Donnerstag, 1. Oktober 2015

Geburtstags-Haul

Hallo ihr Lieben, 

da ich ja am 17. September Geburtstag hatte, hab ich mir natürlich Gutscheine zum Shoppen gewünscht, die ich dann auch gleich in Saarbrücken eingelöst hab.
Am meisten hab ich mich auf den Primark gefreut, denn bei uns in Mannheim gibt es leider keinen.
Ich war auch noch bei H&M, Deichmann und S. Oliver. 
Während meines Studiums hab ich ja bei S. Oliver gearbeitet und da auch meinen heute besten Freund kennen gelernt. Der hat mir als langjähriger S.Oliver-Verkäufer dann mehrere Outfits zusammengestellt, wobei ich mich am Schluss nur für  eins entscheiden konnte, da mich das schon insgesamt 200 Euro gekostet hat. Natürlich hab ich keinen Gutschein in so einem hohen Wert bekommen, aber ich mag die Qualität und den Style und dafür gebe ich gerne mehr aus. Habe also am Schluss 100 Euro drauf legen müssen.
Meine älteste Hose von S. Oliver ist nämlich 5 Jahre alt und die hat noch keine Löcher, Risse und hat sich auch nicht verfärbt, die Haltbarkeit ist also wirklich top.


ALLE Stücke sind noch absolut aktuell, da ich wenig gekauft hab, was reduziert war und auch selbst die reduzierten Sachen gibt es momentan noch, auch in den Online-Shops :-) 

Anfangen möchte ich mit der größten Tüte: S. Oliver


Dieses Oberteil hat einen 3/4 Arm ist hinten komplett Grau, etwas länger geschnitten und in der Mitte des Rückens leicht gerafft. Der Aufdruck von der Audrey Hepburn fand ich dazu mega cool. Der Stoff vorne ist sehr fließend, wie ich ihn eben liebe. Ich hab sehr viele Oberteile gerade von S. Oliver die vorn einen seidenartigen Stoff haben und hinten einfarbig aus Baumwolle sind.
Mein bester Freund weiß eben, was mir gefällt und auch was mir steht. Outfits folgen natürlich mit allen Sachen auch aus den anderen Läden.
Dieses Oberteil hat 39,99 Euro gekostet.



Mein bester Freund hat mir dann diese Jeans zum Preis von 69,99 Euro rausgesucht. Zu meinem Erschrecken musste ich feststellen, dass ich keine Boyfriend-Jeans bzw. keine Destroyed-Jeans mehr habe, denn seit ich abgenommen und nun fast 2 Größen weniger habe, hab ich die Hälfte meiner Hosen meiner Mama gegeben. Deswegen gab es dann diese. Der Preis ist wirklich extrem teuer, aber sie passt wie angegossen, ist dazu sehr bequem und der Destroyed-Look ist nicht zu viel und nicht zu wenig, sie ist schön verwaschen und dazu im Boyfriend-Style, einfach genial. Meine neue Lieblingsjeans!


Ich liebe es im Herbst auch weiterhin meine T-Shirts und Tops anziehen zu können, das geht nur, wenn man so wie ich viele Boleros, Cardigans oder Grobstrick- und Flauschjacken hat. Diese Grobstrickjacke, hab ich über das Oberteil dort angezogen und hatte sofort mega warm, also die zieh ich im Herbst höchstens mit nem Top an, bevor ich eingehe ;-). Sie ist schön lang, hat zwei Taschen und passt hervorragend zu der neuen Hose und zu dem Oberteil und auch zu den Schnäppchenstiefelchen die ich mir auch noch gekauft habe. Mit 69,99 Euro bin ich bei diesem Preis doch kurz ins Koma gefallen, aber dafür wird sie auch sehr oft von mir ausgeführt.


Diese Stiefelchen passen gut zu meinen Skinny-Hosen und auch zu der neuen, die ihr weiter oben schon gesehn habt. Es ist aus echtem Wildleder und ein softes Fußbett. Überhaupt geht man in den S. Oliver Schuhen immer wie auf Wolken, egal wie hoch der Absatz ist und so ein heller Beigeton, hat mir sowieso noch in meiner Sammlung gefehlt. Dieses Paar war von 49,99 Euro auf 19,99 Euro reduziert und da denk ich würde niemand lange überlegen.

Insgesamt hab ich bei S. Oliver dann am Schluss 199,96 Euro ausgegeben. Wahrscheinlich wäre ich, wenn ich dorthin als erstes gegangen wäre, nirgendwo mehr hingegangen, aber das war ja auch nicht mein Plan ;-)

Als nächstes kommt mein Deichmann-Schuhkauf:

Ich hab ja bei der letzten Glamour-Shopping-Week mir neue Adidas Neo Sneaker in Mint-Weiß gegönnt. Damals war ich schon fixiert auf ein anderes Paar in Orange-Lila, was aber damals noch 55 Euro gekostet hat und ich definitiv zu geizig war. Jetzt waren sie endlich reduziert auf 39,99 Euro. Sie haben von dem Stoff her keinen normalen Sneakerstoff, sondern sind vorne an den Zehen ganz weich. Man kann sie zusammenknautschen und sie halten trotzdem warm. Sind ebenfalls von Adidas Neo.


Sie haben einen etwas höheren Absatz im Gegensatz zu allen anderen Sneakers, ich kenn das sonst nur von Nike. Dort ist ein Fußbett drin, wo man ganz soft und weich läuft, wie auf Watte... :-) Ein Wahnsinn! Natürlich kann man das nicht zu allem tragen, aber da ich ja was Farben angeht, sehr offen bin und alle in meinem Schrank vertreten sind, wird das denk ich kein Problem, obwohl ich, wie man im Laufe dieses Hauls feststellt, Kleidung gekauft habe, die doch bis auf diese Schuhe eher dunkel und nicht so knallig ausfällt, liegt aber wahrscheinlich auch daran, dass die Läden keine knalligen Farben ab dem Herbst verkaufen, was ich total bescheuert finde. Wenn schon das Wetter Grau und düster ist, dann sollten wir uns doch wenigstens fröhlich kleiden dürfen. Oder?

Naja genug geschrieben, jetzt geht es rasant weiter mit meiner H&M-Ausbeute:


Nach diesem Oberteil such ich schon lange. Ich hab so eines schon mit Papageien drauf für 15 Euro vor ein paar Wochen gekauft, da war dieses hier nicht mehr in meiner Größe da. Ich wollte es auch unbedingt ne Nummer größer, weil es leicht durchsichtig ist und somit nicht an mir klebt und etwas lockerer fällt. Auf der H&M-Homepage war es noch für den Preis von 14,95 Euro zu haben aber auch nicht mehr in meiner Größe, bis ich im H&M in Saarbrücken war. Dort hab ich es noch gefunden in meiner Größe und dazu schon auf 7 Euro reduziert. Juhuuu!
Ich hatte es auch schon einmal an und euch auf INSTAGRAM gezeigt, es glitzert superschön und ist auch eines meiner neuen Lieblingsoberteile.


Dann ein Langarmshirt in Schwarz mit Schwänen in Rosa, die allerdings drauf gedruckt sind. Es fällt relativ locker, hatte ich ebenfalls schon einmal an und hat 9,99 Euro gekostet.


Ist euch mal aufgefallen, dass ich unheimlich viel Oberteile mit Tieren drauf hab. Das hier ist Rosa mit schwarzen Leoparden drauf und hat 9,99 Euro gekostet. Was man hier nicht sieht ist, dass es an den Armen also an den Schultern gerafft ist und die Enden der Armen umgeschlagen und festgenäht sind.
Ich hab echt viele Oberteile mit Tieren. Mit Füchsen, mit Rehen, mit Elchen, Leopraden, Schwänen, Papageien, etc. hätte gerne noch eines mit Flamingos - falls jemand weiß, wo ich so eins bekomme, bitte gebt mir dringend bescheid.


Dieses Oberteil hab ich eigentlich in Schwarz gesucht, aber leider nicht gefunden, wahrscheinlich wäre dann auch das Muster nicht so gut rausgekommen. Es ist nicht nur vorne schön gehäkelt, sondern auch an den Armen entlang, was mal was anderes ist. Es fällt ebenfalls relativ locker und ist auch leicht durchsichtig14,99 Euro hat es gekostet.
Generell kommt es mir so vor, als ob die weißen Oberteilen bei H&M und auch bei Primark relativ durchsichtig sind - wie seht ihr das? Man kann ja schlecht unter jedes T-Shirt gerade im Sommer ein Top drunter ziehen...

Insgesamt hab ich bei H&M 41,97 Euro ausgegeben. Hab noch einen schönen Leo-Pulli in Flausch gesehen der einen goldenen Reißverschluss hinten am Rücken hat und dieses Detail liebe ich ja wie kein anderes. Kostet 20 Euro, kaufe ich mir aber bei der Shopping-Week da spare ich ja dann 20% sprich 4 Euro. :-)

Nun zum Schluss noch der Einkauf von Primark - mein Gott bin ich beschenkt worden in diesem Jahr ;-)


Dieses T-Shirt hat 6 Euro gekostet und hat die Armen die rumgeschlagen sind, die ich so mag. Der Stoff in dem Grau-Weiß ist etwas dicker, als die vom Sommer und kann man zu allem kombinieren.


Dieses Oberteil hat meine Mama für mich ausgesucht, weil ich solche Blusen die einen fließenden Stoff hab ja immer sehr mag. Es hat 12 Euro gekostet. Für Primark doch relativ teuer, wenn man gleich den Pulli sieht, den ich dort zum gleichen Preis gekauft habe. Ich hab noch keins das so kariert ist und so schöne luftigen Ärmel haben, die besonderes geschnitten sind, wie man auf dem Foto erkennen kann. Am Ausschnitt gibt es ein silbernes Detail, dass das Top etwas eleganter macht. Durchsichtig ist es allerdings nicht.


Dieser Pulli hätte ich mir noch in Beige mitnehmen sollen. Er löst wohl meine Lieblingspullis ab, die auch Schwarz bzw. Dunkelgrün sind und auf der Schulter silberfarbene Nieten und Glitzersteinen drauf haben und von S. Oliver sind. Dieser Pulli ist unglaublich flauschig und so elegant. Hinten länger als vorne geschnitten, endlich werden die Nieren warm gehalten, die Kleiderindustrie hat offenbar erkannt, dass das doch von Vorteil ist. Vor zwei Jahren noch haben die Pullis am Hosenbund aufgehört. Einmal streckt man sich und schon sind die Nieren wieder frei. Das hat sich Gott sei Dank geändert. Diese Glitzersteine werden mit Sicherheit nicht ganz so lange halten, aber er ist wunderschön und ich freu mich schon drauf ihn endlich tragen zu können12 Euro hat er gekostet!


Dieser Strickcardigan hat auch meine Mama gefunden. Sie weiß offenbar auch was mir gefällt und weil ich nicht den Fehler machen wollte wie bei dem Pullover bin ich nochmal zurück und hab ihn mir noch in Weinrot genommen.


Die sind super schön geschnitten, nicht zu eng, haben auch zwei Taschen, zwar ohne Arme, aber wenn aus dem beigefarbenen Cardigan ein weißes Oberteil rauslugt auch an den Armen, das sieht bestimmt super stimmig aus.
Jeder Cardigan hat 12 Euro gekostet.

Natürlich musste ich auch wieder neue Schuhe mitnehmen und da ich nun auch dem Leomuster verfallen bin und mir schon im Sommer Leo-Ballerinas gekauft habe, hab ich mich wie ein kleines Kind gefreut, als ich Herbstschuhe mit dem selben Muster entdeckt habe.


Jedes paar Schuhe hat 12 Euro gekostet. Einmal in Schwarz, weil ich Schuhe zwar in allen verschiedenen bunten Farben hab aber wenig in Schwarz. Die Schuhe sind relativ hart, genau wie die Schnürsenkel, aber sie passen wenigstens. Bei Primark sind mir die meisten Schuhe entweder zu groß oder zu klein, die hier passten genau und deswegen hab ich auch gerne 12 Euro statt 6 Euro ausgegeben, denn die 6 Euro musste ich meistens für Einlagen ausgeben. Also passt es doch wieder!


Oh mein Gott, sind die toll! Sie sehen getragen etwas männlich am Fuß aus, hatte sie aber auch schon mehrmals an. Die sind echt genial! Der absolut beste Kauf!
Sie haben auch einen leichten Absatz, deswegen hoffe ich auch, dass sie bis zum Frühjahr halten. Die Stiefel die ich mir bei Primark im letzten Jahr gekauft habe, halten immernoch und sind auch weiterhin dicht :-).

Das war es auch schon von meinem Geburtstags-Haul!

Alle weiteren Geschenke und Kleinigkeiten, zeige ich euch demnächst!

Welches Teil gefällt euch am Besten?

Alles Liebe
Christina :-)