Freitag, 18. März 2016

OOTD: Neuer Grobstrickpullover in Koboltblau

Hallo ihr Lieben, 

heut stell ich euch mal wieder ein echtes Schnäppchen vor. Bei New Yorker hab ich nur beim Schlendern durch die Stadt einen schnellen Blick durchs Schaufenster geworfen und auf dem Tisch direkt vorne am Eingang Oberteile für nur 4,95 Euro entdeckt.
Kurz rein Pullover in die Hand genommen, Richtung Umkleide gelaufen, anprobiert im Spiegel von allen Seiten betrachtet und gekauft.

Er ist total flauschig und auch nicht durchsichtig. Wenn es richtig kalt wird, zieh ich mal ein Top drunter, so hält er aber auch schon richtig warm und hat eine schöne winterliche Farbe. Endlich mal was anderes wie immer nur Schwarz, Braun oder Grau oder diese dunkle Grün- oder Rottöne.

Bisschen schade fand ich aber trotzdem, dass es den Pulli in Rot und Weiß nicht mehr in meiner Größe gab.

Das sind einfach die besten Einkäufe, wenn man aus dem Bauch heraus entscheidet und ein echtes Schnäppchen findet und ja, er ist nach dem Waschen noch genauso flauschig wie beim ersten Tragen.

Grobstrickpullover in Koboltblau (New Yorker), Jeans in verwaschener Optik (S. Oliver), Stiefeletten in Beige (S. Oliver)



Hinten ist der Pulli etwas länger als vorne und er hat an der Seite kleine Schlitze für noch mehr Freiheit ;-)


So sieht übrigens eine zufriedene Schnäppchenjägerin aus :-).



Na wie gefällt euch mein neuer Flauschpullover?
Greift ihr auch oft zu Grobstrick oder bevorzugt ihr eher den "Zwiebellook" für die kalten Tage?

Alles Liebe und ein schönes Wochenende
Christina :-)