Dienstag, 4. Februar 2014

Beauty: Altbewährtes und Neues

Hallo ihr Lieben,

ja, ich weiß... Wollte mich ja eigentlich gestern schon zum Wochenstart melden, aber nach den beiden Englischstunden, bei denen ich versuche, meiner Arbeitskollegin Reiseenglisch beizubringen, war ich erst spät zu hause und dann auch zu müde, um nochmal den Laptop anzumachen.
Ich würde mal sagen, dass die beiden ersten Englischstunden ganz okay waren und ich mich danach noch mehr gefreut habe, als P. mir sagte, ich könne ihr das alles sehr gut vermitteln. :-)

Danach war ich dann noch ein wenig shoppen. Naja fällt bei mir eigentlich unter das "normale" Einkaufen. Diesmal waren es aber nicht nur Sachen, die ich immer kaufe (Haarpflege), sondern auch mal ein paar Produkte, die ich noch nie ausprobiert habe und die man ja mal wenigstens testen kann (z.B. Masken).

Bevor ich euch zeige was ich gekauft habe, möchte ich euch noch berichten, warum ich vorzeitig nach zweieinhalb Wochen die Testwochen von "Essence pure skin" abgebrochen habe.
Bei der ersten Woche hielt sich noch alles im Rahmen. Ich wollte den ein oder anderen Pickel mit den Produkte weg bekommen und hatte gerade mit dem SOS Pickel-Tupfer das Gefühl, dass das evtl. sogar klappen könnte.
Hier noch einmal der Link zu meinem Testbericht der ersten Woche:
Testbericht Essence Pure Skin
Nach 10 Tagen hatte sich mein Hautbild nicht verbessert, sondern eher verschlechtert. Das Spannungsgefühl der Produkte hielt fast den ganzen Tag auf meiner Haut an und ich hatte das Gefühl, als ob die Produkte meiner Haut die ganze Feuchtigkeit entziehen, obwohl ich doch sowieso schon empfindliche und sehr trockene Haut habe.
Nach 14 Tagen hatten sich die Pickel in meinem ganzen Gesicht auf Stirn, Wangen, Kinn und Nase ausgebreitet. Auf der Nase hatte ich zum letzten Mal mit 12 einen Pickel gehabt, nur mal zum Vergleich. Ich musste nach zweieinhalb Wochen abbrechen.
Wahrscheinlich ist es doch eher für etwas jüngere Haut geeignet.
Ich bin sehr unzufrieden.
Mittlerweile sind 5 Tage seit dem Abbruch vergangen. Ich benutze momentan keine Pflege, um meiner Haut erst mal wieder Ruhe zu gönnen. Abschminktücher benutze ich morgens und abends, das war's aber auch schon und mittlerweile kann ich sagen, dass ich wieder von den Pickeln befreit bin (-auch sehr gut auf meinen Bildern zu sehen, wo ich meine Lockenpracht etwas weiter unten gepostet habe).

Demnächst werde ich mich wieder mit meiner Lieblingspflege weiter pflegen, die ich schon seit Jahren benutze und die meiner Haut einfach nur gut tut und über diese dann auch berichten.

Jetzt aber erstmal zu meinem kleinen gestrigen Einkauf:


Diese Masken sind von Rival de Loop und wurden bei Rossmann gekauft. Die Peel-Off Maske kenne ich schon, sie ist vor allem sehr einfach in der Anwendung. Man muss nur die Maske auf das Gesicht auftragen 10-15 Minuten einwirken lassen und kann dann die Maske in einem einfach abziehen.
Die Fruchttraum und Erdbeer & Vanille Maske, habe ich mir zum ersten Mal gekauft.
Gestern Abend musste ich einfach die Erdbeere & Vanille Maske ausprobieren. Einfach auf das Gesicht auftragen 10-15 Minuten einwirken lassen und dann den Rest in die Haut einmassieren oder mit einem Kleenextuch abnehmen. Der Duft ist einfach toll und ich hatte das Gefühl, als ob meine Haut sich richtig entspannt hat während der Anwendung.


Nach der Anwendung war meine Haut rosig und sah sehr erholt aus, wie frisch aus dem Urlaub. Keine Hautirritationen und keine Reizungen. Toll!
Jede Maske kann man zweimal anwenden und kostet bei Rossmann nur 0,69 Euro.

Als nächstes kommen wir zu meiner Haarpflege. Das ist die Pflege die ich immer kaufe, die einen tollen Duft hat, meine Haare schön pflegt, sie vor Spliss schützt und ihnen einen schönen Glanz schenkt.


Die Produkte sind von Balea:
Lockenshampoo und Lockenspülung für je 1,45 Euro, verwende ich immer in Kombination. Nach dem Haarewaschen, nehme ich vor allem für meine Spitzen die Lockenspülung. Sie macht die Haare wunderbar geschmeidig und das Auskämmen zu einem Kinderspiel.
Bevor ich meine Haare mit dem Diffusor zur Hälfte über Kopf und dann normal trocken föhne, gebe ich noch einen Klecks von dem Lockenstyling Schaumfestiger ebenfalls von Balea für 0,85 Euro in meine Haare. Den Schaum knete ich in meinen noch feuchten Haare einfach ein und zwar vom Ansatz bis in die Spitzen. Nach dem föhnen sehen meine Haare dann wie folgt aus:




Meine Haarpflegeprodukte kaufe ich bei dm.

Zum Schluss noch ein paar Produkte, welche ich bei Rossmann gekauft habe.


Den Labello Fruity Shine kenne ich schon. Die Geschmacksrichtung "Cherry" aber noch nicht. Deswegen hab ich mir den mal zugelegt, denn er soll auch die Lippen etwas dunkelrot einfärben. Der Pflegestift hat 1,29Euro gekostet.
Der 24h hand protection balm ist von Essence. Ich liebe diese Handcreme und benutze sie täglich. Sie hat einen angenehmen Duft, fettet nicht nach und klebt nicht. Ich hab nicht nur eine trockene Gesichtshaut, sondern auch trockene Hände. Im Sommer ist sie leicht rissig und im Winter auch. Diese Handcreme "repariert" sofort spröde Stellen. Einmal eincremen reicht für den ganzen Tag und das alles für nur 0,95Euro.
Zum Schluss noch etwas Neues. Eigentlich benutze ich die Abschmink- und Pflegetücher von Balea. Aber diesmal wollte ich von Rival de Loop die 3 in 1 Milde Reinigungstücher "Apfel-Traum" testen. Meine Reinigungstücher sollten meine empfindliche Haut nicht reizen, Augen-Make-Up entfernen und lecker duften können. Zwei Kriterien hat das Produkt erfüllt. Leider ist Apfel-Duft nicht gleich Apfel-Duft. Er riecht eher künstlich nach Äpfeln und Seife. Ansonsten aber für 0,79 Euro ganz ok.

Kennt ihr ein paar meiner neuen bzw. altbewährten Produkte?
Welche Produkte haben bei euch den Test mit Bravour bestanden?

Alles Liebe und einen schönen Dienstag
Christina :-)