Sonntag, 22. Oktober 2017

dm-Haul: Der goldene Oktober

Wir stecken mitten im Goldenen Oktober!

Für mich heißt das:
  • reichhaltigere Cremeprodukte
  • die Badezeit hat begonnen
  • mehr Lippenpflege denn je 
und die Frage: Welche Highlights aus dem Sommer müssen auch im Herbst wieder am Start sein?

All diese verschiedenen Punkte beantworte ich in diesem Post, denn ich war wieder einmal bei dm einkaufen und hab, ein wenig gehortet. Das liegt auch daran, dass ich meine Shoppinglust nicht ganz so ausleben konnte wie bisher, da ein neues Auto auch gleichzeitig bedeutet: neue Winterreifen, die beim Preis von über 400 Euro mir einen kurzen Herzstillstand gebracht haben...

Und da ich ja auch zu denjenigen gehöre, die schon im Oktober die ersten Weihnachtsgeschenke einkaufe, (- hurra dieses Jahr gibt es keinen Urlaub vor und nach Weihnachten und erst recht nicht an Silvester - blöde Zeitungsproduktion) ist da weniger mit Shoppen drin. Dafür bombardiere ich euch aber mit vielen Outfits, als nie zuvor...

Jetzt aber erstmal zum gesammelten Herbst-Haul. Stört euch bitte nicht an dem verschiedenfarbigen Untergrund, ist nun mal so, wenn man sammelt:


Nivea Mizellen Reinigungstücher 3 in 1, 1.65 Euro. 

Die hab ich zuletzt gefunden, als ich mein Bad aufgeräumt hab und mal gleich abends verwendet. Die sind nicht schlecht, man muss nicht ewig reiben und sie haben den angenehmen Niveageruch. Trotzdem mag ich die "pflegenden Reinigungstücher" in der blauen Verpackung noch lieber. Die pflegen auch gleich beim Abschminken die Haut, sodass man das Gefühl hat, dass man sich gerade eingecremt hat. 


Labello Peach Beach, 1.65 Euro. 

Der hier versüßt mir gerade meinen Redaktionsalltag auf der Arbeit. Er riecht nach Pfirsicheistee und lässt die Lippen so unglaublich strahlen, als hätte man Lipgloss drauf. Er hält auch unglaublich lange. Endlich mal ein Pflegestift, der den Effekt eines farblosen Lipgloss hat und keine Pinke Farbe auf den Lippen hinterlässt. 


Garnier SkinActive Hautklar Tägliches Anti-Pickel-Waschgel, 2.55 Euro. 

Tausend Mal hab ich euch schon geschrieben, dass ich ein Fan von den Garnier SkinActive Produkten bin. Dieses hier ist das neueste das ich aktuell benutze. Die drei Pickelchen die ich einmal im Monat plötzlich bekomme, haben gar keine Chance auszubrechen. Es bleibt bei roten Punkten die zwei Tage später wieder verschwunden sind. Dieses Waschgel benutze ich wie alle anderen auch: Haut anfeuchten, Reinigungsbürste anfeuchten (ich benutze die ganz einfache von Ebelin) ein Pumpstoß von dem Gel auf die Bürste und in kreisenden Bewegungen auf der Haut verteilen. Das Gel schäumt schön auf und entfernt auch Make-Up-Reste. Nach der Reinigung ist meine Haut schön weich. 


Balea Beauty Effekt Eye & Lip Serum, 3.95 Euro.

Wenn meine Augencreme aufgebraucht ist, geht es mit dieser hier weiter. Ich bin vor allem gespannt, was das Produkt mit meinen Lippen macht. Kennt ihr das Produkt und könnt mir mal euer Fazit in die Kommentare schreiben?


Rexona Maximum Protection Anti-Transpirant Creme, 3.25 Euro. 

Ganz schön teuer für eine Art Deo, dachte ich mir. Aber das Teil wird von vielen Youtubern in die Kamera gehalten und wenn es so gut ist, hat es sich das Ding verdient auch bei mir mal einziehen zu dürfen. Was soll ich sagen? Im Sommer war das Teil einfach unschlagbar. Selbst meine Lieblingsdeos von Nivea Stress Protect, dass Schweißflecken nicht aufkommen lässt und auch nach Stunden noch frisch hält, wird von diesem Ding hier, aber auch nur weil es kleiner und handlicher ist in den Schatten gestellt. "Maximaler Schutz vor Achselnässe" steht auf der Verpackung und das stimmt absolut. Bei mir war das sowieso noch nie ein Problem, aber wer Angst davor hat die Arme zu heben, wenn er ein rotes Shirt an hat, der sollte das mal probieren. Neben normalen Deos hab ich jetzt auch das Teil bei mir im Badezimmer stehen. Spätestens beim Sport kommt es wieder zum Einsatz. Neue Liebe, die wahrscheinlich für immer hält!


Garnier Fructis Wonder Mask 2 in 1, 1.95 Euro. 

Auch so ein Nachkaufprodukt. Das gönne ich mir einmal im Monat neben Spülungen, Masken und so weiter. Der erste Schritt wird in die feuchten Haare hauptsächlich in die Längen und Spitzen nach dem Waschen aufgetragen. Der zweite Schritt versiegelt den ersten Schritt sozusagen. Man hat dann eine geballte Masken- und Pflegepower im Haar die man erst am Schluss nach 3 Minuten Einwirkest ausspült. Die Haare sehen über Tage hinweg gepflegt, glänzend und weich aus und fühlen sich toll an, ein Gefühl wie frisch vom Friseur. 


Balea Achselpads Sensitive Größe M, 2.95 Euro. 

Die hier hab ich mir noch vor dem Rexona Deo zugelegt. Für richtig heiße Sommertage wo man eben keine Hot Pants und Tops anziehen kann, wie Hochzeiten und runden Geburtstagen. Die sind auch sehr gut. Einfach in das Oberteil reinkleben und fertig. Die Pads zeichnen sich nicht ab und haben durch die Einkerbungen eine perfekte Passform für alle Kleidungsstücke. Die liegen jetzt zwar im Schrank ganz weit hinten, aber ich kann mich auf sie verlassen, wenn es mal wieder Feierlichkeiten gibt wo ich das kleine Schwarze beispielsweise rausholen muss. Das wird spätestens an Silvester der Fall sein, wenn wir erst feierlich ein Menü in die Stadt essen und danach feiern gehen. 
Damit bin ich auf der sicheren Seite :-). 

Swiss-O-Par Mandarine Holiday-Haarkur und Pfirsichblüte Frühlings-Haarkur, je 0.60 Euro. 

Die hier verwende waren die ersten Haarkuren die ich schon als Teenager verwendet habe, weil sie günstig waren und damals schon meine Haare gepflegt haben. Heute benutz ich sie immer noch gerne, vor allem wenn ich eine Haarserie verwende, wo es keine passende Maske dazu gibt. Ich finde Abwechslung muss auch mal sein, ich will ja nicht dass die Haare auch zu "Gewohnheitstiere" werden, reicht doch schon, wenn wir Menschen sind. Und wenn man dann zwischendurch mal diese Packungen anwendet, bekommen die Haare auch wieder neuen Schwung und behalten ihre Geschmeidigkeit. 


Swiss-O-Par Arganöl Haarkur, Cashmere Haarkur, je 0.60 Euro.

Die eben gezeigten sind gegen diese hier Spielereien die man sich mal gönnen kann, auf diese greife ich öfter zurück. Denn jeder weiß, dass gerade Arganöl mit das Beste ist, was den Haaren passieren kann. Und auch bei der Cashemere Haarkur, werden die Haare butterweich, als hätte man die stumpfen Spitzen abgeschnitten und ein Glanztonic ins Haar gesprüht. Das kann zumindest ich behaupten, wenn ich eine dieser Kuren angewendet hab. Die gibt es auch das ganze Jahr über und gerade im Herbst und Winter wo die Haare genauso wie im Sommer beansprucht sind, hab ich die immer auf Vorrat zuhause. 


Dresdner Essenz Pflegebad Kuschelstunde, 0.95 Euro.

Endlich geht die Badezeit wieder los und auch wenn ich schon einige Badezusätze zu Hause stehen hab, kommen immer wieder neue dazu, weil es eben immer wieder neue Düfte gibt. Beim Schnuppern an dem Siegel kam mir ein Duft von Glühwein entgegen, ein paar Holznoten, die duften, als hätte man den Kamin an. Ein paar beerige Noten waren auch mit dabei. Einfach winterlich... ich freu mich drauf...


Dresdner Essenz Sprudelbad Süße Verführung, 0.95 Euro. 

Diese Tabletten mag ich total. Die wirft man in die Badewanne und sofort entfaltet sich ein toller Duft. Wer eher auf Schaumbäder steht, sollte eher zu etwas anderem greifen, aber ich finde es ab und zu mal eine willkommene Abwechslung. Vor allem mag ich den Duft von Honig und einer leichten Vanillenote. Das ist Herbst für mich!


Bebe Pflegende Reinigungstücher 5 in 1, 1.75 Euro. 

Diese hier hatte ich schon lange nicht mehr oder sind die neu? Zumindest die Aufmachung kommt mir neu vor. Die fünf Punkte versprechen ja so einiges, mal gespannt, ob sie auch das Augen-Make-Up gut abnehmen, denn gerade wenn Produkte augenmild sind, hab ich da immer so meine Bedenken. Hat die jemand von euch schon getestet?


Garnier SkinActive Hydra Bomb Wasser-Creme, 4.95 Euro.

Hydra Bomb habe ich bisher vereinzelt schon einmal getestet. Da jetzt aber bald meine Tages- und Nachtcreme von Balea (-die übrigens sehr gut waren) aufgebraucht sind, brauch ich Nachschub und da dachte ich sofort wieder an die SkinActive Produkte und da die ja Hyaluronsäure enthalten und feuchtigkeitsspendend sind (perfekt für den Herbst und Winter), hab ich mir die Cremes mal mitgenommen. Bei der Aufmachung musste ich allerdings etwas suchen, bis ich das Wörtchen "Tag" gefunden hab. Das könnte man vielleicht etwas besser machen, ansonsten bin ich schon sehr gespannt, wie die Creme in der Anwendung mit meinen Reinigungsprodukten harmoniert. 


Garnier SkinActive Hydra Bomb Gel-Creme, 4.55 Euro. 

Natürlich musste auch das Gegenstück mit. Eine Gel-Creme für die Nacht finde ich super, da sie mit Sicherheit schnell einzieht und man nicht ewig warten muss, bis man sich in die Kissen kuscheln kann. Da sie feine Linien wieder auffüllen soll, bin ich natürlich besonders gespannt, ob dies sich auch bewahrheitet, denn mit 29, hat man die einen oder anderen wenn auch nur Mini-Fältchen. 

Kennt ihr jetzt schon ein paar der Produkte und habt sie schon einem Test unterzogen?
Wenn ja, bin ich euch für Kommentare dankbar bzw. könnt ihr mir ja mal schreiben, wie ihr die Produkte wie Cremes anwendet. 

Alles Liebe und einen schönen Sonntag!
Christina :-)