Freitag, 29. Juni 2018

Aufgebrauchte Sonnenprodukte (Werbung durch Markennennung)

Liebe Sonnenanbeterinnen, 

heute kommen wir zu einem Post der richtig wichtig ist. Wer seine Haut im Sommer nicht schützt, der riskiert so einiges. Aber auch wer nach dem Sonnenbaden nicht die richtigen Lotions verwendet, der hat nicht lange etwas von seiner Bräune.

Ich habe einige Produkte aufgebraucht, da ich schon den ersten kleinen Sommerurlaub hinter mir habe und auch immer mal unter der Woche mich in die Sonne gesetzt habe.

Welche Produkte gut waren und welche enttäuscht haben, verrate ich euch jetzt hier in diesem Beitrag:


Après Maske von Sundance

Diese zwei Sachets sind hervorragend nach dem Sonnenbaden. Ich habe sie mir meistens abends aufs Gesicht aufgetragen. Zwei Stunden später war die Maske komplett in die Haut eingezogen. Daran kann man sehen wie sehr unsere Haut unter der Sonne leidet und wie viel Feuchtigkeit sie verliert. Die Haut ist nach der Anwendung weich und genährt. Ein weiterer Pluspunkt neben dem niedrigen Preis ist auch der kühlende Effekt.



After Sun Tuchmaske von Garnier Ambre Solaire 

Diese Tuchmaske ist super feucht und nährt die Haut richtig gut. Leider hat sie keinen kühlenden Effekt, was gerade nach dem Sonnen ein Nachteil ist. Trotzdem finde ich sie gut. Normalerweise lasse ich die Tuchmasken gerne länger drauf, aber diese Maske ist nach 15 Minuten schon leicht getrocknet, sodass man sie abnehmen kann. Auf jeden Fall beruhigt sie die Haut und extrem rote Stellen sind verblasst. Ob man durch diese Maske eine ebenmäßigere Bräune bekommt, bezweifele ich. Sollte das bei euch allerdings der Fall sein, dann schreibt es mir mal gerne in die Kommentare.


Sonnencreme mit Tropicduft von Sundance

Diese Sonnencreme fürs  Gesicht ist für mich leider ein Flop-Produkt. Nach dem Auftragen lag die Creme wie eine Fettschicht auf der Haut. Ich hab sie bevor ich mich in die Sonne gelegt habe, 30 Minuten einwirken lassen, dann ging es eigentlich, aber man hatte so ein Gefühl, als hätte man sich die ganze Tube auf die Haut geschmiert. Sehr unangenehm. Natürlich habe ich auch in regelmäßigen Abständen nachgecremt und war immer nur maximal 15 Minuten in der Sonne, da man ja auch im Schatten Sonne abbekommt und braun wird. Trotzdem hatte ich am Abend ein richtig rotes Gesicht. Und der Tropicduft hat für mich auch einfach nur extrem nach Ananas gerochen. Mein erstes Flop-Produkt von Sundance. Schade...


Après Creme von Sundance

Diese Creme war toll. Sie zieht schnell in die Haut ein, kühlt und spendet Feuchtigkeit. Das genaue Gegenteil von der Sonnencreme für das Gesicht.


After Sun Dusche von Balea

Jahre benutzt und Jahre begeistert. Aktuell ziehe ich ihr aber das Nivea Duschgel vor, weil ich so langsam den Duft nicht mehr riechen kann. Trotzdem muss ich sagen, dass man die Sonnencremereste ohne ewiges schrubben ganz leicht abwaschen kann. Das war mir am Wichtigsten.


Sonnenmilch Schutz & Bräune von Sundance

Trotz Sofortschutz lasse ich die Creme immer etwas einwirken bevor ich mich in die Sonne setzen und ich muss echt sagen, dass ich es nicht für möglich gehalten habe, dass die auch einen leichten Bräunungseffekt hat. Ich bin jemand der nur an den Armen, der Schulter und am Rücken Braun wird. Aber dieses Mal wurden selbst die Beine leicht gebräunt, aber so das es natürlich aussah. Top!


Après Lotion von Sundance

Da dieses Produkt eine Lotion ist, hat man wirklich etwas davon. Sie ist zwar etwas flüssiger als eine Creme, kühlt aber sofort und ist ganz schnell in die Haut eingezogen. Man kann sich nach dem Eincremen sofort anziehen und hat kein klebriges Gefühl auf der Haut. Ein leichter Duft sorgt für ein gepflegtes Gefühl.


Transparentes Sonnenspray Sport von Sundance

Mein absolutes Lieblingsprodukt aber auch nur weil ich das Gefühl nicht mag sich mit der Sonnenmilch einzucremen. Die Hände sind fettig und riechen nach dem typischen Sonnencremeduft. Dieses Spray ist toll. Einfach aufsprühen einmal kurz drüber reiben, um es noch besser zu verteilen und fertig. Die Hände sind nicht klebrig und der Duft ist erfrischend und belebend. Auch wenn es wasserfest ist hab ich immer mal wieder nachgesprüht und bin somit von einem Sonnenbrand verschont geblieben. Aktuell darf ich mit einer leichten Bräune leben und das ist auch gut so. Dieses Produkt haben sich sogar meine Eltern auf Vorrat gekauft. Und selbst mein Papa, der immer braun wird und nie Sonnencreme benutzt hat schon eine halbe Dose aufgebraucht nur wegen dem Duft und der kleinen Erfrischung. Bis zum großen zweiwöchigen Sommerurlaub werden wir aber noch einmal Nachhorten müssen ;-).


Welche Sonnenprodukte sind eure Favoriten?
Könnt ihr euch Produkt fürs Gesicht empfehlen, dass schnell einzieht?

Alles Liebe und gut eincremen, es soll ja über 30 Grad werden!
Christina :-)