Samstag, 3. Oktober 2015

dm: die Verführung


Liebe dm-Liebhaber, 

es ist schon wieder passiert: dm hat mich verführt! 

Gerade freitags, wo es mir egal ist, wie spät ich nach hause komme, muss ich da ganz kurz rein. Man hat mehr Zeit kauft eigentlich nur das Nötigste und muss zwangsweise an einigen Aufstellern und Regalen vorbei, die den Einkaufskorb voller und voller werden lassen. 

Ich hab unter anderem auch Kleinigkeiten gekauft, die ich in meinem Urlaub momentan benutze. 
Befinde mich gerade im Hotel Mama noch bis Samstag, weil ich am Montag wieder arbeiten muss. 
Allerdings wollte ich auch nicht meine großen Tuben und Flaschen mitnehmen, deswegen habe ich mal die kleinen Pröbchen mitgenommen.

Hier ein Querschnitt meines letzten Einkaufs:


Bei Haarspray probier ich ja immer was anderes aus. Das Syoss Haarspray mit extra starkem Halt, hat einen angenehmen Duft und gibt einen unsichtbaren Halt, der nicht festklebt, sondern schön mitgeht, aber trotzdem hält. Mit meinem Kamm, komm ich prima durch meine Haare durch, ohne dass die Haare splissig wirken. Hat um die 3 Euro gekostet. 


Oh lecker! Bei Flüssigseifen teste ich auch immer neue Düfte aus. Ein Kirschduft verursacht bei mir häufig Kopfschmerzen, wenn er künstlich ist sowieso. Dieser hier ist sehr frisch und einfach nur lecker. Schön pflegend und spendet auch genügend Feuchtigkeit. 
Eine große Flasche kostet 65 Cent. 


Zusätzlich habe ich mir noch eine Flasche mit dem Duft Papaya & Buttermilch mitgenommen. Riecht noch fruchtiger und frischer. Wie ein Korb voller Obst. Sehr lecker! 
Diese hier hab ich in der Küche stehen und Kirschblüte hab ich im Bad. In der Küche wasche ich mir auch sehr häufig die Hände, wenn ich putze oder bevor ich Gemüse schnibbele etc. 
Für den Preis kann man da sowieso nicht nein sagen. 


Dieses Produkt ist prima. Ich hab normalerweise immer eine Spülung zu meinem Shampoo. Die sind mir momentan aber ausgegangen, also verwende ich zweimal wöchentlich eine Maske, die geben zwar Glanz und machen eine Haare schön geschmeidig, aber Knoten in meinen Naturlocken entstehen trotzdem und sind schwer auszukämmen. Ich hab aber morgens oder abends nicht noch Lust nach der Haarwäsche noch eine Spülung in die Haare zu packen. Die Express Repair-Spülung von Gliss Kur, funktioniert wie eine Spülung, man kann sofort die Haare auskämmen, nachdem man das Produkt ins Haare gesprüht hat und muss es nicht mal ausspülen, also habe ich einen Schritt gespart und muss die Flasche vor der Anwendung nur einmal kurz schütteln. 
Angenehmer leichter Duft und perfekt für krauses und widerspenstiges Haar. Wie für mich gemacht. Hat um die 3 Euro gekostet. 


Als nächstes hab ich mir das Trockenshampoo von Balea aus der Trend it up Linie für 2,45 Euro geholt. Bis jetzt hab ich so etwas nur zweimal bei meiner Schwester ausprobiert, als ich bei ihr übernachtet hab und nicht viel Zeit zum Haarewaschen hatte und ich muss sagen, dass war echt ne coole Nummer. Jetzt hab ich mir gedacht, dass ich mir selbst mal eins zulege, also Premiere sozusagen für mein Badezimmer. Ich denke, das Produkt ist toll, wenn man mal verschlafen hat. Ist mir bis jetzt zweimal vorgekommen wo ich dachte, "ach hätt ich jetzt nur ein Trockenshampoo". Der Vanilleduft kenn ich ja schon von dem Haarspray und im Herbst trag ich sowieso gern mein Vanilleparfum, von daher harmoniert das bestimmt sehr schön miteinander. 


Die Kosmetiktücher von ebelin sind 3-lagig, super weich und in der Box sind davon 90 Stück drin. Sie kosten nur 60 Cent und haben eine bessere Qualität als vorher. Da waren sie etwas kratziger, aber diese hier sind super soft und weich, auch wenn man damit über die Augen geht oder sich mehrmals am Tag die Nase putzen muss. 


Auch die Wattepads von ebelin, müssen immer mit. Ich benutze sie für meine Reinigungscreme morgens und abends, auch für mein Gesichtswasser oder um den Nagellack zu entfernen. Von daher müssen sie sehr saugfähig und weich sein, dürfen aber auch nicht fusselb, wegen meiner empfindlichen Haut. Die hier sind meine Nummer 1 und kosten 85 Cent für eine 140 Stück-Packung. 


Okay nun ein Produkt, was ich eigentlich nicht zeigen wollte, aber ich finde, dass viele die teuersten Waschmittel benutzen, aber nichts für die Waschmaschine an sich. Ich hab es von meiner Mama, die einmal nach einem Wasserschaden, nur noch dieses Produkt als Zusatz benutzt. Das Calgon Gel (750 ml) kostet 3,95 Euro und ist sehr ergiebig. Zu jeder Wäsche gebe ich eine halbe Kappe von dem Gel in die Waschmaschine dazu, damit ich noch lange Freude an ihr hab und damit es auch nicht zu Kalk oder ähnlichen Schäden kommt. 


Als Nächstes hab ich mir noch eine Maske mitgenommen. Ich mache eine Maske mindestens zweimal in der Woche, egal ob zum Entspannen oder zum Klären. Ich benutze ja täglich Make-Up und meine empfindliche Haut trinkt richtig solche Masken. Ich lasse sie auch gerne länger als beschrieben einwirken und dann bleiben auch keine großen Reste auf der Haut zurück und wenn doch massier ich es gerne in die Haut ein. Die Balea "Totes Meer" Maske ist für zwei Anwendungen und kostet nur 45 Cent. 


Nun die Kleinigkeiten die ich momentan gerade bei meinen Eltern aufbrauche. Dieses Balea Dusche & Creme Produkt kostet wie alle anderen restlichen Produkte 45 Cent. Vanille & Cocos ist einfach genau mein Geschmack, wobei man Kokos nicht ganz so doll riecht wie erwartet, dafür aber umso mehr Vanille und es passt prima zu meinem Vanille-Parfum und zu dem Trockenshampoo das auch so riecht. Es ist auf jeden Fall genau wie die anderen Produkte sehr ergiebig, pflegt und trocknet meine Haut nicht aus. 


Das nächste Produkt riecht nach Limette und hat Aloe Vera mit dabei. Passend dazu passt auch mein anderes Lieblingsparfum was nach Vanille & Lemon duftet, wobei da die frische überwiegt und dieses Duschgel riecht genauso, von daher kann ich das prima mit meinen Parfums kombinieren. 


Das letzte Produktpröbchen ist ein Shampoo von Balea mit leckerem Pfirsich & Cocos - Duft, wobei hier auch wieder Pfirsich überwiegt. Perfekt für meine strapazierten und trockenen Haare. Es schäum schön auf, wobei man ja hört, das aufschäumende Shampoos nicht mehr reinigen als Anderen die nicht so aufschäumen, aber für mich gehört das dazu und erst dann weiß ich, dass meine Haare schön sauber und von anderen Produkten befreit sind. Hiervon hätte ich gerne noch ein anderes Produkt mitgenommen, aber es gab leider nur dieses eine Shampoo in der Minigröße von Balea. 

Das wars dann auch schon von meinem Haul!

Mich würde mal interessieren, wie ihr mit Trockenshampoo umgeht und ob man das auch für Flechtfrisuren oder Hochsteckfrisuren und Volumen gut gebrauchen kann?

Alles Liebe
Christina :-)