Samstag, 26. Mai 2018

OOTD: Viskose und Lochstickerei vertragen sich

Freunde, 

ich frag mich immer, wie so ein dünner Stoff von Viskose bei Lochstickerei nicht reißen kann. Wer bei diesem Oberteil genau hinschaut entdeckt nicht nur größere Lochstickerei am Halsausschnitt, sondern auch sehr feine Sickerei am Rücken. 

Ich zieh es natürlich viel zu selten an, weil ich immer Angst habe, dass ich das Oberteil mal aus der Maschine hole und nichts mehr so ist wie es vorher war. Dabei ist es doch gerade perfekt für einen Brunch oder einen All-you-can-Eat-Abend, der schon bald wieder ansteht ;-). 

Was macht ihr mit so feinen Stoffen, außer es im Feinwaschprogramm zu waschen? Gibt es irgendwelche Tricks, damit eure Kleidung auch nach dem 50. Waschgang noch so aussieht, wie vor dem ersten?

Übergangsmantel in Rosé (H&M), Oberteil mit Lochstickerei in Grün (Pimkie), Skinny Jeans in Schwarz (Only), Schnürschuhe in Lackoptik in Schwarz (Deichmann), Nagellack Nummer 135 (Trend it up), Armband in Schwarz/Bunt (Goodydoo), Lipgloss in Vanilla Cream Pie (NYX) 







Wie gefällt euch mein Outfit?

Alles Liebe und ein sonniges Wochenende
Christina :-)