Freitag, 29. April 2016

Meine Ostergeschenke

Uiuiui,

Ostern ist ja gefühlt schon einige Monate her, aber ich möchte euch dann doch noch zeigen, was ich zu Ostern bekommen hab.

Normalerweise gibt es viel Schokolade, aber ich hab mir nur meinen Milkahasen gewünscht, weil ich ja nicht umsonst mit Weight Watchers abnehmen will, denn das klappt bisher auch sehr gut. Deshalb gab es eher materielle Dinge, die ich zum Teil sehr gut gebrauchen kann.

Neben etwas Geld hab ich noch folgendes bekommen:


Neben einem Milkahasen mit "Kuhflecken" gab es noch eine Schokokatze und eine Schokoente. Die werde ich aber nicht essen, weil sie einfach zu schön sind.


Normalerweise lieb ich ja eher filigrane und lange Ketten. Umso mehr hab ich mich über meine erste Statementkette gefreut. Die ich hab ich auch bereits zur Kommunion von meinem Patenkind getragen. Die Kette gab es bei Bijou Brigitte für 20 Euro.


Ich bin ja ein totaler Sex and the city-Fan. Ich kenn alle Staffeln und beide Filme auswendig, liebe die Schauspieler, folge ihnen sogar bei Instagram und wusste nicht, dass es eine CD mit den Lieder gibt, die in beiden Filmen vorkommen.
Mama hat es aber anscheinend gewusst und sie mir zu Ostern geschenkt. Sehr geil!!! Die CD war ein Schnäppchen hat Mama gesagt und kostet bei Karstadt aktuell nur 5 Euro.


Ein sehr unspektakuläres Geschenk, aber dieses Teil ist mega wichtig, denn mein MacBook Air hat nur ein Anschluss und wenn man mal Handy und Stick gleichzeitig an den Laptop anschließen will hat man ein Problem. Papa hatte auch anscheinend gewusst, dass dieses Teil, die selbe Farbe wie mein MacBook braucht. Auch wenn es wahrscheinlich niemand sieht, da ich das MacBook nur zuhause nutze, es muss farblich zueinander passen ;-). Wer hat von euch den gleichen Tick wie ich? Der Adapter hat übrigens so um die 15 Euro gekostet. Kann man bei Amazon z.B. bestellen.


Für meine Büchersammlung gab es dann ein Buch von Andrea Russo. Ich liebe ihre Bücher und hab auch schon zwei von ihr. Wie schön, dass sich noch eins dazu gesellen kann. Das Buch kostet um die 10 Euro.


Jeder der mich kennt weiß, dass ich Salat und Grünzeug genauso liebe wie Schokolade. Endlich hab ich mal ein WW-Buch bekommen, mit ganz vielen leckeren Salatrezepten wie Barbecue-Salat, Tortellini-Salat, Couscous-Salat, Kartoffel-Zucchini-Salat (der ist übrigens unglaublich lecker) und vieles mehr. Jetzt kann ich mich austoben und ohne Reue weiter schlemmen und dabei sogar noch abnehmen. Das Buch kostet circa 10 Euro.


Dann gab es noch das große Smart Point Kochbuch und vielen Leckereien wie Braten, Pastarezepten, Aufläufen etc. man weiß gar nicht, was man zuerst kochen soll. Dieses Buch kostet genau wie das nächste circa 20 Euro.


Und zu guter letzt gab es noch das WW-Buch mit Gerichten für jeden Tag. Das Curry auf dem Titel ist übrigens sehr lecker. Heute hab ich auch das Hähnchen auf Tomaten-Bohnen-Gemüse gekocht, war auch lecker. Find es prima, dass die Rezepte wirklich schnell gehen und auch für Kochmuffel einfach nachzukochen sind. Zudem schmecken sie auch noch unglaublich gut und es sind überhaupt keine Miniportionen und wer mich kennt weiß auch, dass ich fast nie ein Sättigungsgefühl hab. Aber ich hab ja Gott sei Dank meine App und hab ein Ziel vor Augen. Mit den neuen Kochbüchern, wird es noch mehr Spaß machen zu kochen. :-)


Als ich letztens bei Möma war, was es ja bei uns in Saarbrücken nicht gibt, hat es mich total erstaunt, wie viele schöne Sachen es dort gibt. Ein bisschen so wie bei Ikea. Und da ich meine Wände in der Wohnung nicht gestrichen hab, hab ich mir vorgenommen mit Bildern mein Zuhause zu verschönern. Also gab es noch diese hübsche Foto, das prima in mein Grau-Weiß-Rosa Wohnzimmer passt. Das Bild kostet um die 30 Euro.

Wie gefällt euch das Bild?

Seid ihr Freunde von Farbe an den Wänden, hübschen Tapeten oder Bildern?

Alles Liebe und ein sonniges Wochenende
Christina :-)