Donnerstag, 13. Oktober 2016

Diamonds are the girls best friend

Hello ihr Lieben,

so langsam macht man sich schon Gedanken was man zu Weihnachten verschenken könnte, über was der oder diejenige sich am meisten freut und vor allem auch was man sich selbst wünscht.

Die Weihnachtsgeschenke für meine Eltern hab ich schon. Bei meiner Schwester weiß ich ganz genau, dass ich ihr mal wieder eine neue Uhr für ihre Sammlung schenken könnte.

Ich ziehe mich kleidungstechnisch immer so an, dass alles zusammen passt auch natürlich das Make-Up. Meine Schwester stimmt nur ein Accessoire auf ihr Outfit ab und das ist die Uhr.

Bisher fehlt ihr noch etwas rosegoldenes in ihrer Sammlung oder eine ganz spezielle Marke, wie beispielsweise die von Daniel Wellington.

Deshalb hab ich mich mal in einem Online-Shop umgesehen, wo ich so ziemlich alle Marken und Designs bekomme. Bei Christ habe ich dann ein paar ganz tolle Modelle gefunden und mir einmal die schönsten von verschiedenen Marken herausgesucht.

Es ist wirklich nicht mehr lang bis Weihnachten und seit ein paar Jahren gehöre ich nun auch nicht mehr zu denjenigen die auf den letzten Drücker losrennen. Denn gerade in diesem Jahr muss ich bis 23.12. arbeiten und dann bin ich einfach nur froh, wenn ich am 24.12. nach hause fahren kann und bis 06.01. (das ist nämlich in Baden-Württemberg ein Feiertag) frei hab.

Aber genug geredet ich stelle euch verschiedene Modelle vor und nenne euch einige Vor- und vielleicht auch wenn überhaupt vorhanden Nachteile:

Beginnen möchte ich mit der Eigenmarke Christ.


Christ Times Damenchronograph 86323907 für  159 Euro. 

Diese Uhr ist natürlich sehr elegant. Aber meine Schwester möchte auch gerne einmal eine die mit Steinen besetzt ist. Diese hier sieht mit dem Weiß nicht so prollig aus und passt trotzdem zu einem Business- oder Freizeitoutfit. Mir würde die übrigens auch sehr gut gefallen. 




Christ times Damenuhr 86883791 für 149 Euro.

Also das ist mal ein echt fast schon ausgefallenes Modell. Ein relativ filigranes Band und ein großes Zifferblatt, das ist wirklich mega. Ein paar Steine sind auch drauf und sie ist auch für Handgelenke geeignet die nicht so schmal sind. Schwarz ist einfach immer schön und schlicht und trotzdem immer passend. Also wenn ich wählen musste, wäre ich doch für diese hier für meine Schwester. Die in Rose und Weiß würde ich dann eben nehmen ;-). 

Als nächstes kommen wir zu Daniel Wellington. 






Daniel Wellington Damenuhr DW00100034 für 139 Euro.

Natürlich ist so eine Uhr im Vergleich zu Bling-Bling und Rosegold eine etwas schlichtere Variante. Sie ist eher etwas sportlich, wobei ich mir diese auch gut zu einem blauen Kleid vorstellen kann. Die Umrandung des Zifferblatts ist wieder etwas eleganter, genauso wie das schlichte Zifferblatt an sich. Deswegen finde ich es jetzt von der Kombination her absolut tragbar. Und das Band in Rosa und Blau ist sportlich und trotzdem auch etwas besonderes. 



Daniel Wellington Damenuhr Classic Collection Durham DW00100111 für 169 Euro. 

Puh, die Namen und Artikelnummer sind schon sehr lang, aber dafür ist das was man dann am Handgelenk trägt umso schöner. Diese Uhr ist etwas teurer, was am hochwertigen Band mit Sicherheit liegt. Auch hier ist die Einfassung von Zifferblatt und die beiden Zeiger sehr elegant gehalten. Das Band finde ich sehr klassisch und aber auch gleichzeitig elegant und zeitlos. Diese Uhr kann ich mir bei einer Bankangestellten genauso gut vorstellen wie bei einer Discoqueen. Wenn ich bei den beiden uhren wählen müsste, würde ich tatsächlich zu dieser hier greifen. Hier sind nicht zu viele Farben drin und das Design ist sehr stilvoll. Für Jung und Alt geeignet und übrigens auch bei vielen Bloggern und Streetstyles beliebt. Damit liegt man also immer richtig. 

Das Ende meines Uhrenreigens bildet Swarovski. 



Swarovski Damenuhr Crystalline 5230943 für 299 Euro. 

Bei dem Preis stockt mir wirklich der Atem. Wenn es diese Uhr wird müssen Mama und Papa mithelfen, denn das zahl ich nicht alleine. Swarovski steht bei meiner Schwester an der Spitze. Obwohl sie gar kein so richtiger Glitzertyp ist wie ich es bin, hat sie schon einige Glitzerarmbänder für die auch schon Miranda Kerr Werbung gemacht hat. Schwarze Uhren hat sie bsiher noch keine und die hier ist so selten, dass man sie niemals von einer anderen Marke zu sehen bekommt. Im Gegensatz zu Daniel Wellington sieht man sie nicht an jedem zehnten Handgelenk, wenn man durch die Stadt läuft. Hier glitzert und funkelt es, wobei die "Umrandung" in Gold einfach genial ist. Die wäre auch was für mich. Das Lederband in Schwarz sorgt dann wieder dafür, dass die Uhr "bodenständig" bleibt und zu einem sportlichen, eleganten, extravaganten oder auch casual Look passen würde. 



Swarovski Damenuhr Crystalline 1135989 für 299 Euro.

Jeder normale Mensch würde sich jetzt denken: "warum ist diese Uhr denn jetzt genauso teuer wie die andere, die doch viel pompöser ist?" Ja das stimmt schon. Aber diese hier hat so eine schlichte Eleganz, dass der Preis durchaus berechtigt ist. Weiß, das weiß jeder, passt zu allem. Ein bisschen Glitzer wertet diese Uhr auf und lässt sie nicht so langweilig aussehen. Silber muss man zwar auch mögen, aber Silber mit Weiß sieht noch einmal ganz anders aus, als Silber mit Rosa oder Schwarz. 

Am Ende werde ich wohl zu 90 Prozent die Daniel Wellington Uhr mit braunem Lederband nehmen. Die ist einfach total im Trend und selbst wenn sie fast jeder trägt, sie kann nie Out werden und kann elegant im Büro, zu besonderen Anlässen oder auch sportlich getragen werden. Sie hat einfach alles was eine gute Uhr braucht. Und auch der Preis ist gerade noch so in meinem Budget! 

Wenn man also sieht wie viele Uhren es tatsächlich am Marjt gibt, entspricht doch nicht jede Uhr der anderen. Rosegold ist nicht gleich Rosegold. Mit Weiß, Silber oder Braun sieht alles noch einmal ganz anders aus. Wer auf Details achtet wird es ebenfalls schwierig bei seiner Entscheidung!

Ich bin mit meinem Vergleich ganz zufrieden. Am Ende trifft es die Uhr die wirklich alles vereint und keine Nachteile hat. 

The Winner takes it all! 

Und diamonds muss nicht immer gleich ein Schmuckstück mit Bling-Bling-Steinchen sein. 

Was für eine Uhr habt ihr? 
Seit ihr auch so eine Sammlerin wie meien Sister?

Alles Liebe
Christina :-)