro. 

Da ich von zwei Matratzen auf eine große wechsele, gibt es auch neue Bettlaken. Die sind mir farblich eigentlich egal. Von der Qualität sind die auch okay. Irgendwann kann man sich ja mal teurere anschaffen.


DVALA Bettlaken, 5.99 Euro. 

Fand ich ein kleines bisschen teuer, aber gut, man kann ja nicht überall sparen ;-).


GRASIDAN Box grau, je 4.99 Euro. 

Da ich eine neue Kommode bekomme, wo ich in Zukunft Make-Up, Fön etc. verstauen werde, wollte ich auch gleich, meine Kosmetik neu ordnen, damit ich endlich alles sofort finde und nicht in einer großen Box wühlen muss. Deshalb hab ich mir mal drei dieser Boxen geholt, die genau so in die kleinen Schubladen passen. Endlich mehr Ordnung schaffen und ein Vorteil hat das Ganze auch: es kann nichts mehr zustauben.

Habt ihr auch einen Frisiertisch und die passende Kommode?
Welche Textilien von Ikea besitzt ihr? Bettwäsche, Handtücher oder Teppiche?

Alles Liebe und einen schönen Vizefreitag!
Christina :-)

P.S.: Wenn das Schlafzimmer fertig ist, gibt es eine kleine Roomtour für euch!


Dienstag, 16. Januar 2018

OOTD: Tiere zum anziehen

Freunde, 

ich liebe Tiermotive zum anziehen. Auf der Arbeit haben wir schon festgestellt, dass ich nicht die einzige bin, die solche Klamotten zuhause im Schrank hat. Deswegen ist es schon mehr als einmal vorgekommen, dass wir zusammen "tierisch gut" angezogen waren. Kollegen im Zebra- und Leo-Look und ich mit meinem Pinguin-Pulli.
Beweisfotos gibt es bei INSTAGRAM.

Heute zeig ich euch meinen Leo-Pulli, den ich schon zwei Jahre hab. Letzte Saison hab ich ihn jedoch nicht getragen, weil er mir ein Tick zu eng war. Nun habe ich eher das Gefühl, dass er zu weit ist, aber seht selbst:

Leo-Pulli in Ocker, Beige und Schwarz (H&M), Gürtel in Braun (Tom Tailor), Skinnyjeans in Grau (Mango), Stiefeletten mit goldfarbenen Nieten (Deichmann - Catwalk), Kette in Rosegold (Michael Kors), Armband mit silbernem Anhänger (goodydoo), Nagellack in Hellgelb (Essie), Augen-Make-Up (Urban Decay), Lippenstift (Trend it Up)





Pulli hat einen goldfarbenen Reißverschluss am Rücken


*Werbung*
Mehr zu diesem Armband und warum dieses Armband die Welt ein ganz klein bisschen besser macht und vor allem Tierfreunde (wie ich es bin) mit diesem Armband Hunden oder Katzen helfen können, gibt es schon bald auf meinem Blog zu lesen.
#helpingisbeautiful
#goodydoo


Wie gefällt euch der Look?
Seid ihr auch so "Shirts-in-die-Hose-stopfen"-Träger? ;-)

Alles Liebe
Christina :-)