Dienstag, 24. November 2015

Meilensteine - Mein Blog feiert den 2. Geburtstag :-)

Hallo ihr Lieben, 

heute wurde ich von der lieben NINA von Ninas beauty Bouquet getaggt.

6 Fragen gibt es zu beantworten die sich alle um meinen Blog drehen. Vergangenheit, Gegenwart und  Zukunft stehen dabei im Fokus.

Los geht's:

Worüber bloggst du und seit wann?

-Seit dem 24.11.2013 gibt es meinen Blog schon und somit auf den Tag genau 2 Jahre. Angefangen hab ich aus Langeweile um ab und zu dem Bewerbungsstress mal für ein paar Stunden in der Wochen entfliehen zu können. Das ist nun seit zwei Jahren schon einiges erreicht habe macht mich irgendwie stolz. Es freut mich, dass es schon einige Kooperationen gab ich vieles schon testen durfte und mir die Themen nie ausgehen. Anfangs habe ich keine bestimmte Richtung gefunden und wollte somit auch nichts aus meinem ausschließen, aber aktuell merke ich immer mehr, dass ich mich hauptsächlich auf der Fashion- und Beautyschiene bewege, was mir auch sehr gut gefällt. Ich denke aktuell auch darüber nach meine Hauls oder Aufgebraucht-Posts auch in ein Video zu stecken und es bei Youtube zu veröffentlichen... Kommt Zeit kommt Rat!

Was ist dein Meilenstein und was bedeutet er für dich?

-Ich denke Meilenstein ist der falsche Ausdruck! Anfangs hab ich immer minütlich auf meinem Blog nachgeschaut wie viele Besucher ich schon hatte und wer mir folgt. Aktuell hab ich mehr als 110 Follower, wobei ich die auf Instagram natürlich nicht mitzählen kann. Fast 28.000 Seitenaufrufe und 290 Posts sind für mich schon eine anständige Zahl. Meilensteine sind es noch nicht. Ein Meilenstein wäre für mich mit meinem Blog so viel erreicht zu haben, dass ich beispielsweise ein Kleingewerbe anmelden muss oder ich täglich einen Follower dazu bekomme, soweit ist es aber noch nicht.
In die Richtung "Meilenstein" geht aber wohl folgender Aspekt: Ich hatte mir vorgenommen ohne die Hilfe von Familie, Bekannten, Verwandten und Freunde meinen Blog bekannt zu machen und habe somit auch niemandem davon etwas gesagt. Alle Follower sind Leute die ich erst durch meinen Blog kennen gelernt habe und nicht in die Sparte Freunde und Familie dazuzählen kann, weil ich es nur durch die Hilfe von fremden Leuten schaffen wollte. Das freut mich eben, dass ich sagen kann: "Ich hab es ohne Freunde und Familie geschafft auf über 100 Follower zu kommen!"

Welche Fähigkeiten hast du durch den Blog erworben und weiterentwickelt?

-Gute Frage! Eigentlich ist es nur die Optik und eine andere Sicht auf verschiedene Objekte als früher. Statt drauf los zu fotografieren, macht man sich über die Erscheinung Gedanken und drapiert oft minutenlang bis es einem gut gefällt. Da ich das Schreiben ja zu meinem Beruf gemacht hab, ist das keine Fähigkeit die ich dadurch weiter entwickelt habe. Vielleicht kann man aber noch sagen, dass ich schneller geworden bin und nun keine zwei Stunden mehr für einen Blogeintrag brauche.

Was ist dein bisher schönstes Erlebnis im Zusammenhang mit deinem Blog?

-Ein schönes Erlebnis hab ich eigentlich gar nicht! Jeder Kommentar, jeder Seitenaufruf, jeder Produkttest, jede Kooperation oder jeder neue Follower ist ein Erlebnis. Es ist immer ein bisschen wie Weihnachten, wenn man seinen Blog öffnet und sieht, dass sich am Tag zuvor 100 Leute an einem neuen Beitrag erfreut haben. Aktuell ist es immer wieder großartig, wenn meine Lieblingsblogger, die gleichzeitig auch Bloggergrößen geworden und meine Vorbilder sind ein Kommentar auf meinem Blog hinterlassen wie beispielsweise die liebe Verena-Annabella von WHOISMOCCA.

Was würdest du an deinem Blog inhaltlich oder optisch gerne noch verbessern?

-Inhaltlich möchte ich nichts verbessern, denn ich schreibe über das was mich interessiert und nicht über das was man mir vorschreibt. Optisch hätte ich gerne einen Blog der "clean" aussieht. Wie mein Zuhause. Viel Weiß, Grau, Schwarz und ein schönes Rose. Dazu fehlt mir aber aktuell leider die Zeit. Ich bereite häufig meine Posts am Wochenende vor, da mir unter der Woche oft nur die Zeit bleibt meine Posts zu veröffentlichen. Ich hoffe aber darauf, dass sich der Stress legt und ich mal dazu komme, meinem Blog mehr Professionalität zu verleihen. Hier auch wieder ein hübsches Beispiel: der Blog von WHOISMOCCA

Was sind deine nächsten Ziele im Zusammenhang mit deinem Blog?

-Hm, ich weiß nicht, ob ich die verraten soll. Dann fühlt man sich eventuell unter Druck, wenn man es nicht schafft! Aber ich möchte gerne meine nächsten Hauls auch mal als Youtube-Video veröffentlichen. Das wird wohl erst einmal mit meinem I Phone nur möglich sein, bis ich mir sicher bin und mir eine professionelle Ausstattung zulegen kann. Ein Ziel, dass ich mir in Zusammenhang auch mit meinem Beruf gesetzt habe ist es in der Woche mindestens 3 bis 4 Posts zu veröffentlichen und regelmäßig zu bloggen. Das ist mir bisher auch sehr gut gelungen und das möchte ich auch beibehalten. Es fällt mir oft zwar schwer mich am Donnerstagabend aufzuraffen und noch ein Post zu schreiben, aber es lohnt sich immer, spätestens wenn ich die Seitenaufrufe sehe und die Kommentare lese.

Diese 6 Fragen über die Vergangenheit, Zukunft und Gegenwarte im Zusammenhang mit dem Blog möchte ich an Carolin & Michelle von NILOOORAC weitergeben.

Alles Liebe 
Christina :-)

P.S.: Bei uns in Mannheim soll es die nächsten Tage regnen bei 6 Grad. Ab heute bin ich bis Sonntag bei meinen Eltern im Urlaub und in Saarbrücken sind es 2 Grad und seit 17 Uhr schneit es. Einfach toll!