Sonntag, 6. August 2017

Haul: Outlet Center Zweibrücken Teil 1

Ihr Lieben, 

vor einiger Zeit als ich wieder einmal in Saarbrücken war, hab ich die Gunst genutzt und war im Outlet Center in Zweibrücken shoppen.

Dort war ich bestimmt schon über eineinhalb Jahre nicht mehr. Seit dieser Zeit hat sich zwar mein Style nicht verändert aber mein Budget. Ich hab mir ein paar größere und kleinere Wünsche erfüllt und es ist auch etwas mehr geworden als geplant. Mein Kofferraum war am Ende voll, weshalb ich auch den Haul in mehrere Teile gliedern muss.

Heute zeige ich euch meine Ausbeute von:
  • Rituals
  • Esprit
  • Lindt
  • Levis

Der letzte Laden wird hier als erstes genannt:


Meine Familie und ich sind alle große Lindt-Fans und das es jetzt im Outlet noch ein Schokoladenparadies gibt hat mich am aller meisten gefreut.

Die super leckeren Sommersorten vor allem Eiscafé und Joghurt Himbeer-Vanille schmecken vor allem aus dem Kühlschrank super lecker. Was sie genau gekostet haben, weiß ich leider nicht mehr, aber sie waren 60 Prozent günstiger als sonst.


Danach ging es zu Rituals, denn diese Produkte sind unglaublich ergiebig und wenn man dann noch einiges an Geld spart ist das natürlich ein Muss für Beautyfans.


Happy Mist Sweet Orange & Cedar, statt 16, 50 Euro nur noch knapp 11 Euro. 

Dieses Produkt ist für den Körper und für das Bett zum Beispiel das Kopfkissen gedacht. Eigentlich wollte ich mir mit Lavendelduft ein Spray für mein Kopfkissen holen, das beim Einschlafen helfen soll, aber das hatten sie leider nicht da. Dieser Duft ist mir aber bekannt, denn das war damals mein erstes Produkt (Duschöl), was ich mal bekommen hab. Das ist auch immer noch mein Lieblingsduft und da ich zu geizig bin, den auf den Körper zu sprühen, da er auch sehr intensiv ist nutze ich ihn einfach als Parfumam Hals und im Nacken.


Life is a journey Sakura Car Perfume, statt 15 Euro nur noch 10,50 Euro. 

Eine Freundin meiner Mama hat mir den Tipp gegeben mir mal die Autostecker bei Rituals anzuschauen, die seien mit einer Holzoberfläche sehr dekorativ und die Düfte halten sehr lange. Ich wollte mir eigentlich welche bei dm mal anschauen, aber wenn ich nicht vorher den Duft testen kann und dann jeden Tag ihn im Auto riechen muss, finde ich das Geldverschwendung. Bei Rituals genieße ich es alles ausprobieren zu können und letztendlich habe ich mich dann für einen warmen Duft entschieden, obwohl ich eigentlich eher was frisches wollte, bin aber sehr zufrieden damit und kann da auch nur jedem raten, sich dort mal beraten zu lassen.


Die Produkte von Esprit vergleiche ich immer gerne mit S. Oliver. Die Qualität ist sehr sehr gut, die Preise aber auch nicht gerade günstig. Im Outlet ist natürlich auch die Ware nicht so schön präsentiert wie im Geschäft und da ich kein "Wühlfreund" bin und mich so etwas kirre macht, hab ich das dann meiner Mama überlassen. Die weiß Gott sei Dank was mir gefällt und mit was man mich jagen kann ;-).


5 Pocket Caprijeans, 12 Euro. 

Diese Hose sollte eigentlich 15 Euro kosten. Es gab aber noch eine Prozentaktion, denn man 3 Teile kauft, gibt es auf jeden Artikel noch einmal 20 Prozent, deswegen hab ich dann noch mal 3 Euro gespart, ist ja dann fast geschenkt. Die Hose hatte ich auch schon an und ich find sie genau wie die Hosen von S. Oliver so bequem. Die sitzen toll, haben immer ein bisschen Stretchanteil und leiern nicht aus.


Cosy Print Schal, 4 Euro. 

Der hätte eigentlich 5 kosten sollen, aber auch hier gab es noch ein 1 Euro Rabatt, weil ich ihn auch meiner Mama geschenkt hab. Der ist richtig flauschig, groß und hat ne coole Farbe. Der Herbst kann kommen ;-).


Dann waren wir noch bei Levis, weil ich total von den Label-Shirts besessen bin, obwohl ich mir jetzt erst mein erstes gekauft habe ;-). Leider hatten sie nur diese eine Farbe, aber in meinem 2-wöchigen-September-Urlaub musste ich schon meiner Schwester verbrechen mir ein Tag für das Outlet freizuschaufeln und hoffe einfach mal, das es bis zu dem Datum auch neue Farben gibt.


The perfect Tee better, 15 Euro. 

Schon krass wie lange man an der Kasse anstehen muss. Die Schlänge ging einmal quer durch den Laden, bei 3 Angestellten auch nur eine Kasse auf, einfach unerträglich. 25 Minuten wartete ich geduldig in der Schlange. Ich kann mich nicht erinnern schon einmal so lange gewartet zu haben, aber was tut Frau nicht alles für so ein Shirt zumal es noch das Letzte war.

In welches Geschäft rennt ihr zuerst wenn ihr ins Outlet fährt und in welchem Outlet shoppt ihr am Liebsten?

Den 2. und 3. Teil gibt es natürlich auch noch demnächst.

Alles Liebe und einen gemütlichen Sonntag :-)
Christina