Donnerstag, 4. Juni 2015

my new home - Teil 2: Meine Frisier- und Schminkecke

Fast jedes Mädel träumt von einem Frisier- und Schminktisch. Ich hab mir meinen Traum nun endlich erfüllen können. 

Eigentlich ist es Laptoptisch und das Regal gehört eigentlich ins Bad, wenn man nach dem Ikea-Katalog gehen will. Ich find aber, dass beides gut zusammen passt, außerdem hab ich so eine Kombi schon bei einer anderen Bloggerin gesehen. Erst dachte ich mit der Glasplatte, dass es da Schwierigkeiten geben könnte, aber sie lässt sich super leicht reinigen und kleine Kratzer sieht man so gut wie gar nicht.
Das Regal sieht zwar relativ klein aus, hat aber ne schöne Tiefe und bietet somit viel Platz für meine ganzen Utensilien, die sowieso nicht mehr ins Bad gepasst hätten.





Die wichtigsten Sachen sind in Reichweite: ein Vergrößerungsspiegel, feuchte Kosmetiktücher, Kleenextücher, meine Reinigungs- und Gesichtscreme von M. Asam, Handcreme und meine Schallzahnbürste die aufgeladen werden musste. Sie steht ansonsten im Bad, aber aufgeladen wird sie im Schlafzimmer - ist auch sicherer.
Der Hocker ist sehr bequem und der Bezug ist waschbar - tolle Sache. Eigentlich wollte ich neben dem Spiegel auch die Lampen wie im Theater haben, aber diese hier hab ich von zu hause mitgenommen. Die werden irgendwann mal ausgetauscht und dürfen dann über mein Bett :-).


Diese hübschen Metallboxen hab ich mal im Set auch bei Ikea gekauft. Unter dem Tisch auf dieser kleinen Ablage haben sie den perfekten Platz. Gefüllt sind sie mit Wattepads und Wattestäbchen. Daneben liegen noch Reinigungstücher sensitiv - hauptsächlich für mein Augen-Make-Up.

Weiter geht es mit dem Eckregal. Beginnen wir oben:



In den Kisten auf dem obersten Glasboden steht folgendes:


Einmal Brillenputztücher, und ein Spitzer für meine Kajalstifte und ein Schwämmchen zum Verteilen von Puder, hauptsächlich am Hals.



In dieser Box sind dann noch Pröbchen für Haut & Haar drin, die ich immer wenn ich auf Reisen bin aus verschiedenen Hotels mitnehme. :-)


In der Ikea-Box sind meine Haargummis, Haarkneifer und Haarklammern drin.


Diese Bast-Box gibt es im 3er-Set auch bei Ikea um die 10 Euro. Hier bewahre ich meine Lippenstiftsammlung auf.

Weiter geht es mit den mittleren Regalböden:


Wie man sieht, sammele ich auch gerne Düfte. Die Adidas-Deos nutze ich auch als Körperspray, weil sie so erfrischende Duftnoten haben. Ich stehe generell auf frische Düfte. Mein Favorit ist Limette-Vanille von M. Asam und das Mexx-Parfum ganz links (vorne) in Türkis.

Darunter steht dann schon eine etwas größere Box, die Lidschatten und Puder etc. beinhaltet.


Die Lidschatten-Döschen habe ich natürlich gestapelt. Bitte schreibt mir doch in die Kommentare, wenn ihr sie alle mal sehen wollt, dann gibt es einen separaten Post dazu, auch gern mit meinen Nagellacken und Lippenstifte.


Auf der Box liegt mein Mäppchen mit meinen Pinseln, die ich für das Feintuning benötige :-).

Fehlt nur noch das Ikea-Glas in Rosa was rechts neben der Box steht. Hier seht ihr meine Sammlung von Kajalstiften und Wimperntusche. Auch hier zeige ich euch gerne alle Artikel mal näher in einem Post. Bitte einfach unten bei den Kommentaren reinschreiben. :-)


Nun kommen noch die beiden untersten Fächer. Hier befindet sich ein Glätteisen und ein Lockenstab - falls ich mal richtig schöne Curls haben möchte und keine Naturkrause bzw. Schweinslöckchen. Eine Bürste für glatte Haare und ganz unten liegt ein Fön mit einer normalen Düse und einem Aufsatz für Locken.


Und bevor ich es noch vergesse ein Blick auf mein Nagellackregal - made by Papa - :-* 


Ich hatte schon viel mehr. Aber einige hab ich aussortieren müssen, weil nichts mehr drin war oder sie einfach nie benutzt wurden. Die hab ich dann meiner Mama geschenkt :-).

In der flachen Box sind: Nagelklipser, Feile etc. drin. Mein Nagellackentferner ist immer der Gleiche. Bin mit dem von Ebelin sehr zufrieden und das Nagellackschnelltrockenspray hab ich euch ja schon HIER vorgestellt.

So, nun habe ich euch mit ganz vielen Fotos überflutet, wobei ich natürlich hoffe, dass es euch gefallen hat. Ich liebe es auch auf Fotos mir anzugucken, wie andere z.B. wohnen, von daher wollte ich auch kein Detail auslassen.

Wenn ihr mal eine nähere Vorstellung meiner Nagellacke, Lippenstifte, Lidschattenpalette etc. haben wollt, dann schreibt es mir doch unten in die Kommentare rein. 

Alles Liebe 
Christina :-) 

P.S.: die anderen Teile folgen natürlich auch schon bald (Leseecke, Schreibtisch, Mediaecke etc.).