Montag, 28. Dezember 2015

OOTD: Ringelshirt mit Spitze

So Ladys, 

heute gibt es wieder ein neues Oberteil von S. Oliver zu bestaunen.

Ich hab es für 24,95 Euro gekauft und habe es gestern online für nur noch 19,99 Euro gesehen. Mein Gott, das ist echt günstig, für eine so hochwertige verarbeitete Spitze.

In meinem S. Oliver - HAUL habe ich es euch ganz genau gezeigt. Heute kommt das Outfit dazu. Ich habe dazu eine leicht ausgestellte Jeans gewählt, die macht das Shirt etwas eleganter. Wobei ich es mir auch sportlich mit einer Chino gut vorstellen könnte, dazu statt dem schwarzen Strickcardigan eine hellblaue Jeansjacke und schon sieht es wieder ganz anders aus... Ich mag Kleidungsstücke, die so wandelbar sind.

Ringelshirt mit Spitze (S. Oliver), Strickcardigan in Schwarz (Tally Weijl), ausgestellte Jeans in Dunkelblau (Tom Tailor), schwarze Schnürschuhe (Primark)



locker-flockig auch von hinten :-)






Wie gefällt euch mein neues Shirt?
Mögt ihr auch Spitze oder findet ihr das zu vintage oder gar altbacken?

Eine schöne Woche - es ist schön zu wissen, nur bis Donnerstagabend 18 Uhr arbeiten zu müssen. In diesem Jahr gehe ich zu meinen Eltern Raclette essen und danach ein oder zwei Cocktails in eine Bar mit meiner Schwester und Freunden trinken...
Was habt ihr an Silvester vor?

Alles Liebe
Christina :-)

Samstag, 26. Dezember 2015

dm-Haul: aus 1 mach 10

Hallo ihr Lieben!

Zuerst einmal fröhliche Weihnachten!

Ich hoffe ihr habt alle ein schönes Weihnachtsfest und seid reich beschenkt worden!

Demnächst werde ich Posts von unserm Weihnachtsessen und den Geschenken die ich bekommen hab veröffentlichen

Aber wie die Überschrift schon sagt, hab ich neulich eigentlich nur mein Nagellack-Schnelltrockenspray gebraucht, doch wie das so ist, gibt es dann Sachen an denen man nicht vorbei gehen kann.

Meine Soda-Stream-Kartusche hatte ich auf der Arbeit deponiert und als ich früher Schluss machen konnte und wusste, dass ich ja nur schnell ne Kleinigkeit brauche, hab ich den Zylinder dann eben auch noch eingepackt, denn wenn ich ja eh an der Kasse vorbei muss, kann ich die Kartusche ja auch noch tauschen lassen.

Trotzdem gab es Produkte, die ein Lustkauf waren und auch wieder welche, die ich eh bald nachgekauft hätte.

Insgesamt hab ich dann knapp 20 Euro ausgegeben.


Essence Express Dry Spray, 2.45 Euro. 

Dieses hier ist bis jetzt das Beste, von denen die ich bisher ausprobiert habe. Wenn man die Nägel lackiert hat, wartet man insgesamt 30 Sekunden und sprüht dann die Nägel in einem Abstand von 30 Zentimeter die Nägel ein. Kann man sich also ganz einfach merken. Nach einer Minute sollen die Nägel trocken sein. Ich warte lieber 3 Minuten, gerade wenn ich Basecoat und Topcoat noch benutzt habe. Bin aber sehr zufrieden damit. Die Finger glänzen zwar nach dem Aufsprühen, aber mit einem feuchten Kosmetiktuch oder beim Händewaschen geht das wieder ab.


Gliss Kur Express-Repair-Spülung Winter-Edition, 1.95 Euro. 

Eigentlich habe ich vor Kurzem schon so ein Teil leer gemacht, nur eine andere Sorte. Ich finde, dass dieses Zeug doch sehr gut ist, aber nur, wenn man auch viel auf die Haare sprüht. Ich finde es aber eine sehr gute schnelle Lösung, wenn man nach dem Haarewaschen nicht noch ne Spülung nutzen will, die man danach auch noch ausspülen muss. Gerade morgens wo es zumindest bei mir immer schnell gehen muss. Diese Kur sprühe ich auf die Haare, nachdem ich die Spülung gut geschüttelt habe, damit sich die zwei Phasen auch verbinden können. Dann kämme ich meine Haare aus. Auch Knoten bei Naturlocken lösen sich so. Der Duft ist auch wieder wie beim Friseur, ich steh ja da drauf. Sie soll gerade im Winter die Haare vorm Austrocknen schützen. Da ich ein Verpackungsopfer bin, war mir das eigentlich relativ egal, denn ich wusste, dass man nach der Anwendung die Haare gut auskämmen kann. Und jetzt mal ehrlich: das leuchtende Lila ist ja der Burner, oder? ;-)


Ebelin Peeling-Massageschwamm, 0.80 Euro. 

Diesen Schwamm nutze ich schon seit über 10 Jahren. Der wird natürlich regelmäßig ausgetauscht. Den mache ich nass, gebe dann mein Duschgel drauf und dann schäumt das so richtig schön auf und der Schwamm massiert schön die Haut und regt die Durchblutung an ohne kratzig zu sein.


Balea Creme Seife Milch & Honig, 0.65 Euro.

65 Cent für so eine riesen Größe ist einfach immer wieder ein Hightlight. Jedes Mal kaufe ich eine andere Duftrichtung. Milch und Honig riecht ein bisschen wie nach Vanille mit so einem leicht süßlichen aber frischen Touch durch die Milch. Eine super Komposition gerade jetzt zu Weihnachten. Der Duft ist nie so stark, die Seife ist sehr pflegend und trocknet vor allem auch spröde Hände nicht aus.


Balea Deospray Sweet & Smooth, 0.95 Euro. 

Dieses Deo ist ohne Aluminiumsalze, was ich grundsätzlich ja toll finde, aber es ist für mich immer noch sehr ungewohnt mit dem Aufsprühen zu warten, wenn man sich die Achseln rasiert hat, weil es wie ein Höllenfeuer brennt. Der Duft ist total himmlisch. Ich besitze aktuell schon etwas länger ein Body Lift Gel von M. Asam und eine Bodymilch von Balea mit dem Duft von Zitrone und Vanille und es ist einfach zuerst leicht süßlich wie Bourbon-Vanille und dann kommt das spritzige der Zitrone durch. Ich liebe diesen Duft und hab ich riesig gefreut, dass es jetzt auch noch ein Deo mit der Duftrichtung gibt. Den Duft kann man sowohl im Sommer als auch im Winter tragen. Sehr angenehm!


Essence Oil Control Paper, 1.95 Euro. 

Dieses "Papier" soll in Sekunden den Teint wieder mattieren. 50 Stück ist eine ganze Menge wie ich finde. Im Sommer hab ich es sehr häufig benutzt und es mir nun wieder nachgekauft. Denn wenn es wie aktuell manchmal noch 14 Grad sind und man nen dicken Pulli an hat oder man zur Arbeit ein paar Meter rennen muss, weil es regnet oder man die Bahn verpasst dann kommt man schon mal gerne leicht ins Schwitzen und schon glänzt es bei mir. Sowieso bin ich auch dafür selbst im Winter anfällig. Am Häufigsten auf der Nase und manchmal auch im Stirnbereich. Dann entnehme ich einfach ein Papier aus dem Paketchen und tupfe mir damit den Glanz weg ohne dass dabei das Make-Up verwischt und man nachher Ränder hat oder alles uneben aussieht. Find ich wirklich toll und für den Preis und die Anzahl, echt eine Investition die jeder tätigen sollte. Leicht zu verstauen ist es auch. Passt selbst in die Kleinste Clutch - perfekt auch für Weihnachten oder Silvester.


Odol med 3 Extra White, 1.25 Euro. 

Natürlich muss ich mich jetzt wieder durch verschiedene Zahnpasten durchtesten. Die letzte Tube war relativ schnell leer und auch nicht gerade groß. Odol med 3 ist für mich Neuland. Ich hab immer gerne die Colgate benutzt (die in der roten Verpackung) und war mit der sehr zufrieden, nun will ich aber mal wissen was die Konkurrenz kann und somit hab ich mich nun für diese entschieden. Sie soll auch weißere Zähne machen und gegen alle anderen Probleme wie Karies, Zahnstein etc. schützen, also bin ich mal gespannt.


Ebelin Wattepads 140 Stück, 0.85 Euro. 

Ein Produkt, dass bei mir nie ausgehen darf. Ich benutze auch mal zwischendurch die von Netto oder Lidl, aber diese hier sind einfach die besten. Saugfähiger als andere und sie nehmen durch die spezielle Wabenstruktur das Make-Up besser ab als vergleichbare Produkte. Ich finde es auch mal ganz hübsch, dass das Verpackungsdesign mal geändert wurde.


Ebelin Kosmetiktücher 150 Stück, 0.65 Euro. 

Hier möchte ich mal meckern: Warum wird nur das Design bei den quadratischen Boxen geändert? Hier könnte man nicht nur mich sondern auch andere sehr glücklich machen. Da ist es bei Rossmann, Netto, etc. ganz anders. Die haben immer andere Design, denn diese Box steht auf meinem Kosmetiktisch und soll ja auch etwas dekorativ sein. Schade, dass man sich immer wieder das gleiche Muster anschauen muss.


Sodastream Zylinder, 7.95 Euro. 

Der Tausch ist schnell und unkompliziert, einfach an der Kasse abgeben und schon bekommt man ne Neue Kartusche. 60 Liter krieg ich jetzt nicht raus, sind bei mir vielleicht nur 50 Liter, aber ich liebe es auch viel Kohlensäure in meinem Getränk zu haben. Find den Service aber toll und wenn ich schon mal bei dm bin, dann kann man ja auch die hier mitschleppen bzw. lagere ich sie auf der Arbeit und wenn ich weiß, dass ich noch nach Feierabend Zeit hab dann bin ich auch schnell um die Ecke bei dm.

Mich würde mal interessieren, ob euch das Design bei dieser Tücherbox auch ärgert oder ob euch das egal ist und wer die Odol Zahncreme schon ausprobiert hat, kann mir gerne auch nen Kommentar da lassen.
Mich interessiert es immer, wie eure Meinungen zu den Produkten sind!

Alles Liebe
Christina :-)

Donnerstag, 24. Dezember 2015

OOTD: Besser spät als nie :-)

Nun zu einem Outfit, dass eigentlich zu mir gar nicht passt.

Ich hätte es auch nie angezogen, wenn mein bester Freund, der bei S. Oliver arbeitet und mir immer sagt was mir steht und was nicht, nicht gesagt hätte: "Zieh es an, es glitzert auch!"

Das hat mich dann am Ende überzeugt, denn wenn schon trist, dunkel und ohne leuchtende Farben, dann muss es wenigstens glitzern.

Mittlerweile gehört es schon nach kurzer Zeit zu meinen Lieblingsoberteilen. Das Oberteil ist so ein bisschen im Batik-Look und hat ganz viele Pailletten und Perlen vernäht, einfach toll!

Ich bin so begeistert von dem Outfit, dass ich es gleich mehr als fünf Mal fotografiert habe ;-).

Das Oberteil und die Hose hab ich euch HIER in meinem S. Oliver-Haul vorgestellt.

Die Jeans ist die zweite (Shape Super Skinny) und auch noch aktuell zu haben, genauso wie alle anderen Artikel aus dem S.Oliver-Post. Das Oberteil mit der Spitze ist sogar schon auf 20 Euro reduziert.

Hab mir eben noch gedacht, dass irgendetwas auf dem Bild fehlt :-) - meine Brille :-)

Oberteil in Blau mit Pailletten und Perlen (S. Oliver), Strickcardigan in Grau (Tally Weijl), Jeans in verwaschener Optik (S. Oliver), geraffte Stiefeletten in Beige (S. Oliver) 







Der kleine Schlitz an der Seite gibt noch ein bisschen mehr Bewegungsfreiheit. Das S.Oliver-Zeichen ist hier drauf gestickt. 


Hier kommt die verwaschene Optik in ganz besonderer Farbe sehr gut zum Vorschein.


Sehr bequeme Schuhe, gab es im Sale bei S. Oliver für super billige 20 Euro.


Wie gefällt euch dieses Outfit mal ohne kräftige und leuchtende Farben?

Ich wünsch euch allen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest im Kreise eurer Lieben!  

Alles Liebe
Christina :-)

P.S.: Dies ist auch mein Weihnachtsoutfit! Bisschen Glitzer und ein bisschen bequem! 

Montag, 21. Dezember 2015

Insta Photos #31

Hallo ihr Lieben, 

ich hoffe doch, dass es euch geht und ihr einen schönen besinnlichen 4. Advent hattet.

Bevor ich morgen meinen einwöchigen Urlaub genießen kann, hab ich einige Posts vorbereitet und möchte heute mit ein paar Fotos loslegen.  

Heute gibt es mal zur Abwechslung von den ganzen Hauls und Outfitsposts wieder neue Fotos von meinem INSTAGRAM-Account. Dieses Mal sind wieder Selfies dabei. 

Es dreht sich um Mode. Vom Sommer, vom Herbst und auch vom Winter! 

Wem meine Fotos gefallen, darf mir gern bei Instagram folgen. Ich folge gerne zurück und freue mich, dass jeden Tag neue Follower dazu kommen. 












Ich hoffe euch gefällt meine bunt gemischte Outfit-Auswahl?!
Gibt es eigentlich Themen, die ihr auf meinem Blog vermisst?

Alles Liebe
Christina :-)

Samstag, 19. Dezember 2015

S.Oliver - Haul: zwei Outfits in 15 Minuten :-)

Hallo ihr Lieben, 

mittlerweile bin auch ich absolut in Weihnachtsstimmung. Alle Geschenke sind besorgt und verpackt. Ein bisschen dekoriert hab ich auch schon und gestern hab ich Plätzchen gebacken.

Am 21. hab ich Urlaub und verbringe Weihnachten bei meinen Eltern. Als ich das letzte Mal in Saarbrücken war, hab ich mich natürlich mit meinem besten Freund getroffen. Er kennt meinen Modegeschmack am aller besten und er arbeitet bei S. Oliver. Als ich damals als Aushilfe dort tätig war, haben wir uns sofort super verstanden. Dadurch ist eine Freundschaft entstanden die wir pflegen, egal wie weit wir voneinander entfernt wohnen. Einmal im Monat gehen wir Essen mal in Mannheim, mal in Saarbrücken.
Natürlich besuch ich ihn auch im Laden, wobei es zuletzt 20% an diesem einen Freitag gab, wo man vor lauter Menschen in der Stadt gar nichts gesehen hat. Ich hatte nur 20 Minuten Zeit und hab mich vorher auch nicht angekündigt, da wir erst einen Tag später Essen gehen wollten.
Bevor ich mich im Laden umsehen konnte, hab ich ihm meinen Wunsch geäußert. Ich brauch ne Jeans und ein Oberteil, nicht zu schlicht...



In weniger als 5 Minuten hatte ich 5 Oberteile und 5 Hosen in der Umkleide hängen. Am Liebsten hätte ich alles mitgenommen. Aber auch wenn ich mittlerweile etwas flüssiger bin als Redaktionsvolontärin, so muss auch mir ein Limit setzen. Die Preise bei S.Oliver sind zwar nicht gerade billig, aber wenn ich eine Hose mit einer von H&M vergleiche, dann ist die Qualität einfach spitzenklasse. Es gibt eine Hüftjeans von S. Oliver, die ich in allen Farben habe: Türkis, Grau, Gelb, Pink, Grün etc. seit 2 Jahren werden die ständig gewaschen und dem Alltag ausgesetzt. Kein Verschleiß, keine Löcher, kein Abfärben, die sehen einfach immer toll aus. Dafür lege ich dann auch gerne etwas mehr Geld hin und so ist das auch bei den Oberteilen.

Nach 15 Minuten hab ich mir zwei Jeans ausgesucht und zwei Oberteile. Natürlich kann ich mich auch auf meinen besten Freund verlassen. Er sagt mir sehr direkt, ob mir etwas steht oder nicht.

Outfits werden natürlich folgen, aber jetzt erst einmal die kleine aber sehr feine Ausbeute von S. Oliver. Alle Teile sind immer noch sehr aktuell.




Diese Jeans ist in Echt eher Dunkelblau, ich hab sie, wie alle anderen Artikel auch unter einer Deckenlampe fotografiert, damit auch die Details sehr gut rauskommen. Beim nächsten Outfitpost, sieht man dann wie sie wirklich aussieht. Sie hat regulär 49,99 Euro gekostet.




Das ist ein Traumoberteil! Ich liebe es ja, wenn es glitzert und schimmert. Hier sind nicht nur Pailletten aufgenäht, sondern auch kleine unzählige Perlen. Für 29,99 Euro find ich das wirklich ein Top-Preis.




Diese Jeans kostet ebenfalls 49,99 Euro. Ich hab die Gleiche schon in zerschlissener Destroyed-Optik. Deswegen wollte ich noch einmal die Gleiche ohne die Destroyed-Optik. Sie sitzt perfekt, obwohl sie sehr skinny und eng ist, ist sie total bequem. In keiner anderen Jeans hab ich mich so wohl gefühlt, wie in dieser hier.





Dieses Oberteil ist sehr hochwertig mit der Spitze verarbeitet. Gleichzeitig filigran und nicht zu knallig, absolut mein Stil gerade im Winter. Es hat damals 24,99 Euro gekostet. Aktuell gibt es dieses Ringelshirt online schon im Sale für 19,99 Euro. Das ist ein Top-Preis, woanders bekommt man so ein Shirt in der gleichen Qualität auch nicht viel günstiger.

Man bedenke, dass ich am Ende noch 20% gespart hab und somit statt knapp 160 Euro, um die 125 Euro gezahlt hab für zwei Jeans und zwei Oberteile.

Welcher Artikel gefällt euch besonders gut?
Steht ihr mehr auf Spitze oder Pailletten und Perlen?

Alles Liebe :-)
Christina

P.S.: Ich hab endlich wieder Urlaub. Zwar nur eine Woche, sodass ich wahrscheinlich Silvester im Büro feire, aber ich hab wieder Zeit viele Posts vorzubereiten:

  • Adventskalender: Nagellacke
  • Outfits
  • Rezepte
  • Hauls
  • Aufgebraucht
  • etc.