Dienstag, 11. Oktober 2016

Produkttest: Annemarie Börlind vegane Naturkosmetik

Liebe Beautyfreunde,

vor etwa zwei Monaten hat mich völlig unerwartet ein Produktpaket mit veganer Naturkosmetik von Annemarie Börlind erreicht.

Bis zu diesem Zeitpunkt kannte ich die Marke überhaupt nicht, umso mehr war ich auf die Produkte und ihre Wirksamkeit sehr gespannt.

Deshalb zuerst einmal ein ganz liebes Dankeschön an Annemarie Börlind, die mir das Paket kostenlos zum Testen zur Verfügung gestellt haben. 


Um die Produkte und die Marke etwas näher kennen zu lernen, war ein Magazin mit dabei. Hier konnte ich mir schon einmal anschauen, welche Linien es so gibt und welche Persönlichkeiten, wie beispielsweise Gwyneth Paltrow, von den Produkten bereits überzeugt sind.

Im Paket waren folgende Produkte alle in Originalgrößen enthalten:
  • Annemarie Börlind, Aquanature, Hyaluron Augenpflege, 15 ml, kostet 23.50 Euro. 
  • Annemarie Börlind, Aquanature, Revitalisierende Augenpads, 12 Stück, kosten 24.90 Euro. 
  • Annemarie Börlind, Hydro Booster, Intensivkonzentrat bei feuchtigkeitsarmer Haut, kostet 38 Euro. 
Anfangen möchte ich mit meinem persönlichen Favorit:

Der Hydro Booster


Auf dem Foto kann man ja schon entdecken, dass ich ihn schon zur Hälfte aufgebraucht hatte. Mittlerweile ist er leider leer, worüber ich sehr traurig bin, aber Nachschub ist schon in Sicht ;-).

Zuerst einmal die Fakten: (Aussage des Unternehmens)

"Feuchtigkeitsspendend. Aufpolsternd. Erfrischend.
Botanische Hyaluronsäure aus dem chinesischen Zitterpilz wirkt feuchtigkeitsspendend und glättend. Ein neuartiger Wirkstoff aus der Rotalge stimuliert die hauteigene Hyaluronsäureproduktion und versorgt die Haut effektiv und nachhaltig mit Feuchtigkeit.

Hochkonzentrierte Wirkstoffe erzielen bereits nach kurzer Anwendungszeit sichtbare Pflegeergebnisse.

Der Hydro Booster ist Ihr Beauty Shot für ein belebtes, frisches Hautgefühl.

Verträglichkeit und Wirkung wissenschaftlich bestätigt. Ohne Mineralölderivate. Vegan."

Dieses Produkt hat neben dem Gala Spa Award 2016 auch noch andere Preise gewonnen, was mich persönlich nicht wundert.


Mein Fazit:

Obwohl dieses Produkt vegan ist und aus der Natur "stammt" hat es einen unglaublich guten Duft. Die Textur ist total leicht und sieht etwas milchig aus. Drei kleine Pumpstöße reichen aus, um damit morgens und abends der Haut die Feuchtigkeit zu geben die sie braucht. Ich hab vor allem an den Naseflügel, am Kinn und an den Wangen eine trockene Haut, aber auch die T Zone (Stirn und Nase) hab ich nicht ausgelassen, dafür aber weniger Produkt verwendet. Da ich das Produkt im Sommer verwendet hab, war ich total begeistert wie schnell das Produkt einzieht und keinen shcmierigen Film auf der Haut hinterlässt, was ja oft bei einem Serum der Fall ist.

Mein persönlicher Geheimtipp: Ich werde es ab sofort, sobald der Nachschub da ist, als Make-Up Grundierung verwenden. Die Haut wird total ebenmäßig und das Serum hat genau den gleichen Effekt wie ein primer, bloß dass die Produkte von Annemarie Börlind die Haut auch noch pflegen und vor vorzeitiger Alterung schützen.

Das nächste Produkt ist aus der Aquanature Linie,  revitalisierende Augenpads:


In jeder der sechs Packungen befinden sich 2 Pads, also für jedes Auge eines, so dass man sechs Anwendungen hat. Für den nächsten Sommer werde ich mir das Produkt auf jede Fall nachbestellen. Pads für eine Anwendung habe ich noch, die gönn ich mir dann in meinem nächsten Kurzurlaub Anfang November.

Die Fakten: (Aussage des Unternehmens)

"Kühlende Augenpads beruhigen die empfindliche Augenpartie, Fältchen und Linien erscheinen nach kurzer Zeit sichtbar geglättet. Die effektiven Augenpads spenden mit hochwertigem Algenextrakt und einer innovativen botanischen Hyaluronsäure gezielt müder Haut Feuchtigkeit, so dass die zarte Haut unter den Augen sofort revitalisiert, frisch und vital erscheint.
Dermatologisch und augenärztlich getestet."

Auch dieses Produkt hat übrigens 2014 einen Preis gewundert.

Mein Fazit: 

Ein Traum! Schöner kann man nicht entspannen. Obwohl ich die Pads nicht im Kühlschrank gelagert hab, sondern auf den Schreibtisch wo auch ab und zu mal die Sonne drauf schien, wirken die Pads schon beim auflegen total kühlend. Es ist wie eine sanfte Berührung mit einem Eiswürfel. Die Pads haben ganz viele kleine kaum sichtbare Noppen. Sie sind durchsichtig und lassen sich ganz leicht direkt unter dem Auge platzieren.
Die gelartige Textur die sich sofort mit der Haut vermischt ist total angenehm. Die Augenpartie wird nicht gereizt, es entsteht kein brennen oder jucken. Die Feuchtigkeit die diese Pads spenden, kann man sofort nach dem abnehmen erkennen. Kleine Augenfältchen am Augenwinkel wirken geglättet dank des Sofort-Effekts und auch wenn man mal die Zeit vergisst, dieses Produkt kann man auch mal eine Stunde auf dem Auge lassen.

Zum Schluss noch das letzte Produkt aus der Aquanature Linie: die Hyaluron Augenpflege


Vorweg schon einmal: nur weil ich dieses Produkt am Schluss poste, soll es nicht heißen, dass es schlechter ist, aber in dieser Tube ist noch über die Hälfte drin, obwohl diese Augencreme großzügig morgens und abends anwende. Also die Ergiebigkeit ist schon einmal sehr gut!

Die Fakten: (Aussage des Unternehmens)

"Die zarte Augenpflege für die anspruchsvolle feuchtigkeitsarme Haut vermindert mit ihrem wertvollen Anteil an Hyaluronsäure und marinen Pflanzenextrakten Trockenheitslinien und Fältchen. Phytozellen aus dem Papyrus fördern die Regeneration der Haut. Bio-Coffein stimuliert die Mikrozirkulation und mindert Schwellungen.

Abnahme der Faltentiefe**

nach 14 Tagen  - 9,0 %
nach 28 Tagen täglich angewendet  - 14,9 %
 
* Unabhängiges Testinstitut Derma Consult Concept GmbH, Test mit 20 Frauen.
** In Relation zum Ausgangswert und dem unbehandelten Kontrollareal.

 *** Verbrauchertest mit 77 TeilnehmerInnen, Testzeitraum vier Wochen.
 4,8 von 5 Sternen, Gesamturteil „sehr gut“."
Wenn Verbraucherinnen so begeistert sind von dem Produkt, dann ist es unvermeidbar, dass ich genau so begeistert bin. 
Mein Fazit: 

Es gibt natürlich keinen Sofort-Effekt wie bei den Augenpads, aber die Creme kriecht nicht in die Augen, sie lässt sich gut verteilen, zieht sofort ein und die Haut an den Augen ist total weich und zart. Noch dazu verwende ich sie jeden Morgen und auch abends auch über dem Augen und auf den Lidern und sie ist einfach sehr ergiebig. Auch nach zwei Monatenist sie erst zur Hälte aufgebraucht und man merkt erst nach den ersten Anwendungen das wenig schon ausreicht um die Augenpartie ausreichend zu pflegen. Viele Falten außer am äußeren des Auges hab ich nicht, das sind auch nur kleine Lachtfalten, von daher kann ich jetzt noch keine sichtbare Veränderung bestätigen. 

Da ich noch viele Augenprodukte die es am Markt gibt testen möchte, werde ich mir diese Creme nicht nachbestellen, aber ich werde sie aufbrauchen. Ich habe gemerkt, dass ich an den Tagen wo ich wenig Schlaf hatte keine krisselige Haut hatte. Das sind die Tage an denen ich Concealer verwenden muss. Der setzt sich dann unterm Auge sehr schnell in kleinen Fältchen ab, die eigentlich gar nicht vorhanden sind. Zumindest die gibt es seitdem ich diese Auegncreme nicht mehr. Sie ist also auch als Make-Up-Grundierung unter und über dem Auge hervorragend. 

Alles in allem kann man sagen, dass ich bisher noch nie von einer Marke die ich nicht kannte eine so große Überraschung erleben durfte. Man denkt sich ja oft, dass gerade solche Firmen dann nur werben möchten und hoffen, dass die Testerinnen ein gutes Ergebnis posten werden. 

Aber selbst wenn ich nicht so überzeugt wäre, ein Produkt bekommt niemals einen oder mehrere Awards, wenn es nicht fantastisch wäre und an der Spitze vieler Kosmetikmarken stehen würde. 

Und wenn ich schon einmal etwas nachbestelle, dann soll das schon was heißen. 

Die Produkte sind ihr Geld absolut wert und ich bin froh, dass ich als Testerin ausgewählt wurde. Annemarie Börlind hat jetzt auf jeden Fall ein Fan mehr!

Diese und viele weitere tolle Produkte für jeden Hauttyp findet man im Internet unter: 


Seit auch ihr schon in den Genuss der Marke gekommen?
Konntet ihr ähnliche Ergebnisse verzeichnen oder mir Empfehlungen für andere Produkte der marke geben?

Alles Liebe und nen sonnigen Herbsttag :-)
Christina :-)