Donnerstag, 26. Oktober 2017

Danke Glamour!

Hallo ihr Lieben, 

sie ist schon etwas länger her: die Glamour Shopping-Week. 

Dieses Mal hatte ich auch wieder große Lust bei sämtlichen Labels alles mögliche einzukaufen, aber da ich zuvor schon im Outlet einiges gestoppt habe und mir neue Winterreifen für mein neues anschaffen muss, hat man auch nicht mehr so viel Spielraum.

Aber bei Odernichtoderdoch hab ich mir ein bisschen etwas gegönnt.

Der neue Kalender wartet schon auf seinen Einsatz und will natürlich auch verschönert werden.



Viel ist es zwar nicht, aber die haben so viele hübsche Sachen, die nicht nur das Zuhause verschönern, sodass ich einfach kaufen MUSSTE. 


Vier Washi Tapes durften bei mir einziehen:

  • "Endlosschleife"
  • "Küchenchaos"
  • "Mach ich, nur nicht heute"
  • "Ready to go"
Ein Washi Tape kostet 3.50 Euro und es ist 10 Meter lang. Da kann man also schon so einiges verschönern. 


Dann war ich so fasziniert von dem Stempelset. Die kann man nachdem man sie benutzt hat kurz feucht abwischen und immer wieder benutzen. Ich bin echt gespannt, denn die sind wie Sticker und ob die nach 50 maliger Anwendung immer noch so fest haften bzw. wie das gehen soll ist mir schleierhaft, wäre aber echt cool, wenn das tatsächlich so gut klappt. 
Bei meinem Set "Es gibt viel zu tun", für 12 Euro sind Symbole wie beispielsweise
  • Hantel (ich müsste mal wieder Sport machen)
  • Einkaufswagen (Wocheneinkauf muss erledigt werden)
  • Strand mit Palme (Juhuu ab in den Urlaub)
  • Cocktailglas (Partytime)
  • Eiskristall (Juhuu es schneit)
  • Häkchen (Juhuu wieder etwas von der To Do Liste erledigt)
und noch vieles mehr. 

Und das sind nur einige Beispiele für die man die verwenden kann. Ich hab vor, euch mal in den Jahren einige Fotos von Einträgen zu machen, die ich mit Stempel und Washi Tapes verschönert habe. 


Ein Acrylblock für Clearstamps für 2.50 Euro musste natürlich auch mit, denn der hilft mir auch zu sehen, wo ich den Stempel überhaupt hinsetze. Den kann man auch mit einem feuchten Tuch direkt abwaschen und vor allem liegt er super gut in der Hand. 


Ja diese Postkarten liebe ich. Ich hab zuhause nur solcher Postkarten wo es ums Essen geht. Die hab ich mir in rosafarbene Bilderrahmen von Ikea eingerahmt und sie mit Hammer und Nagel in der Küche an der Wand befestigt, damit da auch ein bisschen Leben und Farbe reinkommt. 
Und immer wenn es neue Postkarten gibt, muss ich sie haben. Die waren aber glaub ich runtergesetzt auf 1 Euro. 


Meine Einkaufsliste war aufgebraucht. Solche nützlichen Dinge, sind einfach Dinge, die ich mir immer wieder kaufe. Da kann man wenigstens auch mal was abhaken und muss nicht klitzeklein schreiben, sodass man im Supermarkt die Augen in die Hand nehmen muss. Für 4,90 Euro kriegt man einen Block mit 50 Blätter, die beidseitig bedruckt sind. Und es ist richtig festes Papier, also bekommt auch noch Qualität. 


Diesen Schreibtisch Organizer in A4 "Mein Masterplan" hab ich mir auch wieder für 8 Euro nachgekauft. Hier kann man von Montag bis Sonntag eintragen, was man morgens, mittags und abends futtert, wer Geburtstag hat, welche Rechnungen ich bezahlen muss und wann meine Lieblingsserie z.B. im Fernsehen läuft. Den hab ich auf meinem Schreibtisch liegen und laufe so nicht Gefahr etwas zu vergessen und kann mich auch essenstechnisch kontrollieren. 
50 Blatt hat man auf dem Block und für das Geld ist es auch ein Schnäppchen!

Das war auch mein kleiner Einkauf, der mich irgendwie immer Meg glücklich macht, denn auch das Paket an sich (mal abgesehen vom Inhalt der immer so liebevoll verpackt ist) kommt immer so hübsch verpackt bei mir an, dass es sich immer wie Weihnachten anfühlt. 

Insgesamt hab ich 25% gespart und das war dann mal ein tolles Schnäppchen!

Und bevor ich euch jetzt weiter etwas vorschwärme, beende ich jetzt diesen Post!

Ihr könnt mir ja mal schreiben, was ihr alles so bei der Shoppingweek eingekauft und geshoppt habt!

Alles Liebe und einen schönen Vizefreitag :-)
Christina :-)