Montag, 8. Januar 2018

Aufgebraucht: vom Herbst bis Weihnachten Teil 2

So Freunde, 

heute gibt es den 2. Teil der aufgebrauchten Produkte.

Es sind Produkte die in die Rubrik der Gesichtskosmetik fallen.

Es gibt ein paar Make-up-Produkte und zwei Sonderprodukte, die ich euch am Schluss zeigen werde.


Blend a med Complete Protect Expert
Blend a med 3D White Luxe
Sensodyne Multi Care 

Die Zahncreme Coplete Protect von Blend a med war fr mich die beste. Sie hat einen frischen Geschmack im Mund hinterlassen und die Zähne mit ordentlich Schaum poliert. Die waren danach ganz glatt.
Die Zahncreme in der Mitte war noch ein Produkt aus einem Set wofür Shakira Werbung macht. Das zeug war aber sein Geld nicht wert.
Die Sensodyne Zahncreme war auch gut. Ich mag die vor allem im Sommer zur Eiscreme und Softdrinks Zeit. Mal eben an einem Eiswürfel genuckelt oder das Eis gebissen statt gelutscht und schon zieht es mir in die Frontzähne. Diese Zahncreme legt sich wie ein Film über meine Beisserchen  und sorgt dafür, dass ich die warme Jahreszeit mit eiskalten Leckerlis gut überstehe. Top!


Maybelline Eye Make-Up Remover
Nivea Pflegendes Mizellenwasser 3 in 1 

Der Augen Make-Up-Entferner ist mein Liebling aus diesem Post, denn davon nur ein wenig auf ein Wattepad geben, den Wattepad aufs Auge drücken und danach alles wegwischen. Auch Mascara geht damit hervorragend runter.
Das Mizellenwasser von Nivea war auch sehr gut. Hab ich teilweise auch auf dem Auge angewendet. Hat nicht gebrannt und das komplette Make-Up entfernt. Bei Lotions sieht zwar das Gesicht auf den ersten Blick sauber aus, aber wenn man dann mit dem Mizellenwasser noch einmal drüber geht, ist doch immer noch ein kleiner Rest der übrig bleibt und mit dem Wässerchen super entfernt werden kann.


Nivea Mizellen Reinigungstücher 3 in 1
Bebe Reinigungstücher 

Die Mizellentücher von Nivea hatte ich schon einmal, aber da sie hier eine neue Aufmachung mit dem Flamingo hatten, musste ich als Verpackungsopfer natürlich wieder eine Packung mitnehmen, zumal ich die wirklich sehr gut finde.
Die Bebe Reinigungstücher hatten auch eine neue eher schlichtere Aufmachung und waren trotzdem genauso wie ich sie in Erinnerung behalten hab. Sie haben meine Haut sehr gut erfrischt, aber hier muss man doch am Auge deutlich öfter reiben bis man den Mascara komplett unten hat. Eher kein Nachkaufprodukt!


Balea Teint Perfektion Sleeping Creme
Balea Teint Perfektion Feuchtigkeitsspendende Tagescreme

Beide Cremes waren sehr gut. Sie haben meine kleinen Pickelhauben "aufgefüllt" und meine Haut ebenmäßiger gezaubert. Die Tagescreme ist schnell eingezogen, wohl durch ihre leichte Formel und war eine perfekte Make-Up-Grundierung. Die Nachtcreme war etwas reichhaltiger, aber trotzdem nicht klebrig und hat ein angenehmes Hautgefühl hinterlassen. Zwei Nachkaufprodukte!


Balea Anti-Falten Augencreme Q10

Eine Augencreme zu finden, die nicht brennt, bei der meine Augen nicht tränen und die schnell einzieht, findet man selten. Bei der hier stimmt einfach alles. Die war sehr gut und Augenfältchen die man leider auch schon mit 29 haben kann, sind bei mir bisher noch nicht aufgetaucht.


M. Asam Vino Gold Intensiv Ampullenkur

28 kleine Glasampullen hab ich aufgebraucht und jeweils immer alle viertel Jahr eine 7-Tage-Kur gemacht. Das Gesicht sieht nach der Anwendung am nächsten Morgen (ich hab es immer abends gemacht) genährt, aufgepolstert und rosig aus. Gegen erste Fältchen sollen vor allem die besonderen Nährstoffe von Vino Gold helfen, wie kalt gepresstes Traubenkernöl beispielsweise. ich hab die Ampulle abends lange in meine Haut einmassiert auch am Hals herunter. Natürlich kann man die Ampulle morgens und abends (jeweils eine halbe Ampulle) auch anwenden, aber ich hab oft morgens wenig Zeit und lasse lieber das Produkt beim Fernsehen einwirken. Danach noch eine leichte Creme drüber und fertig. Ich hab das Produkt wirklich sehr gemocht.


Maybelline Fit me! Matte + Porelesss Nummer 102

Das für mich beste Flüssig-Make-Up das es gibt und die Nummer 1 im Sommer. Hier ist fast kein Puder mehr nötig, denn die Haut ist ebenmäßig und durch die mittlere Deckkraft gut abgedeckt, ohne dass das Gesicht maskenhaft wirkt. Durch die sehr flüssige Textur lässt sie sich ganz leicht verteilen und es entstehen keine Make-Up-Ränder, für die ich morgens bisher immer am längsten gebraucht hab, sie zu vertuschen. Trotzdem muss ich natürlich mich weiter durchs Sortiment aller Marken testen. Eine Tube hab ich aber immer zuhause, für die warmen Tage, den Urlaub oder eine lange Nacht. Tip-top!


Trend it up Skin Supreme Compact Powder
Maybelline Fit Me! Matte + Poreless

Das Trend it Up Puder war okay, ich musste es einen Ton dunkler nehmen, weil ich einen Hautton zwischen hell und dunkel habe, wobei hell wie weiß war. Die Auswahl ist sehr begrenzt. Dementsprechend hab ich mich beim abpudern sehr zurückgehalten. Das Ergebnis war so la la, muss ich nicht noch einmal haben.
Fit Me! war dagegen genauso wie die Foundation sensationell gut. Leicht und genau abgestimmt auf mein Hautton, ohne Maskeneffekt und ohne nachzuglänzen, was auch sehr selten ist. Ich hab nicht umsonst auf der Arbeit die Tücher liegen, die man auf die glänzenden Stellen drücken kann. Bei der Kombi bleib die Packung allerdings voll. 1A!


Essence Eyeshadow Palette nauti girl

Dieses Produkt hab ich mal zur Verfügung gestellt bekommen. Und man kann deutlich sehen wo fast nichts mehr geht. Es fällt zum teil auch unter die Kategorie: aussortiert, die es bei mir eigentlich nicht gibt. Ich hab besonders Hellblau und Beige-Gold am Häufigsten benutzt und da die nun so gut wie leer sind und das Blau zu knallig oder zu dunkel war, werde ich mich nun von ihr trennen. Dies beweist aber auch, dass ich auch Lidschatten aufbrauchen kann, zumal ich täglich welchen trage. Da ich aber so viele Farben Paletten und Pfännchen habe, dauert es sehr lange bis ich mal wirklich ein Produkt komplett aufbrauche.

Zum Schluss noch zwei Haushaltsprodukte:


Lenor Vollwaschmittel 3 in 1 pods
Vernel Aroma-Therapie Weichspüler

Solche Waschmittelpods benutze ich mit Vorliebe. Man muss nichts mehr dosieren und abmessen, alles schon vorgefertigt und zwar so, dass die Wäsche sauber wird. Soll auch heißen, das wir immer zuviel Waschmittel benutzen, denn nur ein Würfel reicht für einen Waschgang. Ich liebe diese Produkte und bin genauso zufrieden mit Lenor, wie auch mit Ariel oder Persil.
Der Vernel Weichspüler passt perfekt zum Herbst. Ein warmer leicht blumiger Duft, der die Wäsche in einen traumhaften Duft hüllt, für mich der beste Weichspüler. Obwohl ich bin ja noch lang nicht durch mit dem Testen.

Welche Weichspüler könnt ihr empfehlen?
Benutzt ihr auch diese Pods zum Waschen?
Welche Make-Up-Produkte gehen gerade bei euch zu neige und welche Foundation bevorzugt ihr?

Alles Liebe and happy monday
Christina :-)