Mittwoch, 10. Januar 2018

OOTD: Silvester-Style - so sieht man mich selten

Ja an Silvester dauert es meisten eine Zeit lang bis mich die Leute erkennen ;-)

Roter Lippenstift, knallenge Glanzhose, hohe Schuhe, Blazer und Glitzertop ist nicht das Outfit, dass mich täglich auf die Arbeit oder in der Freizeit begleitet.

Kommt er selten vor, dass ich mich so in Schale schmeiße. Da wir aber Silvester auswärts gefeiert haben, dachte ich es sei angebracht nicht in Hoodie und Jeans zu gehen ;-). Lieber over- als underdressed. Oder was meint ihr?

Bandeau-Top mit Pailletten in Schwarz und Glanzhose in Bronze (New Yorker), Blazer in Schwarz-Weiß gestreift (Vero Moda), Stiefeletten mit goldfarbenen Nieten (Deichmann), Kette in Roségold (Michael Kors), Foundation, Puder, Wimperntusche und Lippenstift (Maybelline), Bronzer (Catrice), Augen-Make-Up (Urban Dekay), Nagellack (Alessandro)







Wo habt ihr Silvester gefeiert?
Stylt ihr euch gerne für Silvester oder bleibt ihr lieber gemütlich zu Hause?

Alles Liebe    
Christina :-)