Donnerstag, 30. Juli 2015

Premiere: Mein erster "Aufgebraucht-Post"


Eigentlich ist es tragisch, dass ich bisher noch keinen Post veröffentlicht habe, indem ich euch zeige, was ich aufgebraucht habe.
Als ich umgezogen bin, hab ich endlich in meinem Bad einen tollen Platz gefunden, wo ich meine Box mit den Pröbchen, die man in Zeitungen beispielsweise findet, hinstellen kann.
So ist sie immer gut sichtbar und ich hab endlich begonnen nach und nach mindestens zweimal die Woche ein Pröbchen auszuprobieren.

Dieser Post soll euch nun einen kleinen Einblick geben, was ich bis jetzt aufgebraucht habe und ob es beim nächsten Einkauf gekauft wird oder eher ein Flop ist.

Ihr dürft also gespannt sein, was euch demnächst in dieser Kategorie erwartet:


Es werden auch Pröbchen aufgebraucht, die es schon länger im Handel gibt, von daher freu ich mich auch auf eure Meinung, sofern ihr schon etwas davon ausprobiert habt.
Dieses Shampoo von Garnier Fruchtis, welches die Haare kräftigen und es üppiger und griffiger aussehen lassen soll, hat zuerst einmal einen tollen Duft. Ich mag Shampoos die nicht nach Friseur und Chemie riechen. Dieses hier von Garnier riecht genauso wie alle Produkte dieser Marke: frisch und manchmal auch etwas fruchtig. Da meine Haare mittlerweile etwas länger als schulterlang sind, hab ich die ganze Packung auf einmal aufgebraucht. Ich hab damit die Kopfhaut eingeschäumt und auch eine extra Portion in den Ansatz gegeben. Die Spitzen hab ich ausgelassen, da beim Abspülen die Menge ausreicht, wenn der Schaum den Kopf runterfließt. Man sieht nach nur einer Haarwäsche auch, dass das Haar am Ansatz viel voller geworden ist. Auch wenn ich Naturlocken hab, kann ich den Unterschied erkennen. Meine Locken sind viel schwungvoller und nicht so platt. Ich werde es mir auf jeden Fall mal zulegen auch mit der passenden Spülung.


Die In-Dusch Body Milk von Nivea, war ja ein regelrechter Boom in den Drogeriemärkten. Diese hier ist für trockene Haut und ich muss sagen, dass das Hautgefühl danach echt top ist. Die Anwendung ist etwas gewöhnungsbedürftig. Man soll zuerst mit normalem Duschgel duschen, dann die In-Dusch Body Milk auftragen und nochmals abduschen. Für mich wäre es echt perfekt, wenn man gleich mit dem Nivea Produkt duscht und danach kein weiterer Schritt erforderlich ist. Wenn ich etwas mehr Zeit habe sowie am Wochenende genieße ich es allerdings, aber für unter der Woche sind mir zwei Schritte einfach zu viel. Da zählt bei mir jede Minute und da ich oft 10 Stunden manchmal auch länger arbeite, bleib ich morgens lieber 5 Minuten länger im Bett liegen, als die unter der Dusche zu verbringen.
Trotzdem ist das Produkt toll!


Ihr könnt euch sicherlich noch an den Post erinnern, wo ich bei 40,5 Grad ne Einladung zu einem Footballspiel hatte. Mein Bare Minerals Make-Up ist ab 30 Grad tabu, da es wenn man schwitzt beim Schweiß abtupfen sofort im Gesicht fleckig wird und ein Ersatz für heiße Tage her musste. Ein paar Tage zuvor hab ich diese BB Cream von Garnier ausgetestet. Trotz dass die Farbe Light war, sah es total künstlich und viel zu dunkel aus. Trotz sorgsamen Verstreichen im Gesicht hab ich schlimme Make-Up Ränder bekommen und ich war froh, dass ich es am Wochenende ausprobiert hatte. Ein absolutes Flop-Produkt für mich. 5 Minuten in der Sonne und das Make-Up läuft einem buchstäblich davon.


Wer mein letzter dm-Haul gesehen hat, der hat mitbekommen, dass diese Tube schon in meinem Einkaufswagen gelandet ist. Ein Top-Produkt. Die Dream Pure 8-in-1 BB Cream lässt sich toll verstreichen, man sieht damit ganz natürlich fast schon wie ungeschminkt aus, denn durch das wo dieses Produkt die Poren minimiert, Rötungen ausgleicht, gut abdeckt, leicht und luftig ist und noch vieles mehr kann, war das der absolute Volltreffer. Super auch für eine Haut mit Unreinheiten geeignet.  Ich hab es in der Farbe Light genommen. Wenn sich da kleine Schweißperlen bei mir meistens zuerst auf Stirn und Oberlippe bilden und man mit einem Tuch alles abtupft, ist es echt ein befreiendes Gefühl, dass Tuch zwar nass aber immer noch Weiß zu sehen. Die Farbe bleibt dort wo sie ist, läuft nicht in Fältchen rein, wird nicht fleckig und hält auch bei 40,5 Grad. Ich hab das Produkt aufgetragen und mich gefühlt, als hätte ich gar kein Make-Up drauf. Ein absolut sicheres Produkt, wie man auch auf dem Foto sehen kann:


Meine Rötungen auf der Wange und am Kinn sind verschwunden. Das Gesicht hat einen leichten Glow, keine Ränder und einen natürlich Farbton. Mein absoluter Favorit bei über 30 Grad!

Kennt jemand von euch dieses Produkt?
Welche Erfahrungen habt ihr damit gemacht?
Wie fandet ihr meinen ersten "Aufgebraucht-Post"?

Alles Liebe
Christina :-)

Dienstag, 28. Juli 2015

OOTD: Die Füchsin :)

Heute stell ich euch eines meiner liebsten Oberteile vor.


Ich liebe Tiermotive auf T-Shirts und dieses hier mit den Füchsen hat es mir damals echt angetan. Das Oberteil ist vorne aus einem Stoff der sich wie Seide anfühlt. Hinten ist er komplett unbedruckt in Dunkelblau und luftig-leichter Baumwolle. Ich könnt dieses Teil jeden Tag anziehen und hol es immer hervor, wenn ich verzweifelt bin und vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sehe (- "ich hab doch nichts zum Anziehen" ;-)).
Ich trag es casual zur Jeans, sportlich zur Chino oder schick zur schwarzen Anzugshose. 

Sorry, dass die Bilder so verschwommen sind, aber an dem Tag hab ich auch noch verschlafen, von daher musste es noch schneller gehen, als sonst... ;-) Das Fuchs-Motiv hab ich dafür abends noch einmal extra abfotografiert :-)

Oberteil mit Fuchs-Motiv in Dunkelblau (S. Oliver), Chino-Hose in Oliv (Only), Leo-Ballerinas (Primark)




Wie gefällt euch mein Outfit?
Habt ihr auch ein Lieblingsoberteil, dass ihr zu allem kombiniert?

Alles Liebe
Christina :-)

Sonntag, 26. Juli 2015

Rezept: Süße Pfannkuchen


Jeder isst sie gerne und jeder macht sie anders.

Ich hab das Rezept von meiner Oma und hüte es wie meine besten Schuhe. Diese Mischung ist die Beste und die Pfannkuchen gelingen einfach immer. Zudem hat man die Zutaten schon im Haus und brauch nicht noch einmal einkaufen zu gehen.

Zutaten für 6 mittelgroße Pfannkuchen:


  • 150g Mehl (- ich hab Vollkornmehl genommen)
  • 250ml Vollmilch (- schmeckt auch sehr lecker mit Sojamilch z.B. von Alpro mit Haselnussgeschmack)
  • 4 Eier
  • ein Päckchen Vanillin-Zucker oder 2 EL normaler Zucker

Zubereitung:


Alle Zutaten in eine große Rührschüssel geben und mit einem Schneebesen oder dem Handrührgerät zu einem dünnflüssigen Teig verarbeiten. Dabei darauf achten, dass keine Klümpchen mehr im Teig sind. 


Nun etwas Butter oder Margarine in einer Pfanne zerlassen und bei mittlerer Hitze die Pfannkuchen von beiden Seiten goldgelb backen. 


Viel Spaß beim Nachmachen! ;-)

Alles Liebe
Christina :-)

Freitag, 24. Juli 2015

dm-Haul - meine Bestseller :-)


Hallo ihr Lieben, 

ich wage mal zu behaupten, dass mindestens 90% aller Frauen gerne zu dm gehen und gerne schwelgen und stundenlang in den verschiedenen Abteilungen verbringen könnten...

Auch ich gehöre dazu. Auch wenn es manchmal spät wird, wenn ich von der Arbeit heim gehe, so freue ich mich doch immer ein bisschen, wenn ich die Bahn verpasse und dann auf dem Weg von der Arbeit zur Haltestelle noch Zeit hab und in den dm gehen und shoppen kann.

Diesmal gibt es meine Bestseller für euch und auch einige Neuheiten, die ich bis jetzt noch nicht probiert habe.

Starten wir doch einfach mal:


Viele wissen ja, dass ich viel Sport mache und mich hauptsächlich Low Carb ernähre. Wenn es abends wirklich sehr spät wird, dann gibt es nur noch ein Proteinshake, das satt macht und zum Muskelaufbau beiträgt. Dieses hier 3K Protein Shake kostet weniger als 10 Euro. 250ml Wasser oder fettarme Milch zu 3 gehäuften Esslöffel des Pulvers. Ab in den Shaker und am besten eiskalt genießen. Da sind sogar kleine Schokostückchen drin, eben wie bei Stracciatella. Ich probiere gerne verschiedene Firmen aus und auch verschiedene Geschmacksrichtungen. Hauptsache ist, dass viel Eiweiß sprich Proteine drin sind und somit für eine kohlenhydratreduzierte Ernährung geeignet ist.


Wattestäbchen von ebelin, 200 Stück für 0,35 Euro. Ich brauch sie hauptsächlich für mein Augen-Make-Up. Egal ob ich was absichtlich verstreichen möchte, wie zum Beispiel bei Smokey Eyes oder etwas ausbessern muss. Diese hier sind meine Favoriten. Die meisten fragen sich jetzt wohl, wo der Unterschied zu anderen Wattestäbchen liegt. Andere Wattestäbchen lösen sich schon von alleine auf, wenn man sie nur etwas nass macht oder die Baumwolle bleibt an den Wimpern kleben. Diese hier sind optimal. Man sieht es sehr genau rechts am Bildrand. Alle sind von der Qualität her perfekt und für mich die besten die es vor allem zu diesem Preis gibt.


Die Soft & Sicher Taschentücher 15 mal 10 Stück für 0,95 Euro, dürfen sich zu Recht so nennen. Sie können sich locker mit den Marken-Tempos messen und alleine das Design verleitet mich schon zum Kauf. Ich gehöre zu den Menschen die Gähnen und dann mit den Tränen zu kämpfen haben. Keine Ahnung woran es liegt, aber ich brauch abends immer ein Tempo und wenn man dann welche hat die Kratzen oder so hart sind, dann wird alles nur noch schlimmer. Diese hier sind meine Favoriten. Auch wer ständig Nase putzen muss durch Heuschnupfen oder wenn er mal krank ist, dann sind diese hier diejenigen die eine rote Nase verhindern.


Die wohl größte Empfehlung die ich euch geben kann, ist mein Waschmittel Persil Duo-Caps Universal. Gerade wenn man von zuhause auszieht und keine Ahnung hat welches Waschmittel man wo einfüllen soll, was nimmt man für weiß, was für bunt, was für ein Fleckenentferner nehme ich u.s.w. Hier sind 14 Tabs drin für 3,95 Euro. Die Farben bleiben so schön und leuchten wie am ersten Tag durch die Leuchtkraft-Formel und selbst Make-Up-Flecken und sogar schwarze Flecken von Wimperntusche die sich auf meiner weißen Lieblingsbluse befanden, gehen durch den Aktiv-Flecklöser raus. Ich konnte es selbst kaum glauben. Früher hatte ich durch Pulver oft weiße Flecken auf schwarzer Kleidung, das ist alles Geschichte. Egal für welche Wäsche, ich hab damit Wolle und Seide schon gewaschen. Der Duft ist herrlich frisch und nicht so streng. Einfach ein Tab in die Trommel und die Wäsche drauf. Wirklich ein hervorragendes Produkt mit 100% Kaufempfehlung.


Meine Lieblingszahncreme ist ja die Perlweiß. In meiner Zeitschrift hatte ich aber einen Coupon mit dem ich bei dieser Zahncreme Colgate Max White One Optic ein Euro sparen konnte. Somit hab ich statt 2,25 Euro nur 1,25 Euro bezahlt. Sie ist nicht so extrem scharf wie andere, sondern sehr angenehm frisch. Und hat kleine blaue Kügelchen die die Zähne optisch aufhellen sollen. Das stimmt auch. Die Zähne glänzen nach dem putzen, was aber auch an meiner Sonicare Schallzahnbürste liegen könnte, aber die Zähne hellen sich optisch wirklich ein klein wenig auf. Sobald man aber irgendeine Kleinigkeit isst oder etwas mit Farbstoff trinkt wie Fanta oder Cola ist der Effekt sofort verschwunden. Aber immerhin hält sie ja was sie verspricht, wenn auch nur eine begrenzte Zeit. Ich bevorzuge doch lieber meine alte Zahncreme, weil die meine gelben Zähne vom Rauchen auch wieder weißer gemacht hat und einen Langzeiteffekt hat, auch wenn sie nicht gerade billig ist.


Diese Tube Garnier Hautklar 3 in 1 ist meine Allzweckwaffe gegen Pickel. Sie kostet um die 4 Euro und man kann sie als Reinigung, Peeling oder Maske anwenden. Ich wende sie immer zweimal in der Woche als Maske an. Sie reinigt und klärt meine Haut und Pickelchen die selbst schon Weiß sind, gehen zurück ohne das man mit anderen Mitteln nachhelfen muss. Das Hautbild wird verfeinert und Poren gemildert. Gerade für die Pubertät hätte ich diese hier mal gebraucht, aber das liegt nun auch schon über 10 Jahre zurück, da gab es solche Wundermittel leider noch nicht.
Ich durfte diese hier schon einmal TESTEN - hier geht es zum Blogpost und war auch damals schon so begeistert, das ich sie mir immer wieder nachkaufen muss. Und auch wenn ich heute eine reine Haut habe und ohne Schminke aus dem Haus könnte, so schleichen sich auch bei mir einmal im Monat kleine Pickelchen auf die Haut, die sich nicht vermeiden lassen. Mit dieser Tube sind die spätestens 2 Tage später wieder verschwunden.


Dieses Produkt die Creme Seife Paradise Beach von Balea ist neu. Ich liebe Cremeseifen und nehme auch jedes Mal eine andere Duftnote und eine andere Marke. Da aber bisher schon viele Blogger von diesem Duft als Duschgel geschwärmt haben und ich sowieso ein Kokos-Fan bin, musste ich mir diese einfach mitnehmen. Mal abgesehen von dem fruchtig-frischen Karibikduft, der wirklich süchtig macht ist diese hier mit 0,65 Euro super günstig, wie man das auch eigentlich von Balea gewöhnt ist. Sie macht weiche Hände, ist pflegend und bekommt auch Mascara von den Händen runter ohne das man groß schrubben muss. Ich bin auf weitere Düfte gespannt und werde natürlich wieder eine Wiederholungstäterin. Balea - es ist schön, dass es Dich gibt!


Das weltbeste Deo Nivea Stress Protect 48h ist auch eine Empfehlung von mir. Ich war lange überzeugt von Rexona, aber beim Sport hat es leider versagt. Dieses hier hinterlässt keine weiße Flecken auf dunkler Kleidung und selbst bei 40 Grad in der prallen Hitze (getestet bei einem Football-Spiel) hinterlässt es einen frischen Geruch und keine Schweißränder. Es gibt nichts schlimmeres als auf bunter Kleidung einen See unterm Arm zu haben. Beim Sport egal ob beim Joggen oder Krafttraining: die T-Shirt-Arme bleiben trocken und man ist von einem frischen Duft umgeben. Der See auf dem Rücken bleibt zwar, aber wer verzweifelt nach einer Waffe gerade im Sommer sucht, sollte mein Lieblingsdeo testen. Es ist mit 1,55 Euro auch relativ günstig, sehr ergiebig, da ein Pumpstoß schon ausreicht.


Zum Schluss die 8-in-1 BB Cream von Maybelline Jade für 7,45 Euro, in der Farbe "hell". Ich muss sagen, dass ich ein absoluter Bare Minerals Fan bin und das Mineralpuder wirklich hervorragend abdeckt und doch ein Hauch von nichts ist. Wenn man aber anfängt zu schwitzen läuft das Puder einfach nur davon und man wird total fleckig. Zu dem Footballspiel HIER nachzulesen musste also etwas her, was mir bei 40 Grad nicht davon läuft und mir trotzdem meine rote Flecken (Pickelnarben und rote Wangen) sicher abdeckt. Am Tag zuvor hab ich mal meine Pröbchensammlung durchstöbert und von dem Produkt hier gleich zwei Stück gefunden. Der Test war unglaublich. Es ließ sich super verteilen ohne Ränder, schenkte meiner Haut nen leichten Glow, deckte aber trotzdem alles ab und milderte sogar vergrößerte Poren. Am Tag zuvor beim Sport hab ich zwar auch geschwitzt aber der Handtuch-Abtupf-Test zeigte, dass das Make-Up auf der Haut bleibt und somit perfekt für heiße Tage ist. Deswegen hab ich mir letztendlich auch diese Tube gekauft. Sobald das Thermometer über 30 Grad ansteigt, kommt diese hier zum Einsatz und ich weiß, dass ich mich drauf verlassen kann und nicht dauernd einen Blick in den Spiegel riskieren muss. Gerade auch für fettige Mischhaut oder Haut mit Unreinheiten sehr gut geeignet. Sieht auch wie ungeschminkt aus. Wer jetzt allerdings viele Pickel abdecken will, dem rate ich davon ab, denn dafür ist der Effekt des Abdeckens doch eher etwas schwach.
Demnächst werde ich auch meinen allerersten Aufgebraucht-Post veröffentlichen, mit Bildern wie diese BB-Cream abdeckt und wie das Ergebnis letztendlich aussieht, denn eine Probe davon gab es bei dm leider nicht. Es gibt diese Creme auch noch in Medium, wobei die wirklich nur für dunkle Hauttypen geeignet ist, sonst sieht es schnell künstlich aus.

Habt ihr auch Favoriten die ihr immer wieder kauft?
Welche Foundation nutzt ihr bei über 30 Grad?
Welche dieser Produkte kennt ihr bzw. habt ihr selbst schon getestet?

Alles Liebe
Christina :-)

Mittwoch, 22. Juli 2015

OOTD: no pain no gain

Tja, ohne Fleiß kein Preis!
Das passt wohl am Besten! 

Seit letzten August hab ich jeden Tag eine Stunde trainiert und mich auch am Wochenende gequält.

Es hat sich ausgezahlt: Von Größe 42 auf 38!

Der Hüftspeck ist weg und insgesamt ist alles straffer und definierter geworden.

Deswegen dachte ich, ist es auch mal Zeit ein sportliches OOTD zu zeigen:

Sporttop in Grün (Domyos by Decathlon), Tights in Orange (Adidas), Fitness-Schuhe in Pink (Aldi und die sind super!), Kurzhanteln in Pink (Domyos by Detahlon), Fitnessmatte (Decathlon)




Wie ich so fit geworden bin? PUR-LIFE macht's möglich!
Welches Fitnessprogramm nutzt ihr? Geht ihr zu Weight Watchers? Und wie ernährt ihr euch? Auch Low Carb so wie ich oder nutzt ihr eher die Low Fat oder Schlank im Schlaf Methode?

Erzählt es mir!

Alles Liebe
Christina :-)

Sonntag, 19. Juli 2015

QVC-Beauty-Haul


Ich merke gerade, dass ich in letzter Zeit ziemlich viel eingekauft habe, v.a. Produkte aus dem Beauty-Bereich sind in meinem Einkaufskorb gelandet :-).

Aber ich komm momentan nicht so wirklich dazu in die Stadt shoppen zu gehen und deswegen bevorzuge ich auch des öfteren das Fernsehkaufhaus QVC bei denen ich ja mittlerweile schon zur Stammkundschaft gehöre.

Die meisten wissen ja dass ich die Pflegeprodukte von M. Asam liebe und mein liebstes Make-Up von Bare Minerals kommt. Beide Produkte waren im Angebot und so konnte ich wiedermal nicht Nein sagen ;-).

Zuerst einmal hab ich mir ein 8-teiliges Lipgloss-Set für unter 20 Euro von Bare Minerals bestellt.


Alles kam hübsch verpackt mit einer Broschüre über sämtliche Produkte.



Ich mag besonders die lange Haltbarkeit und die intensive Farbe. Dazu der schöne Schimmer und die Vielfalt. Bei manchen Produkten hat man das Gefühl, dass die Lippen zusammenkleben, hier ist es eher so als hätte man nen Labello aufgetragen. Der Duft ist leicht süßlich und der Applikator ist zu vergleichen mit dem eines Gloss von Essence. Hab es nicht gesondert abfotografiert, weil das wirklich keine Besonderheit ist. Man muss eben nicht so oft nachschminken auch wenn man etwas gegessen oder getrunken hat, hält die Farbe noch sehr gut. Top Qualität!


Das hier wäre dann mal das vollständige Set von Bare Minerals "marvelous MOXIE". 

Die Farben in der Reihenfolge von links nach rechts:

  • 75582 Charmer
  • 67042 Show Off
  • 66681 A-Lister
  • 65448 Rebel
  • 65097 Smooth Talker
  • 75584 Socialite
  • 65370 Hot Shot
  • 72681 Hot Ticket

Mein Favorit ist der Letzte in dem knalligen Pink. Der hat noch Schimmerpartickel mit drin und gerade, wenn das Augen-Make-Up dezent ausfällt, darf es auf den Lippen dann mal etwas auffälliger sein. 

Hier seht ihr die Farben aufgetragen. Auch sehr gut zu erkennen, wie breit der Applikator ist. 


Welche Farbe wäre euer Favorit???
Habt ihr auch Produkte von Bare Minerals?

Als nächstes geht es weiter mit einem Produkt von M. Asam. Seit ich diese Marke kenne bin ich ein totaler Peeling-Fan. Jeden Sonntag in der Wanne wird bei mir gepeelt. Die Haut ist danach eine ganze Woche streichelweich, ohne dass man sich danach eincremen muss. Die Düfte sind alle traumhaft und die Haut wird zudem noch gestrafft und gefestigt. 
Hervorragend auch für diejenigen die einen Selbstbräuner benutzen. Mein Tipp: erst peelen, dann rasieren (- top Ergebnis), dann den Selbstbräuner einarbeiten, gibt ein gleichmäßiges Ergebnis und eine lange Haltbarkeit. 
Normalerweise kostet eine 600 Gramm Peelingdose 23,50 Euro. Beim letzten Mal gab es 1200 Gramm für weniger als 20 Euro. Unschlagbares Angebot. 

Die Grüne Linie Vino Gold ist auch meine Pflegeserie fürs Gesicht von daher kenn ich den Duft von grünem Tee, Limette, Grapefruit - man fühlt sich wie in einem Spa. Fruchtig-frisch und belebend, optimal für den Sommer. Auf jeden Fall auch ein Garant um morgens schneller wach zu werden!




Diese Zuckerkristalle sind eingelegt in kalt gepresstem Traubenkernöl, was dazu führt, dass das Peeling auf der Haut nicht kratzt, auch für empfindliche Haut geeignet ist und schonend alte abgestorbene Hautschüppchen sanft entfernt. 
Wer es noch nie probiert hat sollte es wirklich mal testen. Ich fand es am Anfang auch unnötig, zeitaufwendig und war skeptisch ob das überhaupt etwas für meine empfindliche Haut ist. Selbst Hautirritationen und kleine Pickelchen wird es danach nicht mehr geben, da sie auch durch das Vitamin E entfernt werden. Es ist sogar so sanft, dass ich es oft auch fürs Gesicht benutze. 


Wie steht ihr zu Peelings?
Welche Pflegeprodukte dürfen bei euch nie ausgehen?
Freu mich auf eure Kommentare!

Alles Liebe
Christina :-)

Samstag, 18. Juli 2015

Insta Photos #17


Hi Mädels, 

heute geht es bei den INSTAGRAM Updates um Selfies, die ich geschossen habe.

Diese Fotos entstehen meistens morgens, 5 Minuten bevor ich aus dem Haus gehe.

Kaum zu glauben, dass die so scharf sind und gar nicht verschwommen.

Welche Instagram-Fotos guckt ihr euch am Liebsten an?


Ein Foto vor meinem ersten Arbeitstag in Mannheim.


Ein Foto kurz bevor ich von Saarbrücken weggezogen bin.


Früher hab ich die Hände in die Seite gemacht um mein Hüftspeck zu verdecken, heute tu ich es um meine schlanke Taille zu betonen.


Dieses Foto ist das Neuste und gestern Morgen entstanden :-). Dieses Top habe ich bestimmt schon 5 Jahre. Immer hat es gezwickt und im oben am Bandeau-Ausschnitt total eingeschnitten. Heute sitzt und passt es wieder und fällt schön locker.


Ein klassisches Foto mit leuchtenden Farben, Hauptsache bunt!

Alles Liebe
Christina :-)

Donnerstag, 16. Juli 2015

OOTD: Bauchfrei - die Premiere :-)


Ihr Lieben, 

vor Kurzem hab ich mich zum ersten Mal wieder "bauchfrei" präsentiert.
Ich mag es nicht zu kurz, aber auch die Zeit der langen Shirts ist nun endlich vorbei. Zwar zieh ich diese Sachen immer noch gerne an, aber ich kann mich endlich auch wieder bauchfrei zeigen.

Nachdem ich mit so ziemlich allem zufrieden bin, dank PUR-LIFE und einer 90 prozentigen Low Carb Ernährung, beginnt nun auch der wohl hartnäckigste Bereich an Bauch und Hüfte so langsam an zu schmelzen - und das pünktlich zum Sommer.

Also hab ich mein neues Oberteil eingeweiht, das gar nicht mehr so neu ist, weil ich es im letzten Jahr im Sale bei Orsay für 5 Euro gekauft hab. 

Damit hab ich mir sozusagen mein Ziel gesetzt und es nun auch fast erreicht.
Ein wenig fehlt immer noch, aber immerhin es geht voran und zwar mit großen Schritten.

Deswegen auch eine Premiere, denn ich hab mich auch im Bikini schon seit bestimmt 4 Jahren nicht mehr in die Öffentlichkeit gewagt.

T-Shirt mit Blumendruck (Orsay), Caprijeans in Weiß (Cars), Espadrilles in Blau-Weiß (Primark)
  

Das Oberteil ist relativ weit aber dennoch kurz geschnitten. Hinten komplett Schwarz, vorne bedruckt und aus einem Stoff der sich wie Seide anfühlt. Sehr luftig und sehr bequem. 



Von der Hose werde ich mich wohl bald trennen müssen, denn selbst mit Gürtel rutscht sie schon, auch wenn ich mich nicht bewege, was zwar ein schönes Zeichen ist (- immerhin hab ich statt Größe 42 nun wieder 38), aber dennoch nervt...


Die Schuhe von Primark sind total bequem und mit etwa 4 Euro total billig, echt eine Schande, dass ich mir die nicht noch in anderen Farben geholt hab, denn mit Entsetzen musste ich ja feststellen, dass es hier in Mannheim alles gibt außer einem Primark. Wenigstens ein Grund mehr meine Heimat Saarbrücken zu besuchen - Mädels ich komm bald wieder für einen Shoppingmarathon vorbei - seit gewappnet ;-) 


Wie gefällt euch mein Outfit?
Wie viel bauchfrei ist für euch eigentlich okay?

Alles Liebe 
Christina :-) 

Dienstag, 14. Juli 2015

Happy Birthday BALEA :-)


BALEA feiert den 20. Geburtstag und auch wenn man sich eigentlich bei Balea bedanken sollte, für die vielen tollen Produkte, egal ob für die Haare oder die Haut, bekommen wir Blogger die  Geschenke.
Balea steht für so vieles:

  • tolle Düfte
  • pflegende Inhaltsstoffe
  • tolle Preise
  • schönes Design
  • geniale Neuheiten
  • und die Produkte sind dermatologisch getestet

was will man mehr?

Ich bin vor allem ein Fan von den Limited Editions, denn auch wenn ich Duschzeug für mindestens ein Jahr zu hause hab, kann ich den Neuheiten nicht widerstehen und das Schlimmste: der dm liegt ca. 150 maximal 200 Meter von meiner Arbeit entfernt. Der Verlockung ist jeden Tag sehr groß.
Kommen wir nun zu meinem Päckchen:





Wenn ich die anderen Sorten sehe, die es noch gibt, bekomm ich sofort Lust morgen NUR MAL KURZ in den dm zu gehen - geht es euch nicht auch so?


In meinem Päckchen war die BALEA Dusche & Creme "Pochendes Herz" mit dem Duft von Brombeere und Veilchen, 300 ml Inhalt zum Preis von 0,55 Euro. 

Dazu gab es noch die BALEA Bodylotion "Große Gefühle" mit dem Duft Zitrone & Vanilleblüten, 200ml Inhalt zum Preis von 1,25 Euro. 

Hier die Produkte einzeln:






Hier sieht man auch die Inhaltsstoffe.

Das Duschgel ist durchsichtig und nicht zu flüssig. Eine kleine Menge genügt und der Duft verbreitet sich im ganzen Badezimmer. Dazu schäumt es sehr angenehm auf ohne die Haut zu reizen.

Mein Favorit ist aber, weil ich eher solche Düfte liebe, die Bodylotion. Der Duft ist einfach himmlisch, ich könnt mich da reinlegen. Er riecht leicht fruchtig und dennoch ein wenig süßlich. Eine tolle Mischung! Die Bodylotion ist eben wie eine Lotion, weder zu flüssig noch zu fest und von der Farbe her einfach Weiß. Sie lässt sich richtig toll verteilen, klebt nicht und zieht schnell in die Haut ein.
Der Duft kann man auch nach 3 Stunden immernoch riechen, sodass auch die Qualität der Haltbarkeit wirklich sehr gut ist. Dies spiegelt sich auch in der Feuchtigkeit und Geschmeidigkeit der Haut wieder. Bei vielen Produkten muss man nachcremen, das kann man hier vergessen.
Beide Produkte sind demnach auch sehr ergiebig.

Ich hab mich jedenfalls tierisch gefreut, als ich überraschenderweise ohne Vorankündigung ein Paket zugeschickt bekam und einfach mal wieder schwelgen durfte.

Ich empfehle jedem Mal die neuen Düfte und ganz besonders die Bodylotion auzuprobieren.

Lieben Dank an BALEA - ich hoffe, dass uns die Marke noch lange erhalten bleibt und das demnächst noch viele weitere Neuheiten und neue Duftkompositionen auf den Markt gebracht werden. 

Diese Marke ist für JUNG und ALT und sehr erschwinglich!

Ein Hoch auf BALEA!

Habt ihr auch ein Päckchen bekommen?
Was war bei euch drin?
Was ist euer Lieblingsprodukt bzw. Lieblingsduft aus der BALEA-Welt?

Alles Liebe
Christina :-)