Donnerstag, 6. August 2015

OOTD: ein stürmig-warmer Sonntag


Was war denn das neulich?
Es war so stürmisch, dass es sogar kleine Tornadowarnungen gab, die mir echt Angst machten.
Trotzdem war es sehr warm und damit wenigstens bei meiner Kleidung keine Langeweile und tristes Erscheinen aufkommt, hab ich mich dementsprechend gekleidet und eine alte Hose wieder für mich entdeckt.

Ich hab Sie schon bestimmt 5 Jahre, aber jetzt durch mein offenes Schranksystem, seh ich sie auch viel bewusster, denn zusammengelegt gehörte sie früher zu den Sachen die weit unten lagen, auch deshalb weil es Größe 38 ist. Da pass ich aber wieder rein und ich kann mich noch an die Bequemlichkeit erinnern, die ich an so einem Sonntag eben brauch. Die Jogginghose ist mir zu warm oder noch in der Wäsche, da kam mir die gerade recht.

Sie hat unten am Beinabschluss weil sie gerade geschnitten ist einen Gummizug. Den hab ich komplett zugezogen und das Bein 3 mal hochgekrempelt. Sieht irgendwie richtig lässig aus.

T-Shirt mit buntem Druck (Primark), Hose mit Gummizug am Beinabschluss in Schwarz (C&A - Clockhouse), Schnürschuhe in Weiß (Primark)





Und was zieht ihr so sonntags an?
Jogginghose oder bequeme Shorts?

Alles Liebe
Christina :-)