Donnerstag, 12. Januar 2017

What I got for christmas: Part two

Hello ladys, 

heute wartet der zweite Teil meiner Weihnachtsgeschenke für euch:




Ja Taschen und vor allem Designertaschen, kann man nie genug haben ;-)


Neue Chelsea-Boots in Camelfarben gab es und...


dunkelbraune Stiefeletten mit hübschen Riemchendetails. Und meine Lieben wissen sogar, welche Absatzhöhe gerade noch so im Rahmen ist ;-).


Ich bin seit kurzem ein mega großer Fan von "Odernichtoderdoch" bin gerade dabei mir alles zuzulegen, was das Team mit ganz viel Liebe gestaltet. Das Buch hier ist schon einmal ein guter Anfang. Jetzt brauch ich nur noch die Schreibtischunterlage, die Notizblöcke, den Wecker, das Strandlaken, die Müslischüsseln etc. ;-)


Meine DVD-Sammlung wurde auch erweitert mit einem Film wo meine Lieblingsschauspielerin mitspielt und


mit einem Film der nicht nur für Fußballfans ein Muss ist.


Viele schwärmen von dieser tollen Qualität der Yankee Candles, aber ich war immer zu geizig dafür so viel Geld auszugeben. Aktuell gibt es einige Kerzen 50 Prozent billiger, das sind die mit den Weihnachtsdüften. Da werde ich mir wohl noch welche zulegen. Diese hier in mittelgroß hab ich mit einem warmen Apfelduft geschenkt bekommen und


diese hier in klein. Die riecht ein bisschen orientalisch. Bin schon total gespannt wie die Qualität ist. Auf jeden Fall gefällt mir die Aufmachung und das Glas schon richtig gut und ich bin froh, dass meine Tante sie mir geschenkt hat.


Von meiner Mama gab es dann noch ein bisschen Schokolade ein neuer Anhänger für meinen nächsten Weihnachtsbaum und zwei hübsche Weihnachtstassen ;-).

Was habt ihr so bekommen?
Welche Produkte von Odernichtoderdoch habt ihr und welche könnt ihr empfehlen?

Alles Liebe und schon einmal einen guten Start ins Wochenende!
Christina :-)