Samstag, 17. Oktober 2015

OOTD: So bin ich


Hi Ladys, 

ich hatte mich vor einiger Zeit, als ich bei meinen Eltern war in ein Outfit geschmissen, dass mein Ich absolut widerspiegelt.

Das bin ich: viele Muster und schön bunt. Wir waren in meinem liebsten Chinarestaurant Buffet essen. Mama und ich - Spaß und Hunger ohne Ende im Gepäck. Man trifft dort immer jemanden den man kennt und auch wenn ich mich hier in Mannheim schon gut eingelebt habe, nach hause zu kommen und Menschen zu treffen, die man über 10 Jahre kennt, ist einfach toll v.a. dann wenn man Buffet futtert und das Restaurant bis Mitternacht geöffnet hat.

Die kennen natürlich meinen Style, denn ich war schon immer so wild auf Muster und quietsch-bunte Kleidung. Man sieht es selbst auf Kindergartenfotos. Über die Hälfte trug Schwarz, Grau und Beige und ich hatte eine orangefarbene Hose an und ein rotes T-Shirt mit der "S. Oliver Junior" Paillettendruck. Darauf steh ich auch heute noch...

Ich musste mich deshalb auch nie an die Blicke gewöhnen die an meinem Outfit von wildfremden Leuten kleben bleiben. Ich muss manchmal wirklich grinsen, wenn mich bis heute noch Leute in der Bahn oder im Supermarkt so anschauen, mich stört es nicht. Seid ihr da auch so gestrickt? Oder nervt es euch?
Natürlich wissen wir nicht was die Leute denken. Mir ist das so hoch wie breit, die einen finden es einfach nur furchtbar, die anderen finden es erfrischend. Ich find es schade, dass man so wenig Leute sieht, die sich bunt kleiden.

Doch gestern als ich mit der Bahn in die Stadt gefahren bin, setzte sich eine ältere Dame neben mich. Sie hatte ich schätze mal Konfektionsgröße 44, aber sie hatte eine weiße Marlenehose an eine gelbe Tunika und ein roter Trenchcoat an... Das sah einfach nur toll aus... Ich hatte große Lust ihr zu dem Outfit, das sie gewählt hatte, zu gratulieren, weil es einfach wunderschön aussah und sie um Jahre jünger machte. Sie strahlte auch genau das aus. Als sie für mich aufstand, damit ich aussteigen konnte bedankte ich mich und drehte mich noch einmal um: "Ihr Outfit ist fantastisch!" - So ein breites Lächeln, habe ich schon lange nicht mehr bekommen.

Habt auch ihr schon einmal jemand solche Komplimente gemacht? 
Mir fällt so etwas gar nicht mehr so schwer... 
Woher kommt das nur?
Ist es das neue Lebensgefühl, weil eine neue Stadt, ein neuer Job und alles andere so etwas wie ein Neuanfang ist?

Ich kann es mir nicht erklären und doch hab ich mich großartig dabei gefühlt. 

Nun aber zu meinem Outfit "So/Das bin ich"

T-Shirt aus fließendem Stoff mit Blütenmuster (Orsay), Bundfaltenhose mit Glanz und Rautenmuster (H&M), Loafers mit Leomuster (Primark)



Die Hose hat nen hohen Stretchanteil und einen kleinen Schlitz am Beinabschluss. Der Bund ist etwas höher, als bei normalen Hosen und sie sitzt immer wie angegossen, auch nach einem reichhaltigem Buffet. Der Reißverschluss befindet sich rechts an der Seite. 

Was sagt ihr zu meinem Outfit?
Die Hose ist noch aktuell. Bei H&M hab ich sie gestern im Sale gesehen, meine sie hätte so um die 10 Euro gekostet. Ich hab 14,99 Euro dafür bezahlt.

Alles Liebe
Christina :-)