Dienstag, 31. Januar 2017

OOTD: Ausschnitt zeigen, nicht nur im Sommer

Hi girls, 

heute gibt es ein neues Oberteil. Der Ausschnitt ist vielleicht für den Winter etwas gewagt, aber dafür gibt es ja Tücher, Schals und Longtops, wenn es extrem kalt  werden sollte.
Ich hab dieses Mal ein Loopschal von Bijou Brigitte dazu kombiniert, passt auch farblich ganz gut zusammen.

Loopschal bunt gemustert (Bijou Brigitte), Strickpullover in Rosa mit V-Ausschnitt (Tally Weijl), Nagellack in Gold (Essence Christmas LE), Straight Jeans in Hellblau (Orsay), Sneaker in Mint (Adidas Neo)






Zeigt auch ihr Ausschnitt im Winter?
Wie kombiniert ihr solche Teile?

Alles Liebe
Happy Tuesday!
Christina :-)

Sonntag, 29. Januar 2017

Haul: H&M & Orsay

Hi Ladys, 

heute zeige ich euch mal wieder ein paar neue Kleidungsstücke, die bei mir eingezogen sind und die ich im Sale ergattern konnte.

Der Mantel von Orsay ist aus der aktuellen Kollektion beispielsweise.

Beginnen wir mit warmen Kleidungsstücken, die ich bei H&M gefunden habe. 


Dieser Pulli hat statt 24,99 Euro nur noch 10 Euro gekostet. Er ist genau wie die beiden anderen kuschelig weich und hält schön warm. Ich hab ihn mir bewusst ne Nummer größer gekauft, damit ich noch ein Top oder ein T-Shirt bei Minusgraden, wie sie bei uns gerade sind, drunter ziehen kann.


In den Pulli hab ich mich sofort verliebt. Ich liebe Leomuster, egal ob bei Schuhen oder anderen Kleidungsstücken oder auch Accessoires. Der war von 29,99 Euro auch auf 10 Euro reduziert. Ich hab zwar ausschließlich zu blauen Kleidungsstücken gegriffen, aber hier zeigt es sich auch mal wieder, das drei blaue Pullis zwar die selben Farben haben, aber jede ein anderes Muster oder andere Details hat.


Ein ganz einfacher Pulli auf den ersten Blick. Er war reduziert von 19,99 Euro auf 5 Euro. 


Man denkt auf den ersten Blick, dass man den Pulli falsch angezogen hat, aber der ist so genäht und mir gefällt es genau deswegen sehr gut.


Dieser Mantel ist von Orsay und kostet regulär 59,99 Euro. Ich hatte noch einen 25 Prozent Gutschein und hab daher auch einiges gespart. Bei Orsay im Onlineshop gibt es ihn noch zum regulären Preis, aber ich denke, dass er bald in den Sale kommt.
Er ist etwas taillierter geschnitten, hält aber schön warm.


Der Kunstpelzkragen ist ganz flauschig und schön dick. Zudem kann man ihn auch abnehmen. Der Mantel kann auch in der Maschine gewaschen werden. Geschlossen wird er mit Druckknöpfen.


Die Taschen sind sehr groß und relativ tief, sodass ein Schlüssel oder ein Handy nicht so schnell rausfallen kann, als bei anderen Mänteln und Jacken.

Jetzt hab ich also auch mal einen Mantel in Rosa. Endlich!!! Ja, ich bin verrückt nach Blazern, Jacken und Mäntel.

Wie ist das bei euch?
Kauft ihr mehr Hosen, Tops oder Accessoires? Oder habt ihr lieber ne große Auswahl an Jacken und Mäntel in eurem Kleiderschrank?

Alles Liebe und einen schönen Sonntag!
Christina :-)

Freitag, 27. Januar 2017

Insta Photos #55

Heute gibt es ganz viele verschiedene Fotos, die ich auf meinem INSTAGRAM-Account gepostet habe.

Eine kleine Erklärung gibt es noch dazu und wenn euch die Bilder gefallen, freu ich mich, wenn ihr mich mal bei Instagram besucht.



Ja auf der Arbeit geht ohne Kuchen und Süßigkeiten überhaupt nichts. Die einen backen, die nächsten besorgen Kaffeebohnen und der Rest sorgt mit Witz und Humor für eine tolle Atmosphäre.



So sieht für mich ein gemütlicher Abend aus. Schmökern in verschiedenen Magazinen und Fußball gucken.



So war Weihnachten: Lecker und gemütlich.



Zum Advent bekomm ich immer einen Adventskalender und das mach ich wieder mit etwas höher preisigen Weihnachtsgeschenken wieder gut.



Beauty- und Technikfreak.

Welche Fotos mögt ihr am liebsten?
Food, Fashion, Beauty oder Selfies?

Alles Liebe und einen sonnigen Start ins la weekend ;-)
Christina :-)

Mittwoch, 25. Januar 2017

Das war in meinem Adventskalender Teil 2

heute zeige ich euch Türchen 13 bis 24 beziehungsweise den Inhalt von dem Galeria Kaufhof- und Alessandro-Kalender.

13. Türchen: 


Lipgloss und Alessandro Nail Polish Nummer 931 "Petite Nana"

14. Türchen: 


kleine Nagelfeile und Alessandro Nail Polish Nummer 128 "Red Carpet"

15. Türchen: 


Quattro Eyeshadow und Alessandro Nail Polish Nummer 109 "Sinful"

16. Türchen: 


kleiner Spiegel und Alessandro Nail Polish Nummer 919 "Got The Blues"

17. Türchen: 


Lipgloss und Alessandro Nail Polish Nummer 901 "Latte Macchiato"

18. Türchen: 


Nail Polish und Alessandro Nail Polish Nummer 934 "P.s. I Love You"

19. Türchen:


Spitzer und Alessandro Nail Polish Nummer 03-044 "Gel Look Top Coat" (meine Empfehlung!)

20. Türchen:


Lipliner und Alessandro Nail Polish Nummer 929 "Pretty Ballerina"

21. Türchen: 


kleine Mascara und Alessandro Nail Polish Nummer 927 "Crazy Coral"

22. Türchen: 


Lipstick und Alessandro Nail Polish Nummer 903 "Mocca"

23. Türchen: 


Rougepinsel im Pocket-Format und Alessandro Nail Polish Nummer 104 "Heavens Nude"

24. Türchen: 


Bronzer in Originalgröße und Alessandro Nail Polish in Originalgröße Nummer 126 "Velvet Red"

Würdet ihr in einen höher preisigen Adventskalender investieren?
Könnt ihr mir für die nächste Adventszeit einen Adventskalender empfehlen der sein Geld auch wert ist?

Alles Liebe und ein nettes Bergfest!
Christina :-)

Montag, 23. Januar 2017

Das war in meinem Adventskalender Teil 1

Eigentlich viel zu spät, aber besser spät als nie, zeige ich euch den Inhalt meines Adventskalenders. Besser gesagt, waren es ja zwei.

Dies tu ich aus dem Grund, um euch vor Fehlkäufen zu bewahren und euch zeigen, was man heutzutage noch für sein Geld bekommt und vielleicht seit ihr ja dann auf den Geschmack gekommen, euch im nächsten Jahr auch einen der beiden oder einen anderen schenken zu lassen. Oder ihr beschenkt euch einfach selbst.

Ich hab einmal einen NoName-Adventskalender geschenkt bekommen. Den gab es bei Galeria Kaufhof und hat so um die 15 Euro gekostet.

Der zweite Adventskalender war wieder einer von Alessandro, der bekannten Nagellackmarke.


(Dieser Post entsteht nicht durch irgendeine Zusammenarbeit. Ich bekomme kein Geld dafür und hab die Adventskalender auch nicht zur Verfügung gestellt bekommen).

Dies ist mein zweiter Adventskalender von Alessandro gewesen, da ich schon mit dem ersten sehr zufrieden war. Er kostet zwar 40 Euro, aber dafür ist in JEDEM Türchen ein NAGELLACK drin. In diesem Adventskalender waren bis auf 4 Lacke, die auch schon beim letzten Mal drin waren, alle neu. Diejenigen die ich doppelt hatte, hab ich unter anderem verlost, weil ich einfach zeigen möchte, wie toll die Produkte sind und ich hab wirklich viele Marken ausgetestet: Essie, Essence, P2, Kiko, Maybelline etc.

Wenn ihr euch mal einen Alessandro Nagellack zulegen wollt und erst mal mit einer kleinen Flasche zum Testen anfangen wollt, dann helfen euch meine Angaben bestimmt weiter ;-). 

In 23 Türchen waren kleine Nagellacke (5ml) drin. Am 24. war dann die Originalgröße von 10ml Inhalt drin.

Hier werde ich euch nun die Produkte zeigen und euch bei den Produkten von Alessandro auch Nagellackfarbe und Nummer nennen, da bei den Produkten von Galeria Kaufhof leider keine genaue Bezeichnung auf den Produkten stand.

1. Türchen: 


Lipstick und Alessandro Nail Polish Nummer 936 "Berrylicious"

2. Türchen: 


Quattro Eyeshadow und Alessandro Nail Polish Nummer 918 "Aquarius"

3. Türchen:


Lipgloss und Alessandro Nail Polish Nummer 108 "Nude Elegance"

4. Türchen:


Nagelsticker und Alessandro Nail Polish Nummer 935 "Sexy Jill"

5. Türchen: 


Lipliner und Alessandro Nail Polish Nummer 938 "My Laury"

6. Türchen: 


Nail Polish und Alessandro Nail Polish Nummer 127 "Secret Red"

7. Türchen: 



Nagelsteine und Alessandro Nail Polish Nummer 201 "Base Coat"

8. Türchen: 


Zehentrenner und Alessandro Nail Polish Nummer 010 "Nude Brown"

9. Türchen: 


Lipstick und Alessandro Nail Polish Nummer 137 "Baby Pink"

10. und 11. Türchen: 


Untere Reihe - Lipstick und Alessandro Nail Polish Nummer 933 "Meet Me In Paris"
Obere Reihe - Nail Polish und Alessandro Nail Polish Nummer 131 " Girly Flush"

12. Türchen: 


Eyeliner (Kajal in Schwarz) und Alessandro Nail Polish Nummer 913 "All Night Long"

Na? Welches Produkt gefällt euch am Besten?
Welchen Adventskalender hattet ihr zuhause?

Alles Liebe und ne schönen Wochenstart!
Christina :-)

Samstag, 21. Januar 2017

Haul: dm und Rossmann

Hey Mädels, 

heute gibt es wieder ein Haul. 
Ich war nach Silvester einige meiner Weihnachtsgutscheine einlösen und wollte unter anderem mal wieder bei dm und Rossmann stöbern. Denn ich hab festgestellt dass es in Saarbrücken Dinge gibt, die hier in Mannheim schon ausverkauft sind, wie beispielsweise das beliebte Balea-Duschgel "Regenbogen".

Endlich hab ich es auch und benutze es auch fleißig, denn solche "warmen" Düfte gehen für mich nur im Winter.

Welche Schnäppchen ich sonst noch mit nach Mannheim genommen hab zeig ich euch jetzt:

Los geht es mit Rossmann: 


John Frieda Frizz Ease Lockenpracht Mousse, 3.99 Euro. 

Ich liebe die John Frieda Produkte. Es waren die ersten Haarprodukte, die ich als Bloggerin ganz am Anfang testen durfte. Normalerweise kosten die Originalgrößen um die 7 oder 8 Euro. Bei Rossmann waren sie im Angebot, deswegen hab ich sie mitgenommen. Ich bin zwar haartechnisch mit einigen Produkten ausgestattet, aber die sind ja irgendwann auch leer.


John Frieda Frizz Ease Traumlocken Tägliches Styling Spray, 3.99 Euro. 

Für dieses Produkt gilt das gleiche. Ich werde Ausschau halten und hoffen, dass das Shampoo und die Spülung auch demnächst im Angebot sind, denn mit den Stylingprodukten in Kombination werden die Haare einfach wunderschön, weich, geschmeidig und meine Locken definierter und nicht so spröde.


Rival de Loop Young Eyeshadow Nummer 11 "Vintage Love" metallic, 0.99 Euro. 

Die einen gehen nicht ohne den klassischen Lidstrich aus dem Haus. Für mich ist es der Lidschatten. Ich denke jedes Mal, wenn ein neues Schätzchen dazukommt: jetzt hab ich alle Farben. Aber diese wunderschöne Farbe hab ich noch nicht. Ein Träumchen! Rosa und Flieder mit einem bräunlichen Unterton und dann auch noch mit einem schönen metallischen Schimmer. Der könnte ein neuer Favorit von mir werden :-).


Nun kommen wir zu den Beautyartikeln, die ich bei dm gekauft hab:


Ebelin Kosmetik Tücher Box, 0.95 Euro. 

Bevor ich jetzt wieder erzähle für was ich die brauche, lass ich es lieber. Denn ich wette, dass in jedem Haushalt so eine Box vorhanden ist und ihr ja selber wisst für was ihr sie benutzt ;-). Wie schön das noch eine Box mit einem Winterdesign übrig war, das macht es mir leichter, mich von der Weihnachtszeit zu verabschieden.


Ebelin Peeling-Massageschwamm, 0.80 Euro. 

Den nutz ich viel lieber als einen üblichen Waschhandschuh. Das Duschgel schäumt so schön auf und der Massageschwamm fördert die Durchblutung.


Colgate MaxWhite White & Protect, 1.95 Euro. 

Endlich gibt es wieder eine neue Zahncreme auf dem Markt. Ich hab nämlich shcon so ziemlich alles durch was es so gibt und hab vo kurzem wieder auf meine Perlweiß-Zahncreme zurückgreifen müssen. Diese hier soll wie der Vorgänger auch ein weißeres Lächeln zaubern und vor allem auch den Zahnschmelz schützen. Das find ich mal sehr interessant, denn bei meinen Zähnen hat sich der Zahnschmelz schon so ziemlich abgenutzt, hat mein Zahnarzt gesagt. Das kommt von zu aggressivem Putzen, also dachte ich mal, dass ich diese Zahncreme ruhig mal ausprobieren kann. Der Preis fand ich auch okay, denn ich hatte auch schon Zahncremes die 5 Euro gekostet haben.


Garnier SkinActive Hautklar AntiGlanz Gel, 3.95 Euro. 

Das Produkt ist wirklich super! Ich bin generell ein Fan der Hautklar-Reihe von Garnier. Ich hab das 3 in 1 Produkt, welches ich immer als Maske zwei mal die Woche anwende. Dann verwende ich noch abends aus der gleichen Reihe ein Reinigungsgel, dass mein komplettes Make-Up runter nimmt. Auch die Masken und das Mizellenwasser sind toll und deshalb wollte ich einmal dieses Gel ausprobieren, weil meine normale Tagescreme leer geworden ist. Ich war eigentlich immer ganz zufrieden, aber es dauert ewig bis ne Creme einzieht und meine Haut glänzt dann trotzdem vor allem in der T-Zone. Deshalb hab ich dieses Gel nach meiner Reinigung angewendet und was soll ich sagen: es zieht sofort in die Haut ein, macht eine ganz mattierende Haut ohne Glanz und wirkt dazu noch wie ein Primer. Auch das Make-Up das ich auftrage, lässt sich leichter verteilen und meine Haut bleibt auch mit Make-Up bis zum Abend mattiert. Die Anti-Glanz-Blätter, die ich auf der Arbeit liegen hab, hab ich seitdem nicht mehr anwenden müssen.
Wieviele Cremes versprechen einem etwas, diese hier schon.
Absolute Empfehlung!


Balea Regenbogen Dusche, 0.55 Euro. 

Endlich hab auch ich eine ergattern können. Ich laufe diesem Duschgel schon Ewigkeiten hinterher. Ich finde es duftet nach Vanille und nach etwas Süßem. Nach Cupcakes und Muffins. Ein warmer Duft, den ich jetzt noch sehr häufig benutzen werde, denn im Sommer mag ich eher die fruchtigen und frischen Düfte, es sei denn es regnet, dann wird der Winter- und Herbstduft auch mal aus der Versenkung geholt.


Catrice Luminous Lips Stick 170 "The Wizard Of Orchidz", 1.95 Euro. 

Den hab ich schon einmal getragen und ich finde ihn toll. Auf den Lippen kommt er Gott sei Dank nicht so dunkel rüber, wie hier auf dem Foto. Denn ich hab ihn vergessen im Laden auszuprobieren. Ich hab nur gesehen, dass sie runtergesetzt waren und hab deswegen zu den Farben gegriffen, die in meiner Sammlung noch nicht vorkommen. Das Tragegefühl ist toll. Er bröckelt nicht und gleitet beim Auftragen fast wie Butter über die Lippen. Der Glanz ist genauso toll wie die Haltbarkeit.


Catrice Luminous Lips Stick 160 "Read Me A Cherrytale", 1.95 Euro. 

Natürlich ist es nicht bei einem Lippenstift geblieben. Rot hab ich zwar schon, aber der hier ist nicht ganz so kräftig und eher etwas dunkler, als ein normalen knalliges Rot. Kann jedem nur empfehlen, diese Reihe einmal auszuprobieren, denn für mich sind es nur dann gute Lippenstifte, wenn sie sich wie eine leichte Pflege anfühlen, nicht kleben und nicht abbröckeln.


Zum Schluss habe ich noch vier Haushaltsartikel die ich mitgenommenhab:


Finish Quantum Lemon, 4.45 Euro. 

Zuletzt habe ich die normalen Tabs von Finish benutzt. Die waren ganz okay, aber ich hab das Gefühl, dass die hier nicht nur einen frischen duft hinterlassen, sondern auch mehr Glanz gerade bei Gläsern hinterlassen. Da ich meine Spülmaschine ja noch nicht so lang habe, bin ich noch ganz am Anfang zu testen, welche Produkte wohl die besten sind, aber in einem Jahr bin ich mit Sicherheit weiter ;-).


Finish Spezialsalz, 0.85 Euro. 

Das ist ja praktisch wie Calgon für die Waschmaschine. Schützt eben vor Kalk! Zuvor hatte ich das Produkt von Somat! Momentan weiß ich noch nicht, ob sich die beiden Produkt nur von der Marke unterscheiden oder auch von der "Leistung". Vielleicht könnt ihr mir ja da weiterhelfen?!


Persil Power Caps Universal, 5.15 Euro. 

Sit geraumer Zeit bin ich auf Ariel umgestiegen, weil der Febreze-Duft viel mehr her macht, als der normale Duft von Waschmitteln, denn ich verzichte auf Weichspüler, weil ich darauf meistens allergisch reagiere. Diese hier hab ich nur deswegen mitgenommen, weil mein Lieblingsprodukt von Ariel ausverkauft war. Wenn ich Persil benutze nehme ich diese Duftperlen, die ihr vielleicht kennt und da es von denen eine neue Duftrichtung gab, konnte ich die auch gleich mitnehmen.


Lenor Unstoppables Wäscheparfüm "dreams", 5.95 Euro. 

Der Preis ist nach wie vor heftig, aber Handtücher und Wäsche die wie frisch gewaschen duftet, mag ja auch jeder. Dieser Duft ist toll, er riecht ein wenig nach Lavendel. Ich hatte mal ein Spray für das Kopfkissen, das beruhigend wirkte und beim einschlafen helfen soll, so duftet dieses Parfüm, perfekt für den Winter wie ich finde.

Zum Schluss freu ich mich auf eure Tipps und Empfehlungen, wenn es um Produkte für die Spülmaschine geht!

Hattet ihr auch Schwierigkeiten die Regenbogen Dusche zu bekommen und findet ihr dass sie dem Hype gerecht wird?

Alles Liebe und ein schönes Wochenende
Christina :-)