Montag, 19. Juni 2017

OOTD: the business-lady

Normalerweise gehöre ich ja zu denen, die sich im Büro oft bunt anziehen viel Jeans, viele T-Shirts und wenig Rock oder Blusen.

Das hat damit zu tun, dass es bei uns in der Redaktion keine bestimmte Kleiderordnung gibt und jeder so rumlaufen kann, wie er sich wohl fühlt. Das ist natürlich immer von Vorteil.

Letztens hab ich dann bei H&M eine weiße Bluse mit schwarzen Punkten entdeckt, die ich unbedingt haben musste. Ich stehe aktuell total auf weiße Oberteile, die mittlerweile auch in meinem Schrank überwiegen. Ich finde aber, dass dieses Oberteil trotzdem ganz gut zu mir passt und man durchaus auch mit Jeans kombinieren kann. Ist halt mal was ganz anderes...

Bei den Nahaufnahmen entdeckt man auch, dass es besonders schön genäht ist und dadurch auch vorne wie hinten anders fällt als andere Shirts.

weiße Bluse mit Punkten (H&M), Skinnyjeans (S. Oliver), brauner Gürtel (Primark), schwarze Ballerinas (Primark)








Gefällts euch?
Gibt es bei euch auf der Arbeit eine bestimmte Kleiderordnung oder könnt ihr euch so anziehen wie ihr wollt?

Alles Liebe und einen sonnigen Wochenstart!
Christina :-)