Donnerstag, 19. November 2015

H&M-Herbst-Haul

Hi ihr Lieben, 

so langsam wird es doch Zeit sich um die Weihnachtsgeschenke zu kümmern. Mir hat bis am Freitag nur noch das Geschenk für die Freundin meiner Schwester gefehlt. Die sammelt Schals und Tücher und hat davon aktuell circa 70 Exemplare. Von mir bekommt sie einen dazu und noch ein bisschen Schokolade und ein Rituals Duschgel, was ich aber schon alles hab.

Der Schal war mit 9,99 Euro ausgezeichnet und wurde bei uns in Mannheim gerade erst ausgepackt. Der ist so flauschig, kuschelig, weich und wunderschön und das perfekte Geschenk für meine zukünftige Schwägerin. Als ich dann an der Kasse bezahlen wollte, sagte mir die Verkäuferin, dass er schon auf 5 Euro runtergesetzt ist, also hab ich an der Kasse den ganzen Verkehr aufgehalten, weil ich mir noch einen zweiten mitgenommen hab, der zu meiner Sammlung dazu kommt. 
So ein Angebot darf man sich nicht entgehen lassen. 

Alle Kleidungsstücke die ich gekauft habe, sind aktuell und im Sale. Die ganzen Pullis waren bei uns direkt neben der Kasse, sodass ich nur schnell nach meiner Größe greifen musste, denn die waren eigentlich nicht mit eingeplant, aber als Schnäppchenjägerin kommt da nicht dran vorbei. Vor allem sind die prima weil man sie im Frühling, Herbst und Winter tragen kann. Im Sommer kann man sie dann zu verschiedenen Gartenfeten und Open-Air-Konzerten mitnehmen, wenn es abends kühler wird. Also Allrounder die zu allem passen, weil sie mal ganz untypisch für mich hauptsächlich uni sind und ohne viel Schnick-Schnack oder Glitzer.


Ich bin ja schon ganz verliebt, wenn ich die H&M-Tüten sehe, die sind einfach immer so hübsch und immer mit neuem Design, dass es eine Freude ist, die durch die Stadt tragen zu dürfen.


Das ist das gute Stück. Riesengroß und in wunderschönen Herbstfarben. Da ergeben sich viele Kombinationsmöglichkeiten.


Ich hoffe mal, dass man an der Struktur und an den Fasern erahnen kann wie weich der ist. Fast schon ein bisschen wie Fleece. :-)


Dieser Pulli war wie alle anderen auch in M zu klein und in L ein wenig zu groß. Aber Oversize geht ja immer und man kann bei richtigen Minustemperaturen dann auch noch ein Shirt oder ein Top drunter ziehen. Sie haben einen ganz kuscheligen weichen Stoff und waren von 20 Euro runtergesetzt auf 10 Euro. 


Ein kleines Detail am Bündchen. 


Gleiche Qualität, gleicher Pulli nur uni in Weinrot und zum gleichen Preis. 


Die Pullis sind hinten ein klein wenig länger geschnitten als vorne. An der Seite einen kleinen Schlitz und ebenfalls ein bronze-goldfarbenes Detail. 


Und da ich ja ein Rosafan bin, musste der auch noch mit. Er ist nicht durchsichtig, aber auch nicht so, dass man einen schwarzen BH drunter ziehen könnte ;-) Ich werd wohl immer ein schlichtes weißes Spaghetti-Trägertop drunter ziehen.


Kratzen tun sie übrigens auf der Haut beim ersten Mal tragen schon noch. Ich hab sie aber schon einmal gewaschen, ohne Weichspüler im Feinwaschgang und jetzt sind sie auch innen sehr flauschig.

Seit ihr auch so Schnellkäufer bzw. auch so spontan wenn es um Klamotten geht oder plant ihr so etwas schon eine Woche vorher?

Alles Liebe und ein schönes Wochenende schon einmal im Voraus :-)
Christina :-)