Dienstag, 1. Juli 2014

Aus der Reihe tanzen

So ihr Lieben,

nachdem jetzt hier fast jeder ein hübsches Sommeroutfit auf seinem Blog gepostet hat, ist es mal wieder an der Zeit, dass ich aus der Reihe tanze und euch statt einem Sommeroutfit mal ein Sportoutfit von mir zeige. 

Um 17:00Uhr kommt es dann zum Einsatz und ich freu mich schon :-)

Gekauft hab ich die Sachen in Zweibrücken bei dem Outlet-Store von Adidas und Nike. Die haben immer tolle Sachen auch in schönen knalligen Farben und zu attraktiven Preisen. Kaum zu glauben, dass das T-Shirt von Nike, die Hose von Adidas, die Hanteln und die Schuhe so gut zusammen passen. Man könnte fast glauben, dass ich heimlich eine Schaufensterpuppe entkleidet hab um an dieses Outfit zu gelangen :-).


Voila - wer mich noch nicht kennt: Ich liebe bunte, knallige Farben! Wenigstens würde man mich selbst in der Dunkelheit schon von weitem erkennen.


Print-T-Shirt von Nike 14 Euro und Sporthose im Jazz-Pants-Style aus einem leicht fließenden Stoff von Adidas 22 Euro. Beides wie schon erwähnt aus dem Outlet-Center Zweibrücken.


Die PVC-Hanteln liegen hervorragend in der Hand und kosten im Set so um die 5 Euro. Jede Hantel ist 1kg schwer und die Marke "Domyos" wird bei Decathlon verkauft. 
Ich baue die Hanteln am liebsten in mein Oberkörperworkout mit ein. Sie sind nicht zu schwer und nicht zu leicht und passen ja auch farblich perfekt zum Outfit ;-).


Die Sportschuhe dürften mittlerweile ja auch den meisten bekannt sein. Ich hab sie vor ca. 2 Wochen bei Aldi im Sortiment entdeckt als die so ne Sportwoche hatten. Ich hab sie mir in zwei Farben zum Preis von je 17,99 Euro gekauft. Sie kommen jeden Tag zum Einsatz und mittlerweile kann ich sagen, dass man in diesen Schuhen auch wenn man sie mal länger als 2 Stunden an den Füßen hat keine Schweißfüße bekommt, sie angenehm zu tragen und superleicht sind. Sie passen sich hervorragend meinem Fuß an und sind super weich und elastisch. Ein Trainingsschuh zu diesem Preis und mit diesen nur positiven Eigenschaften, findet man so schnell nicht.

So zum Abschluss gibt es eine neue Müsli-Variation, die ich heute morgen zum Frühstück gefuttert habe.
Endlich ist wieder Kirschen-Zeit. Ich liebe Kirschen. Sie sind zwar noch recht teuer, aber geschmacklich schön süß und etwas ganz anderes als die Kirschen die man aus den Gläsern isst.


Ich hab mir dann mal die Arbeit gemacht und sie alle nach dem waschen entsteint. Die Arbeit lohnt sich wirklich. Bevor Joghurt dazu kommt, hatte ich mal Lust auf eine kernige Mischung und hab erstmal ne Handvoll Haferflocken und Cornflakes dazugegeben.


Dann hab ich gestern Abend als Nervennahrung (- herje war das Spiel so spannend) Studentenfutter gegessen und das was heute morgen noch übrig war in einen Zippbeutel gepackt und mit dem Nudelholz klein gehackt. Hier ist wenigstens die Verletzungsgefahr geringer als wenn man es mit einem Kochmesser machen würde. Die Mischung wurde dann mit den Kirschen und dem Joghurt zu einem leckeren kernigen Früchtemüsli.

Diese Woche wird es dann wohl noch einen kleinen Sportklamottenhaul von mir geben, da ich bei Real ne Fitnessmatte entdeckt habe (Sit-ups werden nach gefühlten 100 Wiederholungen auf dem Laminat zur Höllenqual) und Sport-Shirts bzw. Sporthosen gibt es dort momentan auch.

In diesem Sinne wünsch ich euch einen schönen Dienstag und bis die Tage!

Alles Liebe
Christina :-)