Dienstag, 24. Juli 2018

Aufgebrauchte Proben Mai/Juni (Werbung durch Markennennung)

Leute, 

heute gibt es einige aufgebrauchte Proben, die ich euch vorstellen möchte. Im großen und ganzen waren alle Produkte gut. Keines der Masken reizte meine Haut und sie fing auch nicht an zu brennen, aber es gab doch den ein oder anderen Unterschied.


Kocostar Rose Mask Sheet

Dieses Produkt von Kocostar habe ich lieben gelernt, denn es war mal etwas ganz anderes, als immer nur Tuch- oder Crememasken. Wie kleine getränkte Rosenblätter in unterschiedlichen Größen konnte man sie ganz easy auf der Haut anbringen. Endlich braucht man nicht mehr minutenlang um eine Tuchmaske anzupassen und die "Rosenblätter" sind genauso gut getränkt wie alle anderen Produkte, die man so auf dem Markt kennt. Etwas teuer sind sie schon, deshalb hab ich gewartet, bis das Produkt auf 2 Euro reduziert war.


Kocostar Slice Mask Sheet Watermelon 

Diese Maske war genauso gut wie die Rosenmaske. Die Düfte sind sehr natürlich und ich hab das Gefühl, dass meine Haut auf das Produkt total abgefahren ist. Wenn man nämlich die Blätter vom Gesicht abnimmt, sind sie mega trocken, was bedeutet, dass die Haut das Produkt aufgesaugt hat und nach der Anwendung prall und genährt aussieht. Das passiert nicht sehr oft.


Catrice Hangover Face Mask

Diese Maske hatte ich schon ewig in meinem Badezimmer rumliegen. Ich bin mir nicht sicher: kann eine Maske schlecht werden? Die gibt es schon ewig nicht mehr bei dm und es war auch bestimmt nur ne Limited Edition. Die Anwendung war okay, aber der Geruch ging mir irgendwie auf den Keks, sie roch irgendwie, als wäre sie abgelaufen. Hattet ihr schon mal Masken oder Produkte die abgelaufen sind?


Balea Regeneration! I need you now Pflege-Kick! Tuchmaske

Diese Maske duftet ganz leicht nach Kamille und lässt sich relativ leicht der Gesichtskontur anpassen. Sie spendet viel Feuchtigkeit und tropfte ein wenig, was mir allerdings nicht viel ausmachte, da ich die meisten Tuchmasken in der Wanne anwende. Trotzdem sollte man mit diesen Masken nur das eine tun: entspannen. Dafür sind die Teile ja auch da, um einfach mal den Alltag von sich fallen zu lassen und wenn es nur für 15 Minuten ist.


Balea Tuchmaske Blütentraum Limited Edition

Die Maske sieht nicht nur toll aus, sie duftet auch richtig gut. Ich hatte sie glaub ich über eine Stunde auf meinem Gesicht, dass wie wenn man die Haare frisch gewaschen hat, der Duft verfliegt leider sehr schnell aber die erste halbe Stunde genieß ich den Duft. Ich bin ein Duftmensch, deshalb benutze ich solche Masken nicht nur für meine Haut und zur Entspannung, sondern auch um mal etwas anderes riechen zu können. Diese Maske vermittelt das typische Sommerfeeling.


Dresdner Essenz Landurlaub, Pflegebad mit fruchtigem Sommerduft

Noch so ein Schätzchen. Dafür liebe ich den Sommer und die Drogeriemarken, die sich immer wieder neue Sachen einfallen zu lassen, damit wir uns den Sommer nach Hause holen können. Es riecht nach Landluft, wie Ferien auf dem Bauernhof. Einfach toll. Bei so einem tollen Duft, macht es mir nichts aus, dass der Schaum fehlt.


Treaclemoon Fizzy Prosecco Party Feierabend Badeschaum

Dieser Badeschaum hab ich mir mal auf Vorrat gekauft. Ich benutze ihn mal nach eine langen Arbeitstag, nach einer Party oder einfach wenn ich mich mal selbst feiern will. Ich mag den leicht beerigen Duft und irgendwie mag ich nicht nur das Prickelwasser bei Prosecco (ich trink keinen Alkohol, aber es gibt auch leckere alkoholfreie Produkte) sondern auch in der Badewanne. Und generell sind die Produkte von Treaclemoon echt toll!

Welche Badeprodukte benutzt ihr denn so?
Gibt es Masken, die ihr euch immer wieder mal holt?

Alles Liebe und ein schönes Bergfest für morgen!
Christina :-)