Samstag, 23. Januar 2016

Weihnachtsgeld gut angelegt

Hallo @ all, 

heute komm' ich endlich mal dazu euch zu zeigen, in was ich mein Weihnachtsgeld zum Teil investiert habe. Hauptsächlich war ich Klamotten shoppen, aber ich war auch zum aller ersten Mal bei Rituals und hab mir da mal ein Produkt gegönnt und das wird mit Sicherheit auch nicht zum letzten Mal gewesen sein.

Also starten wir doch mal gleich: 


Ein Duschöl mit Duft von Apfelsine und Zedernholz. Der hinterlässt ein ganz geschmeidige Haut und verwandelt sich auf der nassen Haut sofort in einen cremige Schaum. Er hinterlässt auch in der Dusche kein schmieriges oder rutschiges Gefühl ist von daher sehr sicher und auch für empfindliche Haut geeignet. Hat um die 9 Euro gekostet. Ist auch sehr ergiebig und mit den Pumpspender zu gleich auch sehr praktisch.


Dann hab ich mir ein Kochbuch von Weight Watchers bei Hugendubel gekauft. Seit der Silvesterwoche habe ich mich beim Onlineprogramm angemeldet und möchte natürlich auch mein Essgewohnheiten umstellen. Das Buch hat 14,99 Euro. Und ja ich hab auch schon abgenommen. Bisher sind 3 Wochen vergangen und ich hab insgesamt schon 1,9 Kilogramm verloren.


Für meine Büchersammlung gab es dann auch noch ein neues Taschenbuch von Janet Evanovich "Der Beste zum Kuss". Das hat nur 4,99 Euro gekostet.


Bei H&M hab ich dieses hübsche T-Shirt gefunden. Ich liebe ja alles was glitzert und konnte an diesem Shirt dann nicht vorbei gehen, zumal es von 14,99 Euro auf 7 Euro reduziert war. :-)


Dann hab ich noch bei Deichmann zugeschlagen. Ich wollte Schuhe in den typischen Herbst- und Winterfarben haben, da ich viel Schwarz, Braun und Camel habe.
Diese Schuhe haben nur 12,45 Euro gekostet :-). Sie haben einen leichten Absatz und wegen dem schwarzen Gummizug kommt man da auch gut rein.
Outfitfotos folgen auch hier, genauso wie bei allen anderen Neuheiten.


Das selbe Paar musste ich noch in dem hübschen Bordeauxton haben, zumal die Schuhe wirklich extrem günstig waren.

Zum Abschluss ging es dann noch zu Primark, da es in Mannheim ja NOCH keinen gibt.
Ja es stimmt, in Mannheim wird genauso wie in Leipzig auch ein Primark "gebaut" und ich freu mich wirklich riesig, da ich dort auch mal einiges kaufe. Vor allem Mäntel sind dort meine Lieblinge. Ich hab jetzt mittlerweile schon den fünften Mantel von Primark. Die haben einfach hübsche Details und halten alle sehr schön warm. Vor allem sind die Farben auch hübsch und nicht immer so dunkel, denn davon kriegt man ja im jeden Laden unendlich viele Exemplare.


Und wenn wir schon bei Mänteln sind, starten wir auch gleich mit dem Neuen in einem dunklen Türkis. Der hält schön warm und ist auch nicht zu lang und auch nicht zu kurz. Gekostet hat er nur 15 Euro. Es gab ihn auch noch in Rot, aber da war er leider nicht mehr in meiner Größe da :-(.


Geschlossen wird der Mantel mit Druckknöpfen und am Kragen ist noch ein kuscheliges Kunstfell angebracht, der auch fest dran genäht ist. Ich hab nämlich auch Mäntel mit einem ähnlichen Fell, den man aber am Kragen auch abnehmen kann.


Die Taschen sind richtig tief und nicht zu klein, sodass man auch einige drin verstauen kann.


Dann hab ich mir einige Langarmshirts mit einem schicken Druck gekauft. Die fand ich für 7 Euro recht günstig. Die sind auch nicht zu eng anliegend, aber auch nicht zu sackig. Ich nehm da generell statt M immer L, dann kann man auch eventuell im tiefsten Winter noch ein Top drunter ziehen.


Das ist eines meiner Lieblinge die ich dort entdeckt habe. Die Farbe find ich auch mal nicht zu bunt und der Druck find ich auch für Primark mal sehr hübsch. Ebenfalls 7 Euro gekostet.


In letzter Zeit hat sich seit dem Herbst vieles an grauen Oberteilen angesammelt, was nicht heißen soll, dass ich von den bunten Sachen weg möchte, die aber eher für den Frühling und den Sommer ideal sind. Auch dieses Langarm hat 7 Euro gekostet.


Das Oberteil hat mal ausnahmsweise 10 Euro gekostet und für das Geld muss es wirklich etwas sein, was mich absolut überzeugt und auch von der Qualität gut ist. Zumindest hab ich es vor Ort und auch zu hause gedreht und gewendet und nachgeschaut ob auch kein Steinchen fehlt, denn das ist dann wirklich auch ärgerlich. Aber es ist auch nach 4 Mal wäschen alles noch dran. Ich tu auch solche Oberteile immer in Wäschesäckchen von denen ich alleine eine ganze Schubladen davon voll habe, da ich ja wirklich viele dieser Teile zuhause habe, Es ist ebenfalls ein Langarmshirt aus einem etwas stretchigen und leichten Stoff. Es ist auch relativ lang geschnitten mit einem Schlitz an der Seite. Allerdings sollte man bei diesem Oberteil ne Nummer größer nehmen, denn wohl durch den Stretchanteil liegen die sehr eng an.


Das gleiche Oberteil auch wieder in Grau und ich bin froh, dass ich bestimmt vier verschiedene Grautöne im Schrank hab, sodass es nicht ganz so langweilig bei der Auswahl wird.


Das T-Shirt ist echt super. Ich hatte es letztens an unserem Stresstag an und Kaffee trink ich ja sowieso gern, von daher passt das echt wie die Faust aufs Auge. Das Shirt hat 5 Euro gekostet.


Das ist auch wieder so ein typisches T-Shirt das zu meiner Arbeit passt. Ich geh gern arbeiten, aber ich hasse die Montage, weil ich da echt nicht so gut aus dem Bett raus komm wie an einem Mittwoch oder Freitag. Das Shirt gab es für 4 Euro. 


Dieses Shirt sieht auf den ersten Blick sehr normal aus, aber es hat so eine Art "Flock-Print", dass heißt dass es an einigen Stellen etwas durchsichtig ist. Aber ich hatte es schon an mit einem weißen Top drunter, das etwas länger ist als das T-Shirt, hat nicht schlecht ausgesehen... 3 Euro hat es gekostet.


So ein ähnliches T-Shirt hab ich schon mit einem Berlin-Print genauer gesagt mit den Alexanderplatz. Ich dachte, dass das Shirt Gesellschaft braucht, deswegen hab ich mir das hier für 3 Euro dazu geholt.



Dann hab ich mir noch zwei Shortys zugelegt. Das ist mal der Erste. T-Shirt und Hose haben zusammen 5 Euro gekostet.



Das war auch wieder ein Oberteil und eine Hose, also ein Shorty im Set. Diese beiden Teile haben zusammen 6 Euro gekostet.


Endlich konnte meinen alten Kulturbeutel entsorgen, da ich was gefunden hab, was meinen Wünschen entspricht. Das Blau und Gold fand ich richtig schön und genug Platz ist auch drin. Werd ich dann demnächst einweihen, wenn es zwei Wochen lang aufs Seminar für angehende Redakteure geht. Der Große hat 4 Euro und der Kleine 3 Euro gekostet.

Wie gefällt euch meine Shoppingausbeute?
Gibt es da irgend etwas drunter, was euch auch gefallen würde oder ihr vielleicht sogar selbst schon habt?

Alles Liebe und einen schönen Samstag :-)
Christina :-)