Dienstag, 9. September 2014

OOTD: Einschulung - ich war dabei :-)

Hallo ihr Lieben,

gestern fing bei uns im Saarland wieder die Schule an und viele Erstklässler wurden eingeschult. Bei einer Einschulung war ich als freie SZ-Mitarbeiterin wieder mit einer Fotografin vor Ort und durfte die Kinder bis ins Klassenzimmer begleiten. 

Nebenbei sollte man auch nicht vergessen die sagenhaften 26 Grad und Sonnenschein zu loben. Dadurch konnte ich mal wieder meine farbigen Hosen und Oberteile herausholen und anziehen.

Und eine Premiere stand ebenfalls bevor, nämlich die ersten Fotos mit meinem iPhone. Die Qualität ist ja spitze und man muss endlich keine Cam mehr mitschleppen, nichts mehr aufladen, außer das Handy, keine Speicherkarte mehr suchen gehen, es ist einfach toll. 

So sah mein Outfit für den Schulstart der Kids aus:

Bandeau-Top in Türkis (H&M), Armreifen in Gold und Pink (Primark), Jeans in Weiß und hellem Türkis (QS by S.Oliver) und Schnürschuhe in Türkis (Primark)


Ich muss sagen, dass ich dieses Oberteil total liebe und es schon ewig nicht mehr an hatte. Das "reingequetsche" hat mich total gestört und nun passt es endlich wieder. Früher ist es immer wegen meinem Bauchansatz hoch gerutscht, dem Ganzen hab ich nun fast ein Ende bereitet. Ein klein wenig Hüftgold sieht man noch an der Seite, aber es wird von Tag zu Tag weniger.
Mittlerweile ist Sport am Tag ein Höhepunkt für mich, ich freu mich jedes Mal drauf und kann gar nicht mehr ohne. 
Die Hose ist auch so ein Lieblingsteil von mir. Allerdings ist es eine Hüfthose, von daher bisher auch immer ein wenig zu eng und zu knapp. Sie ist nicht zu knallig und im Design einzigartig. Ich hab bis jetzt noch keine Hose gefunden die auch so hübsch gestrichelt ist und farblich so gut zu fast allem passt. 


Hier einmal das Bandeau-Top ganz nah. Die Farben sind einfach wunderschön. Ein richtiges Urlaubstop :-)


Einzigartig - meine Lieblingshose in der perfekten Länge. Ich hab die kürzeste Beinlänge also 30 und die kriegt man normalerweise relativ selten. Die Länge die fast jeder hat ist 32 und die muss ich immer einmal rumschlagen. Die hier ist perfekt, auch vom Schnitt her und am Bein nicht zu eng, aber auch nicht zu gerade geschnitten. Ich lieb sie einfach!


Diese Armreifen waren in einem Set, dass ich mal bei Primark gekauft habe. Diese hier sind meine Liebsten. V.a. das 2. ist toll, da es mit Satinstoff umspannt ist. Das Foto ist echt genial. Das iPhone macht die genialsten Bilder, die ich je erlebt habe. 


Da es am Morgen noch relativ kühl war, ging ohne Jacke nichts. Ich hab bestimmt 30 Blazer, aber da das Oberteil schon so bunt ist und man farbmäßig relativ eingeschränkt ist (-obwohl ich doch mal mein pinkfarbener, hellgrüner oder lilafarbener Blazer ausführen wollte), kam wieder nur die Fake-Fur-Lederjacke von Vero Moda in Frage. Ich stelle in letzter Zeit immer häufiger fest, dass so eine Farbe relativ selten vor kommt und sie trotzdem zu allem passt.
Warum kaufen sich die Leute immer nur Fake-Fur oder echte Lederjacken in Schwarz, Braun, Beige oder Grau? 
Traut euch doch mal zu ne andere Farbe zu tragen, wenn sie nicht im Geschäft hängen würde, wäre sie nicht in. :D 


Passend dazu erschien heute noch mein Artikel auf der ersten Seite des Regionalteils. Da musste ich mich wirklich gestern sputen, denn nach der Einschulung war Abgabe schon um 15 Uhr spätestens um 15.30 Uhr. Jetzt denkt man natürlich, dass man in 3 Stunden zig Artikel schreiben kann, aber stellt euch das mal nicht zu leicht vor. Vorgaben müssen eingehalten werden. 100 mal muss ich es mir durchlesen. Fehler müssen überprüft werden ich hab eine bestimmte Zeilen und Wort bzw. Zeichenvorgabe, da darf ich weder drunter noch drüber liegen, also muss evtl. noch eingekürzt werden und die Redaktion muss dazu noch Bilder auswählen, den Artikel setzen und bis man die Überschrift gefunden hat dauert es nochmal mindestens 30 Minuten. Alles nicht so einfach.

Der Artikel war schweißtreibend und ist trotzdem schön geworden.
Wer den süßen Zeitungsartikel mal lesen will, klickt einfach diesen Link an :-)

Wie gefällt euch mein Outfit?
Was zieht ihr die letzten warmen Tage an, bevor uns endgültig der Herbst einholt? 

Ich wünsch euch ne schöne Woche und mach mich mal wieder an die Arbeit, für die nächsten Artikel!

Alles Liebe
Christina :-*