Samstag, 6. Juni 2015

OOTD: Wie kleidet sich das Team?

Ihr Lieben, 

am 01.06. hatte ich ja meinen ersten Arbeitstag. Ein Tag davor habe ich mir den Kopf über mein Outfit zerbrochen. Beim Vorstellungsgespräch mit meinem Chef hab ich ja nur gesehen was er an hatte, aber der Boss ist ja grundsätzlich immer etwas besser und schicker gekleidet als die Mitarbeiter.

Ich musste also ein Outfit finden welches erstens zum Wetter passte -es regnete ohne Ende. Helle Hosen sind tabu, sonst kommt man auf der Arbeit an und hat an den Waden Flecken. Hohe Schuhe die mit dafür verantwortlich sind, muss man dann natürlich auch im Schrank lassen. 
Als zweites musste ich etwas finden, was ein wenig schick ist, aber auch modern, ein bisschen casual ein bisschen Business, von allem etwas. 

Mittlerweile weiß ich natürlich was ich anziehen kann, nämlich alles. Die einen kommen im Casual-Outfit, die anderen kleiden sich Business u.s.w.

Find ich toll, so muss ich mich nicht einschränken.

Welche Sachen ich nun an meinem ersten Arbeitstag ausgewählt hab, seht ihr auf den folgenden Fotos:

Langarmshirt mit Nieten in Schwarz (QS by S. Oliver), Skinny-Jeans in Dunkelblau (Tom Tailor), Boots mit Nieten in Camel (Roland)





Ich denke, dass ich mit diesem Outfit ne gute Mischung gefunden hab.
Mittlerweile wie gesagt, weiß ich, dass es nicht auf die Kleidung ankommt. Ob wir allerdings Hot Pants, also in normaler Länge anziehen dürfen muss ich jetzt mal gucken, wenn ich mit den Mädels aus den anderen Abteilungen essen gehe was die so an haben.

Gefällt euch mein Outfit?
Wie müsst ihr euch auf der Arbeit kleiden oder ist das eurem Chef egal? 

Ich wünsch euch ein schönes Wochenende!

Alles Liebe
Christina :-)