Freitag, 23. Oktober 2015

OOTD: Lochstickerei by H&M


Hello, 

normalerweise poste ich ja jeden 2. Tag, aber diese Woche war wirklich wie ein Marathonlauf und ich war abends nur noch platt und war auch teilweise erst gegen 21 Uhr zuhause... 

So langsam bin aber auch ich im Herbst angekommen.
T-Shirts trage ich nur noch mit Cardigans, Langarmoberteile werden wieder häufiger angezogen, aus einem kühlen Erfrischungsgetränk wird ein leckerer Kaffee oder ein fruchtiger Tee, Duftkerzen werden wieder angezündet und aus Sommersalaten werden überbackene Aufläufe.

Vor allem freu ich mich dann noch mehr auf mein zuhause, auf eine heiße Wanne, auf wärmende Mahlzeiten und auf gemütliche Abende.
Okay, dafür trocknet die Wäsche nicht mehr innerhalb von einem Tag und man muss sich in der Bahn aus dem Mantel schälen, bevor man erstickt, aber das werde ich überleben ;-)

Jede Jahreszeit hat was Gutes und was Schlechtes. Vor kurzem war wieder so ein typischer Herbsttag: morgens kalt, mittags schien die Sonne und es war relativ warm. Perfekt um mein neues weißes Oberteil mit der Lochstickerei von H&M zu tragen. 

Genau wie die Hose ist das Teil noch aktuell. Ich hab es in 40 eine Nummer größer gekauft, weil ich wollte, dass es etwas lockerer fällt. 

weißes Langarmoberteil mit Lochstickerei (H&M), helle Jeanshose (Tom Tailor), beigefarbene Cowboystiefel (Buffalo)





Was zieht ihr am liebsten zu diesem Jahreszeitenwechsel an?
Greift ihr schon zu Wintermänteln oder habt ihr Übergangsjacken oder dickere Strickjacken?

Alles Liebe
Christina :-)