Samstag, 27. Dezember 2014

the day after christmas :-)

Hallo ihr Lieben,

ich hoffe ihr hattet ein schönes Weihnachtsfest und habt viele Geschenke bekommen.
Heut ist ja Weihnachten beendet und ich mach mir immer Gedanken, ob alles so verlaufen ist, wie ich es mir vorgestellt habe. Auch wenn unser Fest recht chaotisch war, nahm es doch ein schönes und gemütliches Ende. Selbst mein Hund war heute ziemlich platt und obwohl er doch Schnee so liebt und es bei uns ununterbrochen schneit, sieht es mir nicht so aus, als ob er große Lust zum Gassi gehen hätte...


Heut möcht ich euch einige Ausschnitte von unserem Weihnachtsessen zeigen, denn ich hab leider irgendwann das Fotografieren etwas vernachlässigt. Somit fehlt z.B. eine Käseplatte, ein Hauptgericht u.s.w. dafür hab ich an Heiligabend fotografiert wie ein Weltmeister und damit schon morgens beim Frühstück begonnen:

Frühstück mit Rühreier und Bacon u.a.
Bratapfel mit Vanillesoße gab es mittags zum Kaffee.
Garnelen gab es als kleine Beilage zur Vorspeise.
Vorspeise: Kürbissuppe mit Pinienkernen
Hauptspeise: Hirschgulasch zu Knödel mit Apfelrotkohl und Preiselbeeren.
Dessert gab es zur Auswahl.: Viktoriatorte mit Walnuss- und Zitronencremefüllung,
oder Vanille- und Straciatella-Eis mit Kirsch- und Vanillesoße.

Eigentlich hab ich mir zu Weihnachten nur eine neue Jacke von Jack Wolfskin oder The North Face gewünscht, denn die sind ja auch nicht gerade günstig und die könnte ich dann gleich im Skiurlaub einweihen. Außer der Jacke gab es dann von der Verwandtschaft außer Geld noch viel mehr Sachen und ein ganz besonderes Geschenk.

Ich hatte bei einem Gewinnspiel von einer meiner Lieblingsautoren Mia Morgowski (Kein Sex ist auch keine Lösung z.B.) mitgemacht und konnte eines von zwei handsignierten Exemplaren "Alles eine Frage der Technik" gewinnen. Das ich am Ende unter den vielen Leuten ausgewählt wurde, war dann natürlich der Knaller. Und somit eröffne ich den Reigen der Weihnachtsgeschenke:



Verwandten wissen oft nicht was sie schenken sollen, mit Blumen, Pralinen und Geld liegt man bei mir immer richtig:-)
The North Face Jacke in Lila :-)
Tolle 3-in-1 Jacke mit einer Fleecejacke die man raustrennen kann, wasserfest und prima zum Skifahren :-)
und so sieht sie getragen aus :-)
Ich lese hauptsächlich Belletristik also Romane und Erzählungen, aber auch seit längerer Zeit Biografien aller Art. Mich interessiert das Leben von jedem einzelnen Menschen egal ob von Philipp Lahm, Boris Becker oder Hape Kerkeling. Passend zu meinen beiden Büchern von ihm gab es die Hörspiele :-).
Und als M. Asam Fan hab ich mich mega über dieses Set gefreut. Peeling, Körpercreme und Deo mit einem fruchtig frischen Sommerduft "Paradise". 
Endlich etwas weniger Youtube-Videos gucken. In diesen beiden Büchern gibt es nicht nur Make-Up-Beispiele, sondern auch Tipps und Tricks zum Thema Beauty. 
Auch toll: Fünzig 10-Minuten-Make-Ups, die Schritt für Schritt erklärt werden. Ich denke, dass ich das Buch auch mal ausführlicher hier vorstellen werde (- alle Bücher von Boris Entrup gibt es bei Amazon zu kaufen).
Und Konzert- oder Veranstaltungskarten kommen bei mir immer gut an. Egal ob Comedians,  Bands, Musicals oder Fußballspiele ;-) - dabei liegt man bei mir immer richtig. Paul Panzer kommt in die Saarlandhalle und meine Schwester und ich sehen ihn endlich mal live. Ich freu mich!



Wie habt ihr Weihnachten gefeiert?
Was habt ihr alles geschenkt bekommen bzw. verschenkt?
Und bei welchem Geschenk liegt man bei euch immer richtig?

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Wir sehen uns dann wieder in 2015!

Best wishes und alles Liebe
Christina :-)

Dienstag, 23. Dezember 2014

christmas in my heart :-)

Ihr Lieben,

morgen ist er nun da: der Heilige Abend :-)

Ich will es kurz machen und euch meine Home-Christmas-Impressionen zeigen, die endgültig auch mich, trotz des regnerischen Aprilwetters in Weihnachtsstimmung versetzt haben.

Nach Weihnachten wird es den 2. Teil meines Beauty-Hauls geben und ich möcht euch zeigen, was sich in den restlichen Türchen meines Douglas-Adventskalenders versteckt hat und obendrein soll es einen Rückblick auf unser Weihnachtsmenü geben.
Ein Teil davon werde ich wohl auch im Urlaub verfassen, denn ab dem 03.01. halte ich mich im Schwarzwald genauer gesagt in Bernau zum erholen und Skifahren auf und das bis zum 10.01. Aber keine Sorge: ich werde viele Fotos machen, so dass ich auch wenn ich wieder zurück bin genug Stoff habe, um meinen Blog weiterzuführen, denn meine größte Angst ist, dass ich irgendwann mal nichts mehr zu erzählen hab...










Ich wünsch euch allen ein wunderschönes Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben 
Lasst euch reich beschenken, schlemmt mal ohne an die vielen Kalorien zu denken, denn das tu ich auch ;-) und erholt euch von der stressigen Vorweihnachtszeit, bevor es mit neuem Schwung in das Jahr 2015 geht! 

Alles alles Liebe
Christina :-*

Freitag, 19. Dezember 2014

Ein pompööser Beauty-Haul Teil 1 :-)

Hallo ihr Lieben,

es regnet und das schon seit Tagen. Wo ist der Winter hin und wo ist der Schnee? 12 Grad haben wir es schon wieder und Weihnachtsmärkte rücken in die Ferne. Wer will schon mit einem Schirm oder Kapuze sich durch die engen Gassen drängeln?

Dafür trinke ich ohne Ende leckeren Weihnachtstee, um wenigstens ein bisschen weihnachtliche Stimmung aufkommen zu lassen und shoppe ein wenig im Internet.


Natürlich ist es diesmal wieder mehr geworden als gewünscht. Wenn ich aber teilweise über 40% sparen kann, dann muss ich es haben und diesmal ist der Beauty-Haul so groß, dass ich ihn mindestens in zwei Teile gliedern muss und hier kommt der erste Teil:

Bevor ich loslege hab ich mich mit dem Gedanken auseinander gesetzt euch mal nur Bruchteile zu zeigen und das aus folgendem Grund: viele finden, dass Harald Glöckler arrogant ist und nur viel Geld scheffeln will. Sein Buch über sein Leben hab ich gelesen und erkannt, dass er weil er eine unangenehme Kindheit hatte die Welt ein bisschen besser machen will mit beispielsweise Beautyprodukten und Mode die man sich leisten kann. Er ist schräg, ein Paradiesvogel und mir trotzdem irgendwie sympathisch. Und da ich ja ein QVC-Teleshopping-Fan bin, hab ich am Wochenende mir mal so angeschaut, was er außer Mode sonst noch so verkauft, denn die beiden T-Shirts die ich mir gekauft habe, sind an Bequemlichkeit und Tragekomfort kaum noch zu überbieten. Die Qualität ist toll und deswegen wollte ich mich auch von dem Rest des Angebots überzeugen lassen. Immerhin kann man ja nach 30 Tagen alles zurück schicken, bekommt sein Geld wieder und das auch noch dann, wenn etwas schon benutzt oder gar aufgebraucht ist.

Bestellt habe ich mir folgendes:

Kiss my Lips, 
Lip Pencil Duo,
Shiny Red & Pink 
Pompöös Design by Harald Glöckler

statt 19,75 Euro nur 12,47 Euro.

Bei 18 Kundenbewertungen gab es im Durchschnitt 4 von 5 möglichen Sternen. Das reichte mir um zuzugreifen. 

Klick hier zum tollen Angebot mit Outletpreis


Wie hübsch verpackt - hier wurde an Nichts gespart.



Die Farben sehen sich zwar auf den ersten Blick ziemlich ähnlich, aber der Test auf meinem Handrücken zeigt, dass sie doch beide unterschiedlich sind.


Pink Orchid ist der Himbeerton und Pink Azalee ist der Rotton (s. Foto davor).


Hier hab ich die Farben jetzt leider genau umgekehrt mir aufgemalt, aber es ist einfach um zu zeigen, wie satt die Farben sind und welch tolle Deckkraft sie haben.

Jeder Lippenstift hat einen "Inhalt" von 2,8 g. 
Die Stifte gleiten nur so über die Lippen und sind so weich wie ein Pflegebalsam und fühlen sich auch so an. Satte Farbe mit einem wunderschönen Schimmer und die Farbe hält unglaublich lange und pflegt zusätzlich auch noch die Lippen. 
Am Ende des Stifts kann man drehen und hat so wirklich unglaublich lange von den Produkten, ohne einen Spitzer zur Hand haben zu müssen. 
Ich bin wirklich total begeistert und das nicht nur vom Preis. Die Qualität ist toll und könnte auch hier mit anderen Lippenstiften locker mithalten. 
Die Farben denk ich bleiben immer im Trend. 

Was gebt ihr so im Schnitt für einen Lippenstift oder Gloss aus?
Gefallen euch die Farben?

Ich wünsch euch ein nicht ganz so verregnetes Wochenende und einen schönen 4. Advent!

Ach ja, beinahe vergessen:

SCHON ÜBER 10.000 SEITENAUFRUFE! - YEAH!!!
Vielen lieben Dank an alle die bis jetzt meine Seite aufgerufen haben, Leser geworden sind, ab und zu kommentieren und mir damit zeigen, dass euch mein Blog gefällt. Eventuell werde ich zum 4. Advent oder später noch ein Gewinnspiel starten als Dank für eure Unterstützung. Infos werden natürlich rechtzeitig bekannt gegeben.

Alles Liebe
Christina :-)

Sonntag, 14. Dezember 2014

OOTD: Date with my best friend :-)

Hallo ihr Lieben,

am Mittwoch hatte ich mal wieder ein Date. Allerdings kein normales Date. Ein Date mit meinem besten Freund. Es ist ein Ex-Arbeitskollege von mir, den ich mal während meines Aushilfsjobs kennen gelernt habe. Eigentlich gibt es niemand, mit dem ich nicht auskomme, aber mit ihm hab ich mich besonders gut verstanden.
Oft ist es ja so, dass man sagt man trifft sich immer einmal im Monat, aber irgendetwas kommt immer dazwischen und man hat nur noch den langweiligen Facebook-Kontakt.
Er ist zu einem richtig guten Freund einem BESTEN Freund geworden und wir haben so viel Spaß zusammen und regelmäßig einmal im Monat unser Date ;-). Wir gehen essen, shoppen oder auch mal ins Kino und können über alles miteinander reden.
So eine Freundschaft ist schon etwas besonderes, deswegen sollte man sie auch pflegen.

Wir waren unter anderem in der L'Osteria einem italienischen Restaurant essen. Sehr zu empfehlen!

Mein Outfit habe ich dem Wetter und dem Anlass angepasst :-).
Zum ersten Mal hatte ich meine Fake-Fur-Fellimitat-Weste von Tom Tailor an, die ich vor einiger Zeit mal bei der Glamour-Shopping-Week ergattert habe. Dazu hab ich mich seit lange wieder in meine Lieblings-Skinny-Jeans von Calvin Klein reingewagt. Größe 38 hab ich ja mittlerweile schon, aber die Jeanshosen ohne Stretch waren bis jetzt einfach noch zu eng.
Hurra, jetzt passen sie wieder. Es ist so geil, wenn sich die Anstrengung beim Sport, der Schweiß und manchmal auch das Quälen inklusive Ernährungsumstellung lohnen.

Leider hab ich die Fotos abends mit dem Handy noch schnell gemacht, so dass man die Farben (Dunkelblau & Dunkellila) nicht so gut erkennen kann. Sorry!!!

Hier mein Datingoutfit :-)

Marine-Mantel in Dunkelblau (H&M), Loopschal in Weinrot (S. Oliver), Langarmshirt in Dunkellila (H&M),  Fake-Fur-Fell-Weste in Braun mit Gürtel (Tom Tailor), Skinny-Jeans in Dunkelblau (Calvin Klein), Stiefel in Cognacfarben (Deichmann), Umhängetasche in Dunkelblau (S. Oliver)









Die Taschen von dem Mantel sind zwar leider nur aufgesetzt, aber er gefällt mir so unheimlich gut. Hab ihn schon seit dem letzten Jahr, aber ich hab gesehen, dass es in diesem Jahr so einen Ähnlichen bei H&M geben soll.

Wie gefällt euch mein Outfit?

Ich wünsch euch allen einen schönen 3. Advent!

Alles Liebe
Christina :-) 

Donnerstag, 11. Dezember 2014

Adventskalender Türchen 1 bis 11

Hallo ihr Lieben,

da ich ja weg von der Schokolade möchte (- das Weihnachtsessen hat schon genug Kalorien ;-)), gab es in diesem Jahr einen Adventskalender von Douglas.


Am Anfang dachte ich noch: Je größer die Türchen desto mehr ist drin, aber ist genau umgekehrt. Je kleiner und schmaler die Türchen desto schönere Geschenke sind drin. In den großen Türchen sind die Duft- und Parfumproben enthalten und die kleinen, schmalen Türchen enthalten Cremetuben und Mascara :-) Hach ja, es ist einfach schön.

Der Adventskalender hat so um die 25 Euro gekostet und ist bis jetzt auf jeden Fall sein Geld wert. Eine schöne bunte Mischung und damit ihr sehen könnt, was genau mir jeden Tag ein Lächeln ins Gesicht gezaubert hat, hab ich nun mal die ersten 11 Geschenkchen auf einem Haufen fotografiert.


Parfum- und Duftproben, Serum, Mascara, Creme, Make-up etc.
Jetzt stellt sich natürlich die Frage für was z.B. die grüne Cremetube von Biotherm gut ist, denn das steht da leider nicht drauf und so gut ist mein Englisch auch wieder nicht. Aber Douglas war schlau und hat innen auf die Türchen die Originalgröße abgebildet und hingeschrieben für was die Produkte angewendet werden.

Und hier sind sie:







Und hierzu noch etwas: Der Puppen-Wimpern-Effekt ist absolut garantiert. Hier der Beweis nach nur einem Mal auftragen (- sorry ein wenig verschwommen, aber es sah in echt einfach genial aus):







Welchen Adventskalender habt ihr denn?
Gestern waren es noch 14 Tage bis Weihnachten, jetzt geht's rucki-zucki ;-)
Habt ihr schon alle Geschenke oder rennt ihr auf den letzten Drücker los?

Bei uns werden es wohl die meisten diesen Samstag tun, denn da ist Late-Night-Shopping bis Mitternacht - Hilffeeeeeeeeeeee - die sind doch verrückt :-)

Alles Liebe
Christina :-)

P.S.: Am Wochenende gibt es ein neues Outfit von mir ;-)