Sonntag, 28. September 2014

Schneller Großeinkauf :-)

Hallo ihr Lieben,

ich wünsch euch einen wunderschönen Sonntag. 
Irgendwie bin ich immer bestens gelaunt, wenn ich shoppen war. Noch besser ist es natürlich, wenn man unverhofft zwei Freundinnen getroffen hat. Und weil unverhofft bei mir gar nicht so oft vorkommt wie es das Sprichwort besagt, haben wir uns in die Brasserie am Staatstheater gesetzt, was gegessen und einen wunderschönen Samstagabend zu Dritt erlebt. 
Dazu gibt es natürlich auch noch die neusten Zeitungsberichte von mir.

Zuerst aber mein schneller Großeinkauf. Ich hatte gestern noch jobmäßig etwas zu erledigen und war gerade in der Stadtnähe. Vorher bin ich über eine Werbung auf Deichmann gestoßen die meine Lieblingsboots extrem reduziert hatten. Ich hab die Boots von Venice schon zwei mal in zwei unterschiedlichen Modellen, damals für 29,90 statt 59,90 Euro gekauft. Liegt allerdings schon über ein halbes Jahr zurück. Nun gibt es neue Modelle und das für nur 9,95Euro.

Natürlich musste ich sofort dorthin und weil ich Schuhgröße 40 hab und nur ein Modell anprobiert habe, blieb dafür etwas mehr Zeit mir die schönsten Modelle rauszusuchen. Allerdings brauchte ich auch sehr lange um zur Kasse zu kommen, denn versucht mal 3 recht große Schuhkartons an die Kasse zu balancieren ohne etwas zu sehen.

Und das sind sie:


Schwarz, der Klassiker - die hab ich allerdings schon in Grau. Die halten so schön warm, obwohl sie gar nicht gefüttert sind und sind herrlich bequem. Wie gesagt, gestern gekauft, also am besten übers Internet bestellen oder morgen gleich hin.


Auch schön, schön bunt vor allem.


Meiner Meinung nach die schönsten, weil sie so schön verspielt sind mit den Blumen. Die gibt es auch noch in einem hellen Grauton. Allerdings nur noch zumindest bei uns in 37 und 38. Schade!


Der normale Preis


Der Spitzen-Preis zu dem ich sie vor einem halben Jahr gekauft habe. 


Der neue Preis, der so im August ausgezeichnet wurde. 
Und ich hab sie am Ende jedes Paar für nur 9,90 Euro bekommen, weil die neuen Modelle bald rauskommen und sie ihr Lager räumen müssen. Na prima, da war ich mal wieder zur richtigen Zeit am richtigen Ort :-)

Gleich gegenüber sah ich bei Orsay im Schaufenster ne hübsche Bluse in M reduziert auf 5 Euro. Gefällt mir, gekauft!


Hinten ist sie etwas länger und schneidet vorne genau vor meiner Hüfthose ab. Ich hab so eine Ähnliche schon von S. Oliver vorne ein vom Gefühl her seidiger bedruckter Stoff der locker hängt und hinten Schwarz aus Baumwolle. Sehr hübsch und sehr tragbar.


Von 17,95 reduziert auf 5 Euro. Wer kann bei diesem Preis schon nein sagen?

Zum guten Schluss fiel mein Blick noch auf unser 3-Etagen-Thaliageschäft. Ich liebe ja Bücher und sah am Eingang ein riesiger Bücherkasten. Jedes Buch darunter auch Bestseller waren Mängelexemplare, weil sie hinten ein Mini-riss hatten oder ähnliche Makel. Deswegen wurde jedes Buch für nur 1,50 Euro verkauft. Also das hatte ich auch noch nie. 3,50 Euro hatte ich bisher für Mängelexemplare ausgegeben aber noch 1,50 Euro. Wenn ich meine Freundinnen vorher getroffen hätte, hätten sie herhalten müssen. Denn wenn ich gut im balancieren gewesen wäre, hätte ich locker die doppelte Menge kaufen oder sie meinen Lieben auf den Arm werfen können. ;-)

Trotzdem haben es 6 Bücher zu mir nach hause geschafft:


Ein Lesezeichen gab es noch als Geschenk dazu. 
Kennt jemand von euch eine dieser Bücher? 

Nachdem ich dann mit meinen Freundinnen mitten auf der Straße im Redefluss versunken war, entschieden wir uns doch aufgrund des knurrenden Magens, in die Alex Brasserie zu gehen.

Hier gibt es für jeden Geschmack was zu essen, das Wetter war herrlich auch noch um 20 Uhr draussen zu sitzen und ich ärgere mich noch immer das ich nicht unser Essen fotografiert habe.
Ich hatte nen großen Eistee, genau wie die beiden anderen Mädels und einen Ceasar Wrap mit Kartoffelspalten und Caesar Dil. Göttlich!
Meine beiden Lieben hatten Fish and Chips und Flammkuchen.
Lecker war's!

Die Brasserie liegt direkt schräg gegenüber vom Staatstheater man hat einfach einen schönen Blick und kann so toll die Leute beobachten ;-)


Hier noch zwei Fotos vom Staatstheater - meine auch ehemalige Ballettschule.  (danke iPhone du machst fantastische Bilder) 



Nun noch meine beiden Zeitungsberichte. In der letzte Woche hatte ich hauptsächlich dutzende von Terminankündigungen und Kleinigkeiten zu schreiben. Aber ich durfte zu einer Fotoausstellung bzw. zu der Eröffnung, zu einem Bilderbuchkino der Stadtbibliothek und mich mit dem Thema Flugsport befassen. War eine tolle relativ entspannte Woche.

Hier meine neusten Berichte mit dem passenden Link zum Lesen:


Grüne Oasen in der Stadt


Der Segelflieger liebt die Stille


"Ich hätte den Esel auch mitgenommen"

Wie gefallen euch meine Berichte?

Freut ihr euch eigentlich auch schon so auf die Shopping Week der Glamour?
- In diesem Jahr werde ich auch im Outletcenter in Zweibrücken Schnäppchen machen - freu mich schon.

Euch einen entspannten Start in die neue Woche!

Und vergesst mein Gewinnspiel nicht am Dienstag ist Schluss ;-)

Thanks for your support :-)


Alles Liebe 
Christina :-)