Donnerstag, 30. Januar 2014

ach du grüne Neune

Hey Sisters ;-),

Grün soll ja die Farbe der Hoffnung sein, also musste ich heute wenigstens ein grünes Kleidungsstück anziehen. Und ja ich oute mich, ich bin abergläubisch. Wenn ich eine schwarze Katze sehe, wechsele ich die Straßenseite und wenn es geht nehm ich mir am Freitag den 13. grundsätzlich frei, verrückt oder?
Gestern hab ich mit Entsetzen festgestellt, dass ich nur noch 2 ungelesene Bücher in meinem Schrank hab. Um sie als gelesen markieren zu können, brauch ich nur wenige Tage manchmal auch nur ein paar Stunden.
Der Plan war nach meiner Schicht, mal eben schnell zum Media Markt zu fahren und mir dort neue Exemplare unter den Nagel zu reissen. Auf der Arbeit viel mir dann ein, dass die ja alles auf den Kopf gestellt und umgebaut haben. Vor dem Umbau gab es dort haufenweise genau die Bücher die ich gerne lese und jedes Exemplar für nur 3,50 Euro. Okay es sind alles "preisreduzierte Mängelexemplare", aber kleine Druckstellen vorne und hinten, machen mir nichts aus, solang noch alle Seiten vorhanden sind.
Ob es wenigstens noch ein paar Restbestände gibt?
Ich konnte es gar nicht abwarten und hatte das Gefühl, dass sich die Zeit wie Kaugummi in die Länge gezogen hat.
Und dann war es endlich soweit:
Feierabend, auf geht's zu Media Markt. Ich dachte mir, hey ich hab meine grüne Hose an und nen grünen Lidschatten auf den Augen, mehr geht nicht, wird schon werden :-)
Viele verstehen dass ja nicht, aber ich möchte z.B. einmal für eine Woche in einer großen Bibliothek eingesperrt sein, das wäre echt der Wahnsinn. Okay, es wäre schön wenn nebenan ein paar Fastfood-Läden oder Bäckereien wären, damit ich nicht ganz vom Fleisch falle, aber das ist auf jeden Fall ein Traum von mir.
Ich bin auch kein Kindle-Fan. Mit Sicherheit sind die Teile sehr gut, leicht und man hat im Urlaub mehr Platz im Koffer ( meine Mama besitzt sowas auch, soll heißen, dass es auch einfach zu bedienen ist), aber trotzdem gefällt es mir besser meine Bücher in Reih und Glied in meinen Regalen stehen zu sehen. Mein Ziel ist auf jeden Fall, dass ich irgendwann einmal eine Bücherwand in meiner Wohnung stehen hab, hach ja, ich bin richtig gut im träumen, was? ;-)
Und was soll ich sagen, alle Bedenken waren umsonst. Jede Menge Bücher gab es, die zum einen 3,50Euro kosteten und mich zum anderen angeschrieen haben: "Nimm mich mit, bitte!" Na den Wunsch kann ich euch gerade noch so erfüllen, dachte ich mir. Alle konnte ich natürlich nicht mitnehmen, aber ich komme wieder keine Frage.
"Ach du grüne Neune" war also der Satz, den ich mir dachte, als ich die Auswahl sah. Oft sind ja nur so 4-5 Bücher dabei, für die man sich interessiert, aber diesmal waren es definitiv mit Sicherheit über 10 Bücher, die ich am liebsten alle mitgenommen hätte. Also hab ich einfach so viele Bücher mitgenommen, wie ich auf den Armen zur Kasse balancieren konnte (ich muss dringend das Bücherbalancieren auf dem Kopf üben, dann hätte ich nämlich 10 mitnehmen können).
Ein Glück, dass ich meine grüne Jeans an hatte. Irgendwie hatte ich das Gefühl, dass sie mich auch vorm hängenbleiben und hinfallen bewahrt hat. Hätte ich auch nur eine Minute länger an der Kasse anstehen müssen, wären mir die Bücher wie Dominosteine vom Arm runtergepurzelt.
Hier präsentiere ich euch nun meine neuen Mitbewohner:



Beginnen werde ich heute Abend mit dem Buch "Auf die Größe kommt es an" von Mia Morgowski.
Ihr erstes Buch "Kein Sex ist auch keine Lösung", hab ich schon länget durch, umso erfreuter war ich natürlich, als ich dieses Buch unter den vielen anderen gefunden hab. :-)

Abschließend möchte ich euch natürlich mein heutiges Glücksoutfit vorstellen und das passende Make-Up. Ich muss dazu sagen, dass es etwas normalerweise noch etwas dramatischer und perfekter aussieht, einfach auch wegen meiner Brille. Aber wer es nicht gewohnt ist, als Bloganfänger, sein Outfit und Make-Up zu fotografieren, der kann zeitlich ganz schön hinterher hängen...
Aber ich werde mich bessern, versprochen :-)

Pullover in Schwarz mit Wickeloptik (H&M), Top in Blau (QS by S.Oliver), Jeans in Grün (QS by S.Oliver) - dazu hatte ich blaue Sneakers (Converse - All Stars) an.
 


Der leicht Schimmerlidschatten gehört auf jeden Fall zu meinen Favoriten. Der Lidschatten ist von Essence und bei Rossmann zum Preis von 1,55Euro erhältlich.
Eyeshadow Nummer 30 - happy hour - metallic effect - 2,5g.
Ich mag die Konsistenz, die nicht zu krümelig ist, auf meinen Augen ein angenehmes Gefühl hinterlässt, lange hält und sich trotzdem auch wieder leicht entfernen lässt.
Bei den Mascaras habe ich nun schon viele ausprobiert und hab mir vor nem Monat den Volume Boost Mascara in Schwarz (12ml) bei Primark für 1,50Euro gekauft.





Was lest ihr so für Bücher?
Hat schon einer die Bücher gelesen und kann mir ein Feedback geben.
Die Bücher von Sophie Kinsella (Die Schnäppchenjägerin, Fast geschenkt, vom Umtausch ausgeschlossen etc.), hab ich alle mit Begeisterung gelesen, hab auch den Film "Die Schnäppchenjägerin", deswegen bin ich mir eigentlich ziemlich sicher, dass die anderen Bücher auch gut sind, aber man weiß ja nie.
Ich wünsch euch nen schönen Abend und...
Kopf hoch, morgen ist ja wieder Freitag :-)

Alles Liebe
Christina :-)