Dienstag, 27. Mai 2014

so wird mein grauer Tag BLAU

Hello ihr Lieben,

das Wetter hält was es verspricht, somit kommen wir zu meiner Lifestyle-Kategorie.

Wie man sich den grauen Tag so schön wie möglich macht:

Studien belegen, dass man mit viel frischem Obst, dass dazu auch noch süß schmeckt gleich gute Laune bekommt und dies der Grundstein für einen schönen Tag ist.
Da ich ja meine Ernährung umgestellt habe, kommt mir das ja gerade recht und motiviert mich weiter zu machen.

Das gab es heute zum Frühstück:


Okay, ich geb es ja zu: appetitlich ist anders. Man kann es kaum glauben, dass es super lecker schmeckt. Ich hatte die Früchte zu hause, die ich gerne esse und die von Natur aus schon sehr süß schmecken, ohne dass man mit Honig oder viel schlimmer Zucker nachhelfen muss.

Das wird dafür benötigt:


Einfach das Obst klein schnibbeln und ein Becher (150ml, kommt auf die Menge und euren Geschmack an) Naturjoghurt dazugeben und alles gut miteinander vermengen. Wer es gern etwas kerniger mag tut noch eine Handvoll Haferflocken z.B. dazu.
Mein Tipp: 5-10 Minuten ziehen lassen. Der Joghurt kann so die Süße der Früchte annehmen und hier sind keine Konservierungsstoffe drin. Kein Zucker, sehr wenig Kalorien, aber sehr lecker. 

Okay ich hab damit keine bessere Laune als nach meinem Nutellatoast, aber sie ist genauso gut und das wollte ich ja damit erreichen. Wer schon morgens keinen Hunger hat, weil sich Haferschleim eklig anhört und auch so schmeckt, der kann nur mit runtergezogenen Mundwinkeln durch die Gegend laufen.

Radiomusik hilft manchmal auch für gute Laune. Geschmäcker sind verschieden, der Eine hört gern 80er oder 90er, die Anderen stehen auf Schlager und der Dritte mag Popmusik.

Ich bin absolut kein Fan von Hip-Hop, Black Music o.ä. aber als ich vor ein paar Jahren Madcon beim Eurovision Song Contest gesehen habe mit dem Hit "Glow" ist es bis heute ein Ohrwurm geblieben. War sogar ein Jahr mein Handyklingelton und mein Weckruf jeden Morgen, so fing der Tag gleich schon gut an, auch ein Tipp von mir.
Lasst euch mit dem Lied wecken, wo ihr wisst, dass ihr mit einem Lächeln im Gesicht aufwacht. 
Nachdem ich die Jungs live im Stadion in Gelsenkirchen bei Mario Barth gesehen hab, musste ich mir den Montag drauf einfach das Album kaufen.
Böse Zungen behaupten, dass CDs out sind, ich dagegen finde, dass sie eher KULT sind und ich sammele weiter. :-)

Hier das besagte Album:



Das Lied "Glow" ist selbst der älteren Generation durch den Song Contest ein Begriff und genau das ist es was so eine Musik aus macht. Eine WELTMUSIK die überall bekannt ist, die einige sogar tanzen können und der Rhytmus ist einfach genial.

Mein momentaner Lieblingssong ist die Nummer 2: 
Helluva Nite feat. Ludacris & Maad*Moiselle - ganz toll :-)

Mein Tipp:
Einfach mal reinhören und dann entscheiden und das könnt ihr HIER.

Macht einfach an einem grauen Tag was euch gefällt.
Die Bügelwäsche macht sich zwar nicht von selbst, aber wer dazu tanzt und laut mitsingt, fördert vielleicht das ein oder andere Talent und seine motorischen Fähigkeiten :D.

Los geht's - worauf wartet ihr!

Auf den nächsten grauen Schmuddeltag! :-)

Alles Liebe
Christina :-)