Samstag, 20. Mai 2017

Aufgebrauchte Beauty- und Pflegeprodukte Teil 1

Nachdem ich euch vor kurzem meine aufgebrauchten Haushaltsprodukte gezeigt habe, geht es heute weiter mit dem ersten Teil meiner Beauty- und Pflegeprodukte die ich leer gemacht hab.

Diese Produkte hab ich natürlich nicht in einer Woche geleert, sondern in mindestens zwei Monaten.

Los geht es mit den Duschprodukten:


Balea Duschlotion Vanilla Berries: 
Da war ich froh, als es leer war. Es war eine Limited Edition und ich hab das Duschgel mal gekauft, als es nur noch ein paar Cent gekostet hat. Ich hatte gehofft mehr Vanille zu riechen, aber die Beeren haben überwiegt. Auch wenn ich sie gerne esse, aber diesen Cassisgeruch mochte ich gar nicht.

Palmolive Strawberry Touch Cremedusche: 
Um dieses Produkt habe ich immer einen großen Bogen gemacht. Ich könnte in Erdbeeren baden und jeder der mich kennt weiß auf die Früchte stehe, aber der Geruch ist bei den meisten Pflegeprodukten zu streng, als ich dann mal dran gerochen hab, musste ich es mitnehmen. Es war kein strenger Geruch, sondern eher zurückhaltend mit ein wenig Vanille, absolut meins.

Fa Coconut Water Duschgel: 
Ich liebe Kokosnuss und konnte von dem gar nicht genug kriegen. Ich hab es am liebsten nach dem Sport benutzt, weil es so mega erfrischend war und wie nach Urlaub gerochen hat. Mein absoluter Favorit.


Balea Duschschaum Fresh & Fruity: 
Ein toller Geruch, aber das wars dann auch. Die Düse hat sich trotz gründlichem Abspülen nach dem Gebrauch verstopft und ich konnte nicht mal die Hälfte aufbrauchen, noch dazu war der Schaum total klebrig, sodass man ihn gar nicht gut abspülen konnte und das lag defintiv an dem Produkt, denn die Bilou Produkte sind das krasse Gegenteil.

Bilou Lovely Peach Cremiger Duschschaum: 
Total fruchtig und ein echter Pfirsichgeruch. Wie auch bei den nächsten zwei Produkten ist der Schaum total fluffig, weich und lässt sich toll verstreichen und genauso gut wieder abspülen. Es bleibt nichts in der Wanne kleben und macht die Haut total weich und dazu ist der Schaum noch sehr ergiebig.

Bilou Cherry Blossom Cremiger Duschschaum: 
Der hat mir jetzt am wenigen gefallen, von den Bilour Schaumduschen. Ich hatte ein Kirschduft erwartet, aber es ist ja die Kirschblüte ich Dummerchen ;-).

Bilou Splashy Melon Cremiger Duschschaum: 
Oh ich liebe Melonenduft, vor allem, wenn er noch so fruchtig ist. Man muss wirklich aufpassen, dass man nicht süchtig davon wird oder es gar abschlecken will, denn der Duft ist bei den Schaumduschen mein Favorit gewesen. Den hab ich auch gleich zuhause bei meinen Eltern gebunkert, denn dort bin ich ja auch des öfteren zu Besuch und da ich ja den Krempel nicht mehr mitschleppen muss, haben die mir gleich ein Schrank für mein Kosmetik- und Beautykram frei geräumt.


Treaclemoon one ginger morning: 
Der beste gute Laune-Sommerduft, den es gibt. Der war toll: Fruchtig, sprizig und hat mir den Hello-Wach-Kich gegeben. Leider sind die Flaschen sehr groß, deswegen hab ich mir von allen Sorten außer Minze, die Fläschen in der kleinen Reisegröße genommen, denn die Schaumqualität und auch die Ergiebigkeit ist toll. Ich hatte mal eine kleine Flasche mit auf einem fünftägigem Seminar und obwohl ich jeden Tag geduscht hab und 2 Flaschen dabei hatte (ich dachte das eine Flasche schon nach 2 Mal duschen leer ist) hab ich nur eine am Ende aufgebraucht. Also das Zeug ist auch wirklich sein Geld wert.


Rituals Fortune Oil Sweet Orange Shower Gel:
Mein erstes Ritualsprodukt und ich hab es geliebt. Ich bin kein Ölfreak, aber ich durfte es im Laden testen und hab gemerkt wie toll es aufschäumt und wie pflegend es ist. Der tolle Duft ist für mich sogar Unisex und belebend zugleich. Prima für Sommer und Winter.


Nivea Sensual Pflegelotion Zarte Pfirsichblüte Limited Editon: 
Diese Pflegecremes ziehen sehr schnell ein und lassen sich sehr gut verstreichen. Der Duft ist nur ganz leicht, vermischt mit dem typischen Niveageruch. Auch am Abend hat man immer noch zarte Haut, aber Nivea ist ja generell sehr gut.



Balea Deodorant Cool Breeze: 

Dieses Deo hat wirklich sehr lange frisch gehalten und Achselnässe war hiermit auch kein Problem. Allerdings war der strenge Duft wieder nichts für meine Nase. Er war relativ frisch aber ich konnte ihn nur bei geöffnetem Fenster benutzen.

Dove go fresh Deodorant Grüner Tee- und Gurkenduft:
Ja, das war wieder ein Produkt, dass zu meinem Liebling geworden ist. Super frisch, wie in einem Spa aber irgendwie auch ein bisschen cremig. Egal wie lang man gesprüht hat, ich hätte es auch als Parfum oder Körperspray genutzt.


Adidas for Women natural vitality & fruity rhythm: 
Bei den Produkten komm ich richtig ins Schwärmen, ich benutze sie schon ewig und die hab ich mir auch nachgekauft. Die ersten beiden Flaschen hab ich so entsorgt, da ich die nicht wirklich in einem Aufgebraucht-Post gesehen habe, was ja Schwachsinn ist, deswegen sind sie jetzt dabei. Schade das es die Produkte nirgends mehr gibt. Sie haben so belebend und frisch gerochen, man kann sie kaum beschreiben ich kann es nur jedem raten, wenn ihr noch so ähnliche Produkte bekommt, sie auszuprobieren. Allerdings nicht unter die Achseln sprühen, egal wann ihr sie rasiert habt, brennt wie Feuer! Ich hab sie als Erfrischungspray und auch oft als Parfum benutzt.

Nun kommen wir zu den Haarprodukten:


Gliss Kur Oil-In-Shampoo:
Warum man dieses Shampoo aus dem Sotiment genommen hat versteh ich nicht. Es hat so eine unglaublich tolle Pflege gehabt, sodass eine Spülung absolut überflüssig war. Die verschiedenen Punkte die auf der Flasche aufgezählt sind, kann ich nur unterstreichen und ich hab meg störrisches und strapaziertes Haar. Warum ich nur eine Flasche aufgebraucht habe in 2 Monaten liegt daran, dass ich noch einige Proben getestet hab und vielleicht auch daran, dass ich mir nur 2 Mal in der Woche die Haare waschen muss. Erst am vierten Tag werden die Haare so langsam leicht fettig und auch nicht mehr frisierbar und das obwohl ich kein Trockenshampoo benutze. Ich bin darüber auch sehr froh, da bei mir Haare waschen sehr lange dauert. Aber dieses Produkt war wirklich spitze!


Pantene Pro-V In-Dusch Schaum-Pflegespülung:
Dieses Produkt habe ich mal zum Testen zugeschickt bekommen und ich hab es aufgrund des guten Shampoos nicht so schnell aufbrauchen können, wie ich das wollte. Trotzdem war es wirklich toll. Wie eine Spülung massiert man den Schaum in die Haare ein und durch den Schaum braucht man auch meiner Meinung nach weniger. Ich find so etwas wirklich besser und auch ergiebiger als normale Spülungen. Die Haare lassen sich danach gut durchkämmen und es liegt kein Film über der Mähne. Das kommt bei mir genau dann vor, wenn ich mal verschlafen und nicht so viel Zeit hab um die Haare gründlich auszuspülen. Mehr Volumen hatte ich danach zwar nicht, war aber auch okay, denn meine Locken sind so schon voluminös. ;-)


Style 2 Create by Isana Feel the beach Salzspray:
Oh, das war toll! Keine Ahnung ob es das noch gibt. Ich nutze aktuell zwar ein Produkt von John Frieda, das einen ähnlicheren Effekt hat, aber dieses Spray war toll. Es hat gerade im letzten Sommer als kleine Erfrischung gesorgt und bei heißem Wetter platte Locken wieder zu schönen Kringeln verwandelt, eben wie vom Strand.


Schwarzkopf 3 Wetter Taft Volumen Haarspray extra stark:
Das war eine Edition wo viel drin war, was ich jetzt nicht auf den ersten Moment gemerkt hab, da mit einem Mal sprühen, die Frisur den Halt bekommen hat, den ich mir auch gewünscht hab. Aktuell nutz ich ein Spray wo man definitiv mehr Sprühen muss, damit die Frisur auch nur ansatzweise hält. Dieses Produkt ist alt bewährt, meine Mama benutzt ich schon seit ich denken kann und schwört auch drauf. Ist wirklich sehr gut!

Gibt es ein Produkt auf das auch ihr immer wieder schwört oder seid ihr immer noch auf der Suche?

Alles Liebe
Christina :-)