Montag, 8. Dezember 2014

Wenn Entdecker entdecken :D

Hallo ihr Lieben,

vor einiger Zeit hab ich ein "Entdecker-Paket" von Arla bekommen.
Ich bin ja ein riesen Käse-Fan und da ich ja Eiweiß sowieso essen muss, kam mir das Paket gerade recht.
Die Vielfalt macht's und ich hab mich richtig gefreut. In einer Kühltasche mit Kühlakkus wurde das Paket geliefert, dass auf den ersten Blick gar nicht so groß aussah.

An dieser Stelle mal ein riesengroßes Dankeschön an ARLA, dass ich dank dieser Leckereien aus dem Schlemmen gar nicht mehr raus kam :-)

Hier möchte ich euch nun einen Überblick geben.
Welche Produkte durfte ich testen?
Auf welche Weise hab ich getestet?
Wie haben mir die Sachen von Arla geschmeckt?
Und was kosten die so normalerweise?

Zuerst einmal möchte ich betonen, dass alle Produkte total frisch waren, also man keinen Druck hatte, weil das Verfallsdatum ein paar Tage später war. Selbst die Milch war noch eine Woche haltbar. Top!!!!
Die Preise sind alle von Real, könnte also Abweichungen geben, sind ja auch mal Produkte im Angebot!

Bitteschön es geht los:


Das Entdecker-Paket von Arla. Eine Kühltasche gefüllt mit vielen leckeren Produkten und zwei Kühlakkus - kann man ja immer gebrauchen ;-)


Ein Frühstücksbrettchen - wie schön :-) Die haben wirklich an alles gedacht!


Arla Bergbauern Käse aus dem Allgäu mild-nussig. Kostet 1,99 Euro. Inhalt: 150g

Der Scheibenkäse hat allgemein ziemlich gut geschmeckt, auch wenn ich nicht so der Fan von dem Geschmack der nussigen Käsesorten bin. Ich esse aber auch gerne Käse auf dem noch warmen Toast. ich mag es einfach wenn er ein wenig verläuft. Hier muss ich aber sagen, dass der nussige Geschmack mir dann zu viel rauskommt. Trotzdem hat er auf dem Brot sehr lecker geschmeckt.


Arla Esrom Scheibenkäse aus Dänemark aromatisch-kräftig. Kostet 1,79 Euro. Inhalt: 175g 

Dieser Scheibenkäse ist mein absoluter Favorit und hab ich sofort nachgekauft. Er schmeckt irgendwie ein bisschen wie Urlaub, hat einen ganz eigenen Geschmack, aber sehr sehr lecker. Er schmeckt nicht so ganz intensiv wie der, welcher mild und nussig war, sondern eher etwas cremiger. Auch auf heißem Toast sehr lecker. Mein Favorit!


Arla Finello Gratinkäse aromatisch & herzhaft. Preis 1,49 Euro. Inhalt: 150g 

Diesen Käse habe ich auf Lasagne und auf Kartoffelgratin getestet. Er besteht aus Mozzarella & Maasdammer, bräunt gleichmäßig und verläuft auch bis in die Ecken, obwohl ich ihn gar nicht so gleichmäßig verteilt habe. Der Geschmack ist nicht zu nussig und nicht zu mild. Dank Mozzarella & Maasdammer eine leckere Mischung perfekt für Gratins und Aufläufe.
Kaufe ich auf jeden Fall wieder! Sehr lecker!


Arla Bio Joghurt 3,5 % Fett, stichfest. Preis 1,19 Euro. Inhalt: 400g 

Ich hab ein wenig von dem Joghurt in Verbindung mit meinem Müsli probiert, das war auf jeden Fall schon mal lecker. Dann hab ich ungefähr die Hälfte davon zu einem leckeren Dip verarbeitet.
200g also von dem Joghurt eine rote Paprikaschote und eine kleine Zwiebel zerkleinert, mit dem Joghurt vermischt und mit Salz und Pfeffer abgeschmeckt. Sehr lecker!
Ebenfalls ein Nachkaufprodukt, bloß das mich die Biopreise ein wenig abschrecken, aber in ein paar Jahren wird sich da mit Sicherheit jeder dran gewöhnt haben :-)


Arla Kaergarden Pikant Italienische Kräuter. Preis 1,59 Euro. Inhalt: 125g 

Hier sieht man mal das Haltbarkeitsdatum. Dies ist auch das Einzige von den Produkten, was noch zur Hälfte im Kühlschrank auf weiteren Einsatz wartet :-). Auf dem Brot hab ich es noch nicht probiert. Es ist so ähnlich wie Kräuterbutter, daher habe ich damit schon Gemüse verfeinert und durch die italienischen Kräuter an denen wirklich nicht gespart wurde, wird es nochmal zu einem ganz anderen Geschmackserlebnis. Auch lecker zu Fisch. Lachs damit großzügig bestreichen und dann mit Semmelbrösel eine leckere Kruste machen ;-) hmmm...


Arla Buko der Sahnige. Preis 1,19 Euro. Inhalt: 200g

Hier sieht man mal das Frischkäse eben nicht gleich Frischkäse ist. Es ist wie bei Wasser. Wer viel Wasser trinkt kennt irgendwann und schmeckt vor allem den Unterschied zwischen Vittel, Evian, Vio etc. So ist es hier auch. Almette, Philadelphia und wie se alle heißen schmecken alle prima. Dieser hier schmeckt eindeutig zwar nach Frischkäse aber noch sahniger als alle anderen die ich bisher probiert habe. Ich esse ihn gern auf dem Brot ohne irgendetwas. Ob mit Lachs, Thunfisch, Tomaten, Oliven oder Avocado. Hier entstehen ganz schnell super leckere Dips und Aufstriche. Die Konsistenz ist auch nicht zu flüssig wie beispielsweise bei dem Philadelphia. Einfach mal testen!


Arla Buko des Jahres Tapas. Preis 1,19 Euro. Inhalt: 200g 

Bereit für ein bisschen Urlaub? Dieser Aufstrich schmeckt mir am Besten. Der kommt selbst an meine selbst kreierten Dips nicht ran. Mit Paprika, Oliven und Knoblauch schmeckt er wie ein Urlaub in Spanien oder in einer mexikanischen Tapasbar. Super auch zum Verfeinern von Gemüse und Fisch. Gefüllte Zucchini habe ich mal gemacht und die Füllung mit Hackfleisch, Bohnen, Mais etc. mit diesem Aufstrich verfeinert. Was so ein Löffel Buko Tapas schon bewirken kann konnte ich doch nicht wissen. Neue Geschmackserlebnisse sind hiermit garantiert. Ich hätte mir allerdings ein klein wenig mehr Schärfe gewünscht. Liegt aber wahrscheinlich auch daran, dass ich ein Liebhaber von scharfem Essen bin und mir selbst ein Chili con carne immer noch nachschärfen muss ;-). Trotzdem lecker! Sollte man mal im Sommer testen.


Arla Kaergarden ungesalzen. Preis 1,69 Euro. Inhalt: 250g 

Wie eine Butter nur selbst aus dem Kühlschrank schön streichzart. Auch hier gibt es Abweichungen. Es gibt auch Buttersorten die auch streichzart mir aber persönlich schon zu flüssig sind. Der Geschmack ist der wie von einer normalen Butter. Mir schmeckt es am Besten ganz klassisch mit Marmelade, Honig etc. Die hab ich selbst auch fast täglich im Gebrauch und es war mit dem Buko Der Sahnige das Produkt welches ich schon kannte, trotzdem fand ich es prima, dass sie in dem Paket dabei waren, denn so wurde mein Vorrat aufgestockt, kann ja nie schaden ;-)


Arla Bio Weidemilch 3,8% Fett. Preis 1,39 Euro. Inhalt: 1 Liter

Hier scheiden sich nun wirklich die Geister. Mein Papa hasst Bioprodukte. Ich hasse die Produkte nicht weil es auf den Geschmack ankommt. Weidemilch hört sich mal lecker an und frischer mit weniger Konservierungsstoffen. Im Kaffee hab ich mal kein Unterschied geschmeckt, aber im Müsli oder zusammen mit Kakao- oder Ovomaltinepulver gemischt hat es mir einfach nicht geschmeckt. Es war für mich definitv ungenießbar. Ich liebe Vollmilch und diese hier hat wie eine H-Milch geschmeckt und ich hasse H-Milch. Bin froh, dass ich mir sie nicht für den Preis gekauft habe, denn es gibt Markenqualität die relativ günstiger ist. Diese Milch fällt leider obwohl sie doch so lecker aussah durch. Da schmeckt selbst pure Buttermilch besser. Hier sollte jeder selbst testen, denn Milch kann man nicht verfeinern und auch ein Esslöffel mehr Kakaopulver hat den Geschmack nicht verändert, leider.

Trotzdem bin ich insgesamt total zufrieden. Es hat alles bis auf die Milch hervorragend geschmeckt und keinesfalls gleich mit anderen Produkten. Einige Produkte werden auf jeden Fall wieder den Weg in meinen Kühlschrank finden und auch wenn es sich blöd anhört, aber ich finde es gut und man sollte zwischendurch mal Produkte austauschen und andere testen und selbst wenn es nur ein normaler Frischkäse ist.

Ich würde mich mal freuen, wenn ihr mir eure Erfahrungen mitteilt.
Welche Produkte habt ihr schon mal gegessen und welche bevorzugt ihr.

Alles Liebe
Christina :-)