Freitag, 24. Juni 2016

OOTD: das neue Grün

Heute gibt es ein outfit wo ich mal verschiedene Grüntöne miteinander gemischt habe.

Das hab ich zum ersten Mal getan und es sah richtig gut aus, wie ich finde. Auch andere Personen fanden es sehr schön und das kommt nicht so oft vor, da ich ja einen recht "wilden", bunt gemischten und Bling-Bling-Stil habe, den man nicht sehr oft sieht.

Aber damit kann ich mich dann wenigstens von der Masse abheben und solang ich mich damit wohl fühle, soll es mir egal sein was man von mir denkt. Zumindest kleidungstechnisch juckt mich das kein bisschen, wenn man mir aufgrund der Farben nachschaut und ich komische Blicke ernte...

Hiermit konnte ich mich nur aufgrund der Leoloafers von der Masse abheben...

dunkelgrünes Top mit Häkeleinsatz und lockerem Schnitt (H&M), khakifarbene 7/8-Hose (H&M), Leo-Loafers (Primark)


Unter diesem Oberteil trage ich einen Bandeau-BH, weil ich kein Fan von bestimmten Teilen bin, die hautfarbene oder durchsichtige Träger haben. Irgendwie zeichnet sich das dann ja doch ein bisschen ab und ich hab mittlerweile sehr gute Bandeau-BHs gefunden, die nicht rutschen und sehr gut sitzen. Bei H&M gibt es übrigens auch welche die auch nicht so teuer sind.


Das Top fällt schon locker und ist sehr luftig. Hinten ist es ein klein wenig länger geschnitten als vorne. Bewegungsfreiheit finde ich am wichtigsten, weil ich das gar nicht mag, wenn Oberteile am Körper kleben...






Welche Töne kombiniert ihr gerne? 

Rot/Orange, Blau/Türkis/Mint oder Lila/Pink?

Alles Liebe und ein schönes Wochenende!
Christina :-)