Mittwoch, 17. Mai 2017

Aufgebrauchte Haushaltsprodukte Teil 2

Heute gibt es die Haushaltsprodukte, die ich im Bad verwende.

Einige Produkte werden immer wieder gekauft und andere Produkte werde ich in Zukunft meiden.

Das ist das schöne am Ausprobieren, man lernt neue Lieblinge kennen und Produkte die so schlecht sind, das man sich wundert, warum die es überhaupt in einer Werbesendung ins TV geschafft haben.

Los geht es mit dem zweiten Teil:


Die Sagrotan WC-Reinigungstücher, müssen immer auf Vorrat da sein. Damit putz ich immer die Klobrille sauber, innen und außen. Da sie auch die Bakterien sehr gut entfernen, fühl ich mich persönlich damit auch immer sicherer wie mit anderen Tüchern.


Dieser Bad Reiniger von Sagrotan kann ich dagegen gar nicht empfehlen. Man soll ihn aufsprühen und kurz einwirken lassen. Das Abspülen danach ist wirklich nicht schön, denn der Reiniger hinterlässt einen rutschigen Film am Waschbecken oder lässt sich gar nicht mehr abspülen und wird auch sehr klebrig. Egal wie lange man ihn einwirken lässt. Das Produkt werde ich kein zweites Mal mehr kaufen.


Das WC Frisch Produkt Kraft-Aktiv in Blau (Ozean-Frische) ist mein Liebling geworden. Es gibt ihn auch noch mit anderen Duftnoten, aber ich mag den frischen Duft und die Einfärbung des Wassers. Dazu wird bei der Reinigung auch ein leichter Schaum gebildet.


Die WC-Tabs sind auch eine tolle Erfindung. Zuvor reinige ich die Toilette mit WC-Gel und danach werfe ich so ein Tab mit der 3-Phasen-Kraft in die Toilette. Ich lasse den Tab circa 30 Minuten einwirken und dann weiß ich auch, dass überall dort wo die WC-Bürste nicht hinkommt, alles gereinigt und sauber ist.


Dieser WC Fix war ein wirklich toller Reiniger. Ich weiß leider nicht mehr, wo ich den gekauft habe, denn er war wirklich gut und ich hätte ihn auch nachgekauft. Auch billige Reiniger können also auch mit den teuren in machen Fällen mithalten. Aktuell benutze ich die WC-Ente und die macht mehr dreckig und die Toilette klebrig und hinterlässt zudem noch einen gelben Film, den man erst nahc zwei Spülgängen wieder weg bekommt. Das war bei diesem NoName-Produkt gar nicht der Fall.


Die feuchten Toilettentücher von Sanft & Sicher mit Kamillenduft, stehen auch immer neben meiner Toilette. Sie sind obwohl sie nicht so häufig gebraucht werden immer noch schön feucht und trocknen nicht so schnell aus. Die Lasche zum Öffnen und schließen hält sehr sicher und man mus snicht nach der Hälfte der Packung eine neue kaufen, weil zehn Tücher mal wieder ausgetrocknet sind.


Ein Duftspray steht natürlich auch immer im Badezimmer. Dieses hier von Denkmit war ganz okay. Mit einem Sprühstoß hat sich ein leicht blumiger Duft im Badezimmer verbreitet. Oft gibt es nämlich Sprays mit denen man mehrmals sprühen muss. Diesen etwas billigeren kann ich also weiterempfehlen, allerdings würde ich mich für einen frischeren Duft entscheiden, da ich solch süße Düfte einfach nich passend für das Bad finde. Das ist aber ja Geschmackssache!

Das waren also alle aufgebrauchten Produkte!

Kennt ihr einige dieser Produkte oder könnt ihr gar Alternativen mir empfehlen?

Alles Liebe und ein sommerliches Bergfest :-)
Christina