Sonntag, 27. Juli 2014

Nicht hinterher, sondern lieber MIT rennen

Ich denk mir gerade, dass ich morgen mal durchatmen kann, aber nein, das Wochenende ist ja schon vorbei...
Puh ging irgendwie viel zu schnell...

Eine kleine Änderung werde ich auf meinem Blog vornehmen. Ich habe beschlossen hier nicht mehr sonntags meine Wochenhighlights zu präsentieren, denn meine Highlights der Woche werde ich in verschiedenen Posts sowieso veröffentlichen.

Stattdessen möchte ich lieber statt nur Produkttests, OOTD, Hauls etc. auch einfach mal ein paar Fragen beantworten z.B.:

  • Warum wir uns bestimmte Filme immer wieder anschauen, obwohl wir doch alles mitsprechen können (-gerade schaue ich Pretty Woman und zuvor Dirty Dancing)?
  • Wieso wir uns eigentlich im Alltag so stressen? (- Zitat von Big aus dem Film Sex and the city 2: "Carrie, wir sind erwachsen ohne Kinder. Wir haben den Luxus unser Leben frei zu gestalten.")
  • Warum denken wir uns nur: "Hach, ich muss unbedingt beim Putzen mal die Musik aufdrehen, mitgröhlen und dazu tanzen." Wir sollten es einfach auch mal in die Tat umsetzen. Und wenn sich jemand beschwert ihn entweder mit einem Piccolo besänftigen oder sich freuen, dass wir es wenigstens mal getan haben.

Auf morgen freue ich mich schon, denn meine Mum hatte Geburtstag und ich wollte ihr nicht nur ein paar schöne Dinge schenken, sondern auch eine Torte backen. Ich hab noch nie eine Torte selbst gemacht und als dann meine Eltern von ihrem Ausflug früher als eigentlich geplant bei mir eintrudeln wollten und ich noch nicht mal zur Hälfte fertig war, hat sich mal wieder bestätigt, dass ich unter Druck einfach besser arbeiten kann und ich hatte sogar noch Zeit gefunden, Fotos von meiner Premiere zu schießen. Also mal morgen Abend hier vorbeischauen, dann seht ihr was draus geworden ist.

Morgen in einer Woche beginnt am 04.08. mein Praktikum für einen Monat bei dem Verlag der Saarbrücker Zeitung. Ein Monat werde ich bestimmt in der Redaktion viel erleben und hoffentlich meine Chancen vergrößern, übernommen zu werden, dann würde ein Traum in Erfüllung gehen.
Eigentlich hab ich also noch eine Woche Zeit mich auszuruhen, aber ich möchte lieber üben für meine neuen Aufgaben bei der Zeitung. Ich bin hochmotiviert und will natürlich auch, wenn ich abends nach hause komme, mindestens noch eine Stunde Sport machen. Wie ich das mache ist egal, nur ich MUSS es machen, sonst falle ich wieder in mein altes Muster zurück und das wäre dramatisch.

Wie integriert ihr Sport oder andere Hobbys in euren vollen Terminkalender und in euren Alltag? Ich freu mich über hilfreiche Tipps!!!

Ich wünsche euch einen schönen Wochenstart!

Alles Liebe
Christina :-)