Montag, 28. September 2015

Geschenke zum 27. Geburtstag :-)


Hallo ihr Lieben,

vor Kurzem bin ich 27 geworden - irgendwie kann ich es mir kaum vorstellen, dass ich schon auf die 30 zugehe! Als ich 18 geworden bin (- es kommt mir vor als sei es gestern gewesen), haben meine Freunde und ich beschlossen, dass wir mit 30 eine harmonische Familie haben wollen. Diese Familie soll in einem Haus wohnen und wir wollen mit spätestens 30 unseren Traumjob ergattert haben.

Also Nummer 3, hab ich mir nun schon erfüllt. Ich bin seit Juni Redaktionsvolontärin und im Juni 2017 fertig, dann bin ich 29. Mein Traumjob hab ich auch - daran hab ich schon seit einiger Zeit nicht mehr geglaubt, bis es endlich doch noch geklappt hat.

Momentan ist auch keine Zeit an Familie oder einen Freund zu denken. Ich hab mal gerade am Samstag und Sonntag Zeit für mich. Aber ich denk, da kommen auch noch bessere Zeiten, um meine zwei anderen Ziele oder wenigstens eins davon anstreben zu können.

Jedenfalls fühle ich mich nicht wie 27, sondern irgendwie immer noch wie 20. Geht das nur mir so?
- Ich erwarte viele Kommentare! ;-)

Demnächst kommt noch ein Post, wo ich meine Gutscheine, die ich zum Geburtstag bekommen hab eingelöst habe und das wird ein mega großer Post. 


Ein neuer Geldbeutel stand ganz oben auf meiner Liste. Mein Alter viel schon auseinander. Der hier von Oilily haben meine Eltern bei Amazon gekauft, der ist auch momentan reduziert und ihn gibt es auch noch in anderen hübschen Farben. Für meine ganzen Karten sind die 10 Kartenfächer optimal, es gibt mehrere Scheinfächer und ein separater Reißverschluss mit zwei Fächer für beispielsweise Kleingeld. Endlich krieg ich alles unter, ohne Angst haben zu müssen, dass der Geldbeutel platzt, denn sollte er mal doch zu voll sein, kann ich dank zwei Druckknöpfe den Verschluss variieren.


Endlich hab ich sie auch: die Bücher von Guido Maria Kretschmer - Juhuuu!


Hat jemand von euch schon die Bücher gelesen? Bisher bin ich noch nicht dazu gekommen...


Süßkram, wer liebt es nicht?  - Mittlerweile ist alles schon gefuttert... ;-)


Und weil ich Milchreis, wie kein anderes warmes Gericht liebe, hat man mir noch ein Dr. Oetker-Paketchen geschenkt :-)



Ein riesengroßes Duftkerzenpaket hab ich auch noch bekommen. Diese hier ist mein Favorit. Sie duftet so lecker nach Vanille und Sandelholz :-)


Den 2. Teil von Kokowääh gab es auch noch. Ich muss allerdings gestehen, dass mir der zweite Teil nicht so gut gefällt wie der Erste. Er ist mir zu chaotisch und die kleine Emma steht auch nicht mehr so im Fokus.


Diese Zahnweißstreifen muss ich unbedingt ausprobieren, aber erst in meinem nächsten Urlaub, weil man davon auch den ein oder anderen Schmerz verspüren kann. Blogger haben schon davon berichtet und tolle Ergebnisse erzielt. Auf Amazon waren die einen positiven überrascht und bei anderen hat es nicht gewirkt. Ich werde es demnächst ausprobieren und euch dann von meinen Erfahrungen berichten.


Einen neuen Schlauchschal in neutralen Farben, der zu allen Outfits passt, gab es auch noch.

Zum Schluss gab es noch ein paar Beautysachen - ich steh da ja voll drauf :-)






Wie sieht eure Geburtstagsliste aus?
Habt ihr größere Wünsche, wo alle Freunde und die Familie zusammenlegen kann?

Alles Liebe
Christina :-)