Dienstag, 12. Dezember 2017

Letztes Jahr war mehr Lametta ;-)

Heute ihr Lieben, 

zeig ich euch den wohl kitschigsten Tannenbaum, den ihr je gesehen habt.

Ich bin bekannt für bunte Outfits und ich mag alles was glitzert und blinkt. Lila und Pink zähle ich genauso wie Türkis und Mint zu meinen Lieblingsfarben und ich mag es ganz und gar nicht eintönig. 

Klar ist dann natürlich auch, dass es kaum eine Anhänger an meinem Weihnachtsbaum gibt, der dem anderen gleicht. Und viel Geld hab ich dafür nicht ausgegeben, weil ich genau weiß, wo ich das bekomme, nach was ich suche.

Natürlich ist auch ein Christbaumanhänger dabei, der auch mal über 10 Euro kostet und von Käthe Wohlfahrt ist. In so einem Weihnachtshaus könnte ich stundenlang verbringen, da ich mich einfach nie entscheiden kann und ich zu hause ja auch kein Geldesel stehen habe.

Was nützt einem aber der kitschigste und bunteste Schmuck, wenn der Tannenbaum schon nicht schön ist. Wie jedes Jahr schwöre ich auf die Bäume, die man bei Bauhaus kaufen kann. 30 Euro gebe ich gerne aus. Die sind nicht zu groß und nicht zu klein, sehen füllig aus und halten ewig.

Bevor ich euch den Baum mit meinem Geschmeide zeige: achtet bitte nicht auf meinen Nagellack, der am Absplittern ist ;-)


Auch mal einen kleinen Einblick in mein liebstes Zimmer meiner Wohnung: mein Wohnzimmer :-)

Auch wenn der Baum klein aussieht, das täuscht!


In diese Kugeln von Disney war ich sofort verliebt. Gibt es nur bei Primark, genau wie die Schneeflocken und die Cupcakes die jetzt folgen:



Zwischendurch lohnt es sich auch mal bei den so genannten 1-Euro-Shops: Tedi, Kik oder Thomas Philipps vorbei zu schauen. Die haben durchaus auch hübsche Weihnachtsbaumanhänger:


Für ein Schuhfreak, wie ich es bin ein Muss!

Und jetzt noch mein heiß geliebter Liebling von Käthe Wohlfahrt, der seine 10 Euro absolut wert ist und von mir so behütet und 1000 Mal extra verpackt wird, wie ein Schatz:


Ist der nicht wunderschön?

Weitere Anhänger, die den Tannenbaum erst zu dem machen, was er für mich ist: Bunt, kitschig aber sensationell einzigartig, wie das wahre Leben eben!




Eis im Winter? Warum nicht! :D








Zum Schluss meiner kleiner Auswahl noch ein Goldstück: ein Froschkönig



Und jetzt zum Schluss der geschmückte Weihnachtsbaum und weil er mich nicht genug glitzert, habe ich auch noch zu goldenem Lametta gegriffen ;-)


Der einzige Klassiker ist die Christbaumspitze ;-)

Wie schmückt ihr euren Weihnachtsbaum?

Alles Liebe und eine schöne Vorweihnachtszeit
Christina :-)