Samstag, 21. Juni 2014

Beauty-Nachmittag :-)

Hallo ihr Lieben,

heute hab ich mir mal gedacht, dass ich nach meinem Workout einen kleinen Beauty-Nachmittag zelebrieren werde. :-)

Vor ein paar Wochen war ich ja shoppen und hab meine Beautyprodukte eingekauft. Es sind eigentlich hauptsächlich Produkte die ich immer kaufe, weil ich die Qualität mag, aber es sind eben immer mal wieder Sachen dabei die zum Beispiel für mich neu sind oder unter dem Zeichen "limitierte Editionen" stehen. Getestet hab ich eine Handcreme, einen Labello und eine Maske.

Ich probiere ja auch mal gerne eine andere Handcreme aus und hab mir für 1 Euro die Hand & Nagelcreme classic von Kamill gekauft. Da gab es eine "Dankeschön" - Tube mit 33% mehr Inhalt. 


Anfangs dachte ich, dass sie auch nach Kamille riecht, ist aber gar nicht so. Sie hat einen angenehmen frischen Geruch, wie wenn man auf einer grünen Wiese sitzt. Kamille erinnert mich immer so an krank sein ;-). Der Kamillenextrakt beruhigt die Haut und unterstützt die Regeneration. Die Hände muss man nicht dauernd nachcremen. Und dadurch dass die Handcreme die Hände mit Feuchtigkeit versorgt, bleiben sie auch samtig weich und zart. Allerdings ist sie leicht fettend, hier also lieber etwas weniger nehmen.
Sie ist sehr gut verträglich und wurde auch dermatologisch getestet. Farbstofffrei und ohne Mineralöle / Paraffine und ohne PEG-Emulgatoren sind weitere Pluspunkte. Der Preis stimmt auch und zu kaufen gibt es sie überall (z.B. Rossmann, DM, Müller etc.)

Dann hab ich mir mal wieder einen neuen Labello gekauft.
Die halten bei mir eigentlich recht lange, allerdings wechsele ich oft die Geschmacksrichtung auch je nach Wetterlage und hab mir dann den Labello Fruity & Shine mit der Geschmacksrichtung Cherry zugelegt.


Gekauft hab ich den Labello bei Rossmann für ca. 2 Euro. Ich mag es, wenn der Labello ein wenig die Lippen einfärbt, denn dann muss ich nicht noch unnötig Lippenstifte oder Gloss mitschleppen. Der Labello riecht auch nach Kirsche und schmeckt auch so. Er macht die Lippen schön samtig und weich.


Für den Sommer nen kleinen Tipp:
Bevor ich z.B. in die Stadt gehe, stell ich ne halbe Stunde vorher den Labello in den Kühlschrank. Ne Freundin von mir ist Visagistin und kennt da die kleinen Tricks. Der Deckel speichert die Kälte, sodass der Labello nicht so schnell schmilzt bzw. weich werden kann.
Unbedingt mal testen. Kühlt auch wunderbar auf den Lippen.


Dieses Bild hab ich heute noch schnell mit der Webcam aufgenommen, daher ist das Ergebnis nicht ganz so optimal. Der Labello färbt die Lippen noch etwas intensiver in ein schönes dunkles Pink, als hier auf dem Foto. Gibt auch einen schönen Glanz, wie mit einem Gloss überzogen.

Nun kommen wir zu meinem 3. Produkt.
Ich liebe ja Masken und hab auch ganz viele verschiedene zuhause.
Mal zur Regeneration der Gesichtshaut z.B. nach einem Tag in der Sonne, wenn meine Haut trocken ist oder zu Pickelchen neigt. Oder wenn meine Haut besonders nach dem Sport viel Talg produziert hat, kann man nach der Reinigung der Haut (-hier reicht auch oft ein feuchtes Abschminktuch) ne Maske auftragen, die meine Haut besonders beruhigt.

Bei Rossmann habe ich wieder einige Masken von Rival de Loop gekauft als sie von 0,69 Euro auf 0,39 Euro reduziert waren. Die Masken beinhalten zwei Anwendungen und aufgetragen hab ich die Fango Maske. 

Früher als Kind hab ich immer am Liebsten das gemacht, was verboten war. In die Pfütze gesprungen oder mir mit meiner Schwester eine kleine Schlammschlacht geliefert.
Mit dieser Maske hab ich mich in diese Zeit zurückversetzt gefühlt. Wer hätte damals daran gedacht, dass eine Fango- also Schlammmaske auch noch gut für die Haut ist :-)


Diese Fango-Maske ist dermatologisch auf ihre Hautverträglichkeit getestet und enthält weder Silikone noch irgendwelche Parabene.
Unter anderem ist in der Fango Maske Eifel-Fango enthalten. Dadurch wird die Haut von Hautfett und Talg befreit und der Stoffwechsel der Haut wird angeregt.

Nach der Reinigung wird die Maske aufgetragen, dann 10-15 Minuten einwirken lassen und zum Schluss mit lauwarmem Wasser abwaschen.


Somit gab es am Ende des Tages nicht nur gepflegte Hände und gepflegte Lippen, sondern auch eine gepflegte, rosige und erholte Haut.
Die Maske war auch nicht schlammbraun wie man das eigentlich vermutet, sondern eher etwas grünlich. Sie war von der Konsistenz eher etwas fester und fühlte sich etwas sandig an, was sich aber beim Auftragen wie ein leichtes Peeling angefühlt hat und recht angenehm war. An der Nase hat die Maske zuerst leicht gebrannt, was sich aber nach einer Minute sofort gelegt hat.

Ich bin recht zufrieden mit meinem Kauf und empfehle v.a. die Masken von Rival de Loop weiter. Hier ist für jeden Hauttyp etwas dabei. :-)

Nun wünsch ich euch ein schönes Wochenende und viel Spaß beim Anfeuern unserer DFB-Elf :-)
Ich werd dann auch mal zum Public Viewing aufbrechen!

Morgen wird es dann die Wochenhighlights etwas später geben, da ich mich mit meinem Lieblings-Arbeitskollegen zum Essen treffen werde. :-)

Alles Liebe
Christina :-)